Abo
  • Services:

Spaß mit Google

55 Ways to Have Fun With Google zum kostenlosen Download

Spaß mit Google verspricht das Buch "55 Ways to Have Fun With Google" von Philipp Lenssen. Dabei steht das Werk unter einer liberalen Creative-Commons-Lizenz und kann frei kopiert, verändert und weiterverbreitet werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Lenssen beschreibt bekannte und weniger bekannte Spielchen mit der Suchmaschine Google, vom Google Snake Game über Googledromes und Memecodes bis hin zum Googlesport. Hinzu kommen Cartoons, Tipps und Unannehmlichkeiten mit und für Google. Die Suchmaschine mutiert dabei zum Spielzeug.

Stellenmarkt
  1. sunhill technologies GmbH, Erlangen
  2. Brillux GmbH & Co. KG, Münster

Lenssens Buch hat 220 Seiten und ist in den USA über Amazon.com und Lulu.com für 19,66 US-Dollar bzw. 16,50 US-Dollar zu haben. Zudem steht es zum kostenlosen Download als PDF bereit.

Allerdings ist "55 Ways to Have Fun With Google" nicht nur kostenlos zu haben, sondern es steht auch unter der recht liberalen Creative-Commons-Lizenz BY-NC-SA, die es erlaubt, das Buch nach Belieben zu verändern und als Basis für eigene, nicht kommerzielle Arbeiten zu nutzen und diese wiederum zu verbreiten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (PCGH-Note 1,6 - Bestnote!)
  2. (u. a. ROG Rapture GT-AC5300 + Black Ops 4 für 303,20€ + Versand statt 345€ im Vergleich, RT...
  3. 79,90€ + Versand (Bestpreis!)
  4. (u. a. GTA V für 16,82€ und The Elder Scrolls Online: Morrowind für 8,99€)

mistake 04. Jul 2006

1. war es auch für Dich scheinbar so sinnvoll, dass Du Dich bis zum Ende vorgekämpft...

Zwei bei Calvass 04. Jul 2006

DER Lenßen aus meiner Lieblings TV Reality-Show ?

gekko 04. Jul 2006

Jo, hasse reesch, iss scho a Doller Preiß

yo 04. Jul 2006

"55 Ways to Have Fun With Golem" - richtig trollen - tolle threads eröffnen - lustige...


Folgen Sie uns
       


Analyse zum Apple-Event - Golem.de live

Die Golem.de-Redakteure Tobias Költzsch und Michael Wieczorek besprechen die drei neuen iPhones und die Neuerungen bei der Apple Watch 4.

Analyse zum Apple-Event - Golem.de live Video aufrufen
Network Slicing: 5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?
Network Slicing
5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?

Ein Digitalexperte warnt vor einem "deutlichen Spannungsverhältnis" zwischen der technischen Basis des kommenden Mobilfunkstandards 5G und dem Prinzip des offenen Internets. Die Bundesnetzagentur gibt dagegen vorläufig Entwarnung.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. T-Mobile US Deutsche Telekom gibt 3,5 Milliarden US-Dollar für 5G aus
  2. Ericsson Swisscom errichtet standardisiertes 5G-Netz in Burgdorf
  3. Masterplan Digitalisierung Niedersachsen will flächendeckende Glasfaserinfrastruktur

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

    •  /