Abo
  • Services:
Anzeige

Samsung NV7 OPS: Dünne 7fach-Zoomkamera im Avantgarde-Design

Samsung NV7 OPS
Samsung NV7 OPS
Die Samsung NV7 OPS arbeitet mit einem Mehrfeld-Autofokus. Alternativ zur Mehrfeld- und mittenbetonten Belichtungsmessung kann auch mit Spot- Charakteristik gearbeitet werden. Zur Belichtungssteuerung bietet die Kamera neben der Programmautomatik eine manuelle Belichtungssteuerung sowie Zeit- und Blendenautomatik. Zudem lassen sich automatische Belichtungsreihen anfertigen. Neben Weißabgleich-Voreinstellungen und einer Automatik gibt es einen individuellen Weißabgleich.

Anzeige

Die Verschlusszeiten rangieren zwischen 15 Sekunden und 1/2.000 Sekunde. Die Einschaltzeit beziffert Samsung mit ca 1,3 Sekunden und die Auslöseverzögerung mit 0,12 Sekunden. Der Empfindlichkeitsbereich des Sensors lässt sich zwischen ISO 100, 200, 400, 800 und 1000 einstellen - manuell oder mit Hilfe der Kamera-Elektronik.

Samsung NV7 OPS
Samsung NV7 OPS
Ein kleines im Gehäuse versenkbares Blitzgerät erhellt auf rund 3 Metern die Umgebung. Die NV7 OPS nimmt vertonte Videos im MPEG4-Format mit bis zu 640 x 480 Pixeln bei maximal 30 Bildern pro Sekunde auf. Das Zoomen ist während der Aufnahme über den gesamten Brennweitenbereich hinweg möglich. Die Kamera verwendet einen Lithium-Ionen-Akku, der nach dem CIPA-Messverfahren für 200 Aufnahmen ausreichen soll. Gespeichert wird auf SD-Karten.

Das Leergewicht der Samsung NV7 OPS liegt bei 245,2 Gramm. Die Maße betragen ohne hervorstehende Teile 106 x 62,3 x 20,9 mm. Die Kamera soll ab September 2006 für rund 450,- Euro verkauft werden.

 Samsung NV7 OPS: Dünne 7fach-Zoomkamera im Avantgarde-Design

eye home zur Startseite
Lars Echterhoff 11. Dez 2006

man man man... Also sich selbst kann man doch mit dem Handy fotografieren. Wer hohe...

Fotofreak 12. Nov 2006

Schreibe es hier im Abschnitt noch einmal. Diese tolle Kamera ohne optischen Sucher ist...

Irreversibel 30. Aug 2006

Ich schätze das Objektiv hat kein Filtergewinde. Das wäre natürlich praktisch, da das...

Manitoba 23. Jul 2006

Sowas macht man, damit die Grafik realer aussieht. Ist in Wirklichkeit nur ein Cartoon...

:-) 05. Jul 2006

Also ist der Sensor 6mm x 8mm groß? Demnach wäre ein monochromes Sensorelement weniger...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hasso-Plattner-Institut für Digital Engineering gGmbH, Potsdam
  2. Landeshauptstadt München, München
  3. OPERATIONAL SERVICES GMBH & CO. KG, Frankfurt
  4. PSI Logistics GmbH, Dortmund


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. 1.499,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Facebook Messenger

    Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen

  2. Multi-Shot-Kamera

    Hasselblad macht 400-Megapixel-Fotos mit 2,4 GByte Größe

  3. Mitsubishi

    Rückkamera identifiziert Verkehrsteilnehmer

  4. Otherside Entertainment

    Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

  5. Meltdown und Spectre

    "Dann sind wir performancemäßig wieder am Ende der 90er"

  6. Google Play Services

    Update gegen Chromecast-WLAN-Blockade kommt bald

  7. Cars 3 und Coco in HDR

    Die ersten Pixar-Filme kommen als Ultra-HD-Blu-ray

  8. Überwachungstechnik

    EU-Parlament fordert schärfere Ausfuhrregeln

  9. Loki

    App zeigt Inhalte je nach Stimmung des Nutzers an

  10. Spielebranche

    Fox kündigt Studiokauf und Alien-MMORPG an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

EU-Netzpolitik: Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
EU-Netzpolitik
Mit vollen Hosen in die App-ocalypse

Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert: Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert
Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
  1. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht
  2. Zotac Amp Box (Mini) TB3-Gehäuse eignen sich für eGPUs oder SSDs
  3. Snpr External Graphics Enclosure KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  1. Re: Kochen und Fußballfelder

    Seismoid | 13:06

  2. Re: Als einziger Hersteller von Smartphones hat...

    AussieGrit | 13:06

  3. Re: Legalisierte Geldwäsche

    Trollversteher | 13:06

  4. Kein verstellen von Spiegeln nötig

    kaept.n.silver | 13:02

  5. Re: Meltdown for dummies

    pEinz | 13:02


  1. 13:15

  2. 13:00

  3. 12:45

  4. 12:30

  5. 12:00

  6. 11:58

  7. 11:48

  8. 11:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel