Abo
  • Services:
Anzeige

Interview: Wine - spieletauglich und mit Antivirenfunktionen

Golem.de: Derzeit setzt Wine das Windows-2000-API um, Vista wird ein neues API haben. Wie wirkt sich das aus, wird es eine Kooperation mit dem Mono-Projekt geben?

Julliard: Ich glaube nicht, dass das API völlig neu sein wird, es ist dasselbe, was Microsoft bei jeder neuen Windows-Version behauptet. Für die .Net-Unterstützung müssen wir natürlich mit dem Mono-Projekt zusammenarbeiten, aber es wird auch in Vista noch eine Menge altmodischer Win32-API-Aufrufe geben. In jedem Fall interessiert uns nur, was die Anwendungen nutzen. In jeder neuen Windows-Version gibt es einen Haufen neuer APIs, die einfach nie von Programmen angesprochen werden. Also bemühen wir uns auch nicht, diese zu implementieren.

Anzeige

Wine
Wine
Golem.de: Gibt es schon konkrete Versuche, Mono in Wine zu integrieren?

Julliard: Es gab bereits einige Gespräche. Wir haben aber noch nichts unternommen, um Mono zu integrieren, einfach weil wir keinen Bedarf sehen. Zurzeit scheint es keine interessante .Net-Anwendung zu geben, die die Anwender mit Wine einsetzen wollen. Also hat Mono für uns keine Priorität.

Golem.de: Wine läuft ausschließlich auf der x86-Architektur, inwiefern ist das ein Problem für Linux?

Julliard: Die Mehrheit der Linux-Systeme läuft auf x86, also denke ich nicht, dass es ein Problem für Linux ist. Es kann natürlich ein Problem für Leute sein, die sich für eine andere Plattform entschieden haben, aber das ist natürlich ihre Schuld... Ok, das ist nicht ganz ernst gemeint.

Man sollte allerdings bedenken, dass Wine X11 nutzt und damit transparent über das Netzwerk laufen kann. Es ist also immer möglich, eine billige x86-Maschine in die Ecke zu stellen und Windows-Anwendungen entfernt auszuführen. Natürlich kann man Wine auch immer mit einem CPU-Emulator wie QEMU einsetzen.

Golem.de: CodeWeavers hat CrossOver Office für MacOS X für Intel-Prozessoren angekündigt. Wie weit ist dieses Projekt, wann wird die fertige Version kommen?

Julliard: Wir befinden uns zurzeit noch in der Alpha-Phase. Ich denke, es funktioniert bereits ganz ordentlich, aber der Feinschliff fehlt noch. Es sollte aber in ein bis zwei Monaten fertig sein.

 Interview: Wine - spieletauglich und mit AntivirenfunktionenInterview: Wine - spieletauglich und mit Antivirenfunktionen 

eye home zur Startseite
nudeldieb 29. Sep 2006

Alexandre Julliard sieht ein bißchen aus wie Gordon Freeman, oder? Half-Life2 läuft ja...

blub 11. Jul 2006

Den harten Kern können sie eigentlich noch immer von wine übernehmen, zumindest den...

blub 11. Jul 2006

Zumindest in der Theorie, ich habs zumindest bis jetzt nicht geschafft die Treiber für...

ScrewItFix 07. Jul 2006

Hi, "110011010" hat Vollkommen Recht ! Windows ist wie das (immer) neue Persil...

radar 07. Jul 2006

Zu teuer? 60 - 70 Euro für Windows XP Home OEM ist nicht zu viel. Plattenplatz zu viel...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Wilken Neutrasoft GmbH, Greven bei Münster/Westfalen
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. Weleda AG, Schwäbisch Gmünd
  4. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,99€
  2. (-10%) 35,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Übernahme

    Marvell kauft Cavium für 6 Milliarden US-Dollar

  2. Wilhelm.tel

    Weiterer Kabelnetzbetreiber schaltet Analog-TV ab

  3. Grafiktreiber

    AMDs Display-Code in Linux-Kernel aufgenommen

  4. Oneplus 5T im Test

    Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung

  5. Vito, Sprinter, Citan

    Mercedes bringt Lieferwagen als Elektrofahrzeuge heraus

  6. JoltandBleed

    Oracle veröffentlicht Notfallpatch für Universitäts-Software

  7. Medion Akoya P56000

    Aldi-PC mit Ryzen 5 und RX 560D kostet 600 Euro

  8. The Update Aquatic

    Minecraft bekommt Klötzchendelfine

  9. Elektroauto

    Fährt der E-Golf auch bei Gewitter?

  10. Prozessoren

    Neues Werk dürfte Coffee-Lake-Verfügbarkeit verbessern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Star Wars Battlefront 2 im Test: Filmreife Sternenkrieger
Star Wars Battlefront 2 im Test
Filmreife Sternenkrieger
  1. Star Wars EA entfernt Mikrotransaktionen aus Battlefront 2
  2. Electronic Arts Community empört über freischaltbare Helden in Battlefront 2
  3. Star Wars Mächtiger Zusatzinhalt für Battlefront 2 angekündigt

Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

  1. Re: Stromkosten

    DeathMD | 16:36

  2. Re: Klima

    Ispep | 16:36

  3. Re: Danke FDP!

    NachDenker | 16:34

  4. Re: Merkel muss weg

    teenriot* | 16:34

  5. Re: Falsch bzgl der Wahlgänge

    HubertHans | 16:32


  1. 16:21

  2. 15:59

  3. 15:28

  4. 15:00

  5. 13:46

  6. 12:50

  7. 12:35

  8. 12:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel