Abo
  • Services:

PlayStation 3 - Werden auch die Spiele hochpreisig?

Preislich werden die PlayStation-3-Spiele voraussichtlich die teuersten der drei Systeme sein, denn bei der Xbox 360 sanken die Preise seit der Einführung auf ein erträglicheres Maß. In einem Interview hatte Kaz Hirai, seines Zeichens CEO von Sony Computer Entertainment of America, kürzlich angegeben, dass er sich vorstellen könne, dass einige PS3-Spiele durchaus etwas mehr als 59,- Dollar kosten könnten. Dieser Preis konnte bei Xbox-360-Spielen nicht lange gehalten werden. Allerdings kommentierte Sony Computer Entertainment Deutschland, dass es auch bei der PlayStation 2 einige Blockbuster-Spiele gegeben habe, die etwas teurer waren als der Rest.

Stellenmarkt
  1. Lagardère Travel Retail Deutschland GmbH, Wiesbaden
  2. Randstad Deutschland GmbH & Co. KG, Flensburg

Nintendo hat in Aussicht gestellt, dass sowohl die Wii-Konsole als auch die zugehörigen Spiele preislich unter der Xbox 360 und der PlayStation 3 liegen werden. Damit und mit ungewöhnlichen Spielen - dank der besonderen Wii-Steuerung - sollen neue Zielgruppen erschlossen werden, die Xbox 360 und PlayStation 3 allein auf Grund ihrer Preise kaum zu erschließen vermögen - Gelegenheitsspieler, unerfahrene Spieler und solche, die noch nie Videospiele ausprobiert haben.

Die Xbox 360 Premium - das interessantere Modell inkl. 20-GByte-Festplatte - hat im Juni 2006 bereits Preise von 333,- Euro erreicht. Preissenkungen zum PlayStation-3-Start hat Microsoft bislang nicht in Aussicht gestellt und auch mit Halo 3 wird man nicht kontern. Untätig wird das Xbox-360-Team aber sicher nicht bleiben.

Welches der drei neuen Systeme auf absehbare Zeit die Marktführung übernehmen wird, lässt sich noch nicht absehen - Sony und Nintendo haben zumindest den großen Vorteil, in Japan mehr bewegen zu können als Microsoft. Der Xbox und vor allem der Xbox 360 fehlen schlicht noch passende Spiele - allerdings hat sich Microsoft schon einige Partner ins Boot geholt, um das zu ändern.

 PlayStation 3 - Werden auch die Spiele hochpreisig?
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. ab je 2,49€ kaufen
  2. 9,99€

hahaausgelacht 18. Mai 2008

lutschdienudel 10. Okt 2007

Lass es lieber, der Ofen brennt zu stark bei diesem Thema.

iownyamum 25. Jul 2006

weis du bibabuzelkind, in jedem deiner posts steht nur kinderdreck, du und deine billige...

user 14. Jul 2006

Hallo bitte besucht doch mal meine tolle hompage es gibt alles über die playstation 1,2...

Darkling71 08. Jul 2006

Gerüchten zufolge soll ganu dies auch geschehen, genauers weiß man wahrscheinlich...


Folgen Sie uns
       


Cloudgaming mit dem Fire TV Stick ausprobiert

Wir streamen und spielen mit 60 fps mit dem Fire TV Stick.

Cloudgaming mit dem Fire TV Stick ausprobiert Video aufrufen
Disenchantment angeschaut: Fantasy-Kurzweil vom Simpsons-Schöpfer
Disenchantment angeschaut
Fantasy-Kurzweil vom Simpsons-Schöpfer

Mit den Simpsons ist er selbst Kult geworden, und Nachfolger Futurama hat nicht nur Sci-Fi-Nerds mit einem Auge für verschlüsselte Gags im Bildhintergrund begeistert. Bei Netflix folgt nun Matt Groenings Cartoonserie Disenchantment, die uns trotz liebenswerter Hauptfiguren in Märchenkulissen allerdings nicht ganz zu verzaubern weiß.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Promotion Netflix testet Werbung zwischen Serienepisoden
  2. Streaming Wachstum beim Pay-TV dank Netflix und Amazon
  3. Videostreaming Netflix soll am Fernseher übersichtlicher werden

Foam: Geodaten auf der Blockchain
Foam
Geodaten auf der Blockchain

Sinnvolle Blockchain-Anwendungen sind noch immer rar. Das Unternehmen Foam aus Brooklyn will Location Services auf die Blockchain bringen und setzt dabei auf ein Lora-Netzwerk statt auf GPS.
Von Dirk Koller


    Flugautos und Taxidrohnen: Der Nahverkehr erobert die dritte Dimension
    Flugautos und Taxidrohnen
    Der Nahverkehr erobert die dritte Dimension

    In Science-Fiction-Filmen gehören sie zur üblichen Ausstattung: kleine Fluggeräte, die einen oder mehrere Passagiere durch die Luft befördern, sei es pilotiert oder autonom. Bald könnte die Vision aber Realität werden: Eine Reihe von Unternehmen entwickelt solche Individualflieger. Eine Übersicht.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Flughafen Ingenieure bringen Drohne das Vögelhüten bei
    2. Militär US-Verteidigungsministerium finanziert Flugtaxis
    3. Gofly Challenge Boeing zeichnet zehn Fluggeräte für jedermann aus

      •  /