Abo
  • IT-Karriere:

Spaß mit Google

55 Ways to Have Fun With Google zum kostenlosen Download

Spaß mit Google verspricht das Buch "55 Ways to Have Fun With Google" von Philipp Lenssen. Dabei steht das Werk unter einer liberalen Creative-Commons-Lizenz und kann frei kopiert, verändert und weiterverbreitet werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Lenssen beschreibt bekannte und weniger bekannte Spielchen mit der Suchmaschine Google, vom Google Snake Game über Googledromes und Memecodes bis hin zum Googlesport. Hinzu kommen Cartoons, Tipps und Unannehmlichkeiten mit und für Google. Die Suchmaschine mutiert dabei zum Spielzeug.

Stellenmarkt
  1. Controlware GmbH, Dietzenbach
  2. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München

Lenssens Buch hat 220 Seiten und ist in den USA über Amazon.com und Lulu.com für 19,66 US-Dollar bzw. 16,50 US-Dollar zu haben. Zudem steht es zum kostenlosen Download als PDF bereit.

Allerdings ist "55 Ways to Have Fun With Google" nicht nur kostenlos zu haben, sondern es steht auch unter der recht liberalen Creative-Commons-Lizenz BY-NC-SA, die es erlaubt, das Buch nach Belieben zu verändern und als Basis für eigene, nicht kommerzielle Arbeiten zu nutzen und diese wiederum zu verbreiten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 199€ + Versand
  2. 119,90€
  3. für 229,99€ vorbestellbar

mistake 04. Jul 2006

1. war es auch für Dich scheinbar so sinnvoll, dass Du Dich bis zum Ende vorgekämpft...

Zwei bei Calvass 04. Jul 2006

DER Lenßen aus meiner Lieblings TV Reality-Show ?

gekko 04. Jul 2006

Jo, hasse reesch, iss scho a Doller Preiß

yo 04. Jul 2006

"55 Ways to Have Fun With Golem" - richtig trollen - tolle threads eröffnen - lustige...


Folgen Sie uns
       


Cray X Exoskelett angesehen (Hannover Messe 2019)

Cray X ist ein aktives Exoskelett, das beim Heben unterstützt. Das Video stellt das System vor.

Cray X Exoskelett angesehen (Hannover Messe 2019) Video aufrufen
P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. CIA-Vorwürfe Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden
  2. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"
  3. 5G-Ausbau Sicherheitskriterien führen nicht zu Ausschluss von Huawei

Jobporträt: Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
Jobporträt
Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht

IT-Anwalt Christian Solmecke arbeitet an einer eigenen Jura-Software, die sogar automatisch auf Urheberrechtsabmahnungen antworten kann. Dass er sich damit seiner eigenen Arbeit beraubt, glaubt er nicht. Denn die KI des Programms braucht noch Betreuung.
Von Maja Hoock

  1. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  2. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
  3. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

    •  /