Abo
  • IT-Karriere:

Blu-ray-Disc-Brenner auch von BenQ

BenQ BW1000 soll ab Ende August 2006 ausgeliefert werden

Nach seinem Partner Lite-on kündigt nun auch BenQ einen Blu-ray-Disc-Brenner an: Das BW1000 genannte optische Laufwerk soll im August 2006 auf den Markt kommen und brennt Blu-ray Discs (BD), DVDs sowie CDs.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie die konkurrierenden BD-Brenner kann das BenQ-Laufwerk sowohl einfache BD-Rs als auch doppellagige BD-Rs mit Daten füllen. Gleiches gilt für die wiederbeschreibbaren BR-REs, die es ebenfalls mit Kapazitäten von 25 und 50 GByte gibt. Bei den einschichtigen BD-Medien (25 GByte) wird jeweils eine zweifache und bei den doppellagigen eine lediglich einfache Schreibgeschwindigkeit erreicht.

Stellenmarkt
  1. Universität der Bundeswehr München, Neubiberg
  2. Athmer oHG, Arnsberg-Müschede

DVDs befüllt BenQs BW1000 mit 4facher (DVD+R/-R DL, DVD-RW DL) bis 12facher Geschwindigkeit (DVD-R/+R). CD-Rohlinge werden mit maximal 32facher Geschwindigkeit beschrieben, bei CD-RWs höchstens mit 24facher. Gelesen werden BD-Medien, DVDs und CDs mit bis zu 2fachem, 12fachem bzw. 32fachem Tempo.

BenQ zufolge zeigen LEDs an, ob gerade mit Blu-ray Disc, DVD oder CD gearbeitet wird.

Der BenQ BW1000 soll ab Ende August 2006 für rund 800,- Euro erhältlich sein. Die Laufwerkselektronik stammt von Lite-on.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 149,99€ (Release noch nicht bekannt)
  2. 21,99€
  3. 4,99€
  4. (u. a. Wolfenstein: Youngblood, Days Gone, Metro Exodus, World War Z)

Zadera 05. Jul 2006

Nich schlecht OMGwtf. Ich hab gerade mein Laserschwert damit fertig gestellt. Wir sollten...


Folgen Sie uns
       


Wolfenstein Youngblood angespielt

Zwillinge im Kampf gegen das Böse: Im Actionspiel Wolfenstein Youngblood müssen sich Jess und Soph Blazkowicz mit dem Regime anlegen.

Wolfenstein Youngblood angespielt Video aufrufen
Elektromobilität: Die Rohstoffe reichen, aber ...
Elektromobilität
Die Rohstoffe reichen, aber ...

Brennstoffzellenautos und Elektroautos sollen künftig die Autos mit Verbrennungsantrieb ersetzen und so den Straßenverkehr umweltfreundlicher machen. Dafür sind andere Rohstoffe nötig. Kritiker mahnen, dass es nicht genug davon gebe. Die Verfügbarkeit ist aber nur ein Aspekt.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Himo C16 Xiaomi bringt E-Mofa mit zwei Sitzplätzen für rund 330 Euro
  2. ADAC-Test Hohe Zusatzkosten bei teuren Wallboxen möglich
  3. Elektroroller E-Scooter sollen in Berlin nicht mehr auf Gehwegen parken

Mobile Payment: Mit QR-Code-Kooperation zum europäischen Standard
Mobile Payment
Mit QR-Code-Kooperation zum europäischen Standard

Die Mobile Wallet Collaboration will ein einheitliches QR-Format als technische Grundlage für ein vereinfachtes Handling etablieren. Die Allianz aus sechs europäischen Bezahldiensten und Alipay aus China ist eine ernstzunehmende Konkurrenz für Google, Apple, Facebook, Amazon.
Von Sabine T. Ruh


    Harmony OS: Die große Luftnummer von Huawei
    Harmony OS
    Die große Luftnummer von Huawei

    Mit viel Medienaufmerksamkeit und großen Versprechungen hat Huawei sein eigenes Betriebssystem Harmony OS vorgestellt. Bei einer näheren Betrachtung bleibt von dem großen Wurf allerdings kaum etwas übrig.
    Ein IMHO von Sebastian Grüner


        •  /