Abo
  • Services:

WinTV-HVR-3000 empfängt Analog-TV, DVB-T und DVB-S

Hauppauges erste Multi-Hybrid-TV-Karte ist nun im Handel verfügbar

Kurz vor der CeBIT 2006 hatte Hauppauge bereits seine Multi-Hybrid-TV-Karte "WinTV-HVR-3000" angekündigt. Nun ist die PCI-Steckkarte verfügbar und erlaubt den wahlweisen Empfang entweder von analogem Fernsehen/Radio, DVB-T und DVB-S - hochauflösende HDTV-Sendungen über Satellit können nur im MPEG-2-Format empfangen und vom PC aufgezeichnet werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Als Software mitgeliefert wird CyberLinks PowerCinema 4.7, mit dem der PC zum modernen Digitalvideorekorder wird. Auch Radiosendungen lassen sich aufnehmen. Neben PowerCinema 4.7 liegt dem Softwarepaket ebenfalls Hauppauges Standard-TV-Software, bestehend aus der TV- und Aufnahmesoftware WinTV2000, dem TV-Aufnahmeplaner WinTV-Scheduler und der Videotextanwendung VTPLus bei.

Stellenmarkt
  1. Soluvia IT-Services GmbH, Mannheim
  2. Bremer Bäder GmbH, Bremen

Mit der ebenfalls beiliegenden Infrarot-Fernbedienung kann die Steuerung einfach vom Sofa aus erfolgen. Außerdem lassen sich analoge Videoquellen über eine S-Video- oder Composite-Video-Buchse sowie einen Stereo-Audioeingang anschließen, um so etwa Inhalte von VHS-Kassetten in das MPEG-1- oder MPEG-2-Format zu digitalisieren.

Der Hersteller stellt Treiber für Windows XP und Windows XP Media Center Edition 2005 zur Verfügung.

Hauppauge zufolge ist die WinTV-HVR-3000 ab sofort für rund 140,- Euro im Handel erhältlich. Die WinTV-HVR-4000 mit DVB-S- und DVB-S2-Unterstützung wird später kommen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 24,99€
  2. 31,97€
  3. 29,99€
  4. 9,97€

Hotwheels 05. Jul 2006

Ich glaube das ist technisch nicht so trivial. Hintergründe kenne ich nicht genau, aber...

Hotwheels 04. Jul 2006

Achso. Und DVB-S geht nur mit Schüssel und DVB-C geht nur am Kabel. Alle Sendearten -C...

Hotwheels 04. Jul 2006

Nö, leider nichts gescheites. Der letzte Test in der c't hat nur für den Mac eine...

SprMario 04. Jul 2006

Hi! Wo bleibt eigentlich die Dual-Tuner DVB-T Karte von Hauppauge? Hat jmd etwa aktuelle...

sg-cyberdoc 04. Jul 2006

Ich denke mit etwas verzögerung ja. Leider liegen mir keine Infos zum den Chipsätzen...


Folgen Sie uns
       


Amazons Echo Show (2018) - Test

Wir haben den neuen Echo Show getestet. Der smarte Lautsprecher mit Display profitiert enorm von dem größeren Touchscreen - im Vergleich zum Vorgängermodell. Die Bereitstellung von Browsern erweitert den Funktionsumfang des smarten Displays.

Amazons Echo Show (2018) - Test Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs
Mobile-Games-Auslese
Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs

Fantasy-Fanservice mit dem gelungenen Reigns - Game of Thrones, Musikpuzzles in Eloh und Gehirnjogging in Euclidean Skies: Die neuen Mobile Games für iOS und Android bieten Spaß für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile Gaming Microsoft Research stellt Gamepads für das Smartphone vor
  2. Mobile-Games-Auslese Bezahlbare Drachen und dicke Bären
  3. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs

Interview Alienware: Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!
Interview Alienware
"Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"

Selbst bauen oder Komplettsystem kaufen, die Zukunft von Raytracing und was E-Sport-Profis über Hardware denken: Golem.de hat im Interview mit Frank Azor, dem Chef von Alienware, über PC-Gaming gesprochen.
Von Peter Steinlechner

  1. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden
  2. Dell Intel Core i9 in neuen Alienware-Laptops ab Werk übertaktet

Flexibles Smartphone: Samsung verspielt die Smartphone-Führung
Flexibles Smartphone
Samsung verspielt die Smartphone-Führung

Jahrelang dominierte Samsung den Smartphone-Markt mit Innovationen, in den vergangenen Monaten verliert der südkoreanische Hersteller aber das Momentum. Krönung dieser Entwicklung ist das neue flexible Nicht-Smartphone - die Konkurrenz aus China dürfte feiern.
Eine Analyse von Tobias Költzsch

  1. Flexibles Display Samsungs faltbares Smartphone soll im März 2019 erscheinen
  2. Samsung Linux-on-Dex startet in privater Beta
  3. Infinity Flex Samsung zeigt statt Smartphone nur faltbares Display

    •  /