Abo
  • Services:

Yahoos Audiosuche auch für Deutschland

Klangsuchmaschine für Musik, Reden, Interviews, Podcasts und Sound-Effekte

Die im August 2005 gestartete Audiosuche von Yahoo kommt nun auch nach Deutschland. Mit der Tonsuchmaschine sollen sich eine Reihe von Audiodateien finden lassen. Neben Musikstücken fasst die Datenbank Interviews, Reden, Podcasts, Tonclips oder Geräusche. Eigene Klangdateien können Nutzer in die Suchmaschine integrieren und so bequem anderen zur Verfügung stellen.

Artikel veröffentlicht am ,

Yahoo Audio erlaubt nach Anbieterangaben den Zugriff auf mehr als 50 Millionen Tondateien. Dazu verweist die Suchmaschine auf Online-Musik-Dienste wie iTunes, Napster oder finetunes. Neben dem Zugriff auf Klangdateien soll auch die Möglichkeit bereitstehen, Besprechungen zu Alben oder Liedern zu finden, um so auf verschiedene Bewertungen zuzugreifen. Zu gefundenen Tondateien zeigt Yahoo neben der Wiedergabedauer eine Qualitätseinschätzung in der Ergebnisliste.

Stellenmarkt
  1. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. ESO Education Group, deutschlandweit (Home-Office möglich)

Yahoo legt bei der Audiosuchmaschine großen Wert darauf, dass alle Arten von Audiodaten in beliebigen Dateiformaten in den Index aufgenommen werden können. Nach dem Willen von Yahoo finden Nutzer der Suchmaschine darüber sowohl Musikstücke großer Konzerne als auch Songs kleiner Plattenstudios. Nutzer können eigene Audiodateien zudem per RSS-Feed in den Index laden und die Audiosuche ist mit dem Angebot von Yahoo Musik verknüpft.

Die Klangsuche von Yahoo Audio steht ab sofort mit deutscher Oberfläche bereit.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

uri 06. Jul 2006

Warum sollte sie? Das Einzige was nach der Eingabe einiger "gängiger" Artists kommt...


Folgen Sie uns
       


Oneplus 6T - Test

Das Oneplus 6T ist der Nachfolger des Oneplus 6 - und als T-Modell ein Hardware Refresh. Neu sind unter anderem ein größeres Display mit kleinerer Notch sowie der Fingerabdrucksensor unter dem Displayglas. Im Test hat das neue Modell einen guten Eindruck hinterlassen.

Oneplus 6T - Test Video aufrufen
Interview Alienware: Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!
Interview Alienware
"Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"

Selbst bauen oder Komplettsystem kaufen, die Zukunft von Raytracing und was E-Sport-Profis über Hardware denken: Golem.de hat im Interview mit Frank Azor, dem Chef von Alienware, über PC-Gaming gesprochen.
Von Peter Steinlechner

  1. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden
  2. Dell Intel Core i9 in neuen Alienware-Laptops ab Werk übertaktet

Haiku Beta 1 angesehen: BeOS in modernem Gewand
Haiku Beta 1 angesehen
BeOS in modernem Gewand

Seit nunmehr über 17 Jahren arbeitet ein kleines Entwickler-Team am quelloffenen Betriebssystem Haiku, das vollständig kompatibel sein soll mit dem um die Jahrtausendwende eingestellten BeOS. Seit einigen Wochen liegt endlich eine erste Betaversion vor, die BeOS ein wenig in die Moderne verhilft.
Von Tim Schürmann


    Dell Ultrasharp 49 im Test: Pervers und luxuriös
    Dell Ultrasharp 49 im Test
    Pervers und luxuriös

    Dell bringt mit dem Ultrasharp 49 zwei QHD-Monitore in einem, quasi einen Doppelmonitor. Es könnte sein, dass wir uns im Test ein kleines bisschen in ihn verliebt haben.
    Ein Test von Michael Wieczorek

    1. Magicscroll Mobiles Gerät hat rollbares Display zum Herausziehen
    2. CJG50 Samsungs 32-Zoll-Gaming-Monitor kostet 430 Euro
    3. Agon AG322QC4 Aggressiv aussehender 31,5-Zoll-Monitor kommt für 600 Euro

      •  /