Abo
  • Services:

Videobrille iTheater: Großes Kino für den iPod Video

Bilddarstellung wie auf einem 50-Zoll-Bildschirm

Der japanische Anbieter Mikimoto Beans hat dem iPod mit iTheater ein bisschen Kino-Feeling spendiert. Das Zubehör besteht aus einem Konverter und einer Brille mit zwei OLED-Displays und erzeugt damit das Gefühl einer Großbildleinwand.

Artikel veröffentlicht am , yg

Mikimoto Beans iTheater
Mikimoto Beans iTheater
Für Handys wurde eine Videobrille bereits auf der CeBIT 2006 präsentiert, nun gibt es sie auch für den iPod Video. ITheater wird mit dem iPod-Derivat verbunden, so dass der Zuschauer nun auf einem 2 Zoll großen OLED-Bildschirm bei einer Auflösung von 320 x 240 Pixeln Filme wie mit 50 Zoll Bilddiagonale anschauen kann, verspricht der Hersteller.

Stellenmarkt
  1. Triona - Information und Technologie GmbH, Frankfurt am Main, Mainz
  2. RIEDEL Communications GmbH & Co. KG, Wuppertal

Mikimoto Beans: iTheater
Mikimoto Beans: iTheater
An Verbindungen gibt es eine Kopfhörerbuchse und einen AV-Anschluss. Das iTheater kann zudem an tragbare DVD-Player oder Videoplayer angeschlossen werden. Der eingebaute Lithium-Ionen-Akku lässt sich via USB über den PC aufladen, eine Laufzeit nannte der Hersteller nicht.

Das tragbare Kino misst 170 x 195 x 35 mm und wiegt 78 Gramm, der Konverter ist 38 x 98 x 11,5 mm groß und wiegt 50 Gramm. Ab 25. Juli 2006 soll das tragbare Guckloch für umgerechnet etwa 200,- Euro zu haben sein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 50€-Steam-Guthaben erhalten
  2. bei Alternate.de
  3. 116,75€ + Versand

Hexman 14. Jan 2008

Klar doch, du fesselst deine Freundin ans Bett, stellst ne Videokamera davor, setzt ihr...

Karlchen 02. Feb 2007

Das Preisleistungsverhältnis ist es! 159,95 € . Gefunden bei www.cyberhaven.de

Schwarzer Riese 04. Jul 2006

Achso, jo. An die Optik hab ich gar nicht gedacht.. Da hast du recht Naja, aber dass es...

fischkuchen 04. Jul 2006

Kommt auf die Grafikkarte und Systemleistung an :D

!!! 04. Jul 2006

Ist das nicht das Ding was schon seit Monaten für 199 € bei Conrad zu haben ist??


Folgen Sie uns
       


Red Dead Redemption in 4K - Grafikvergleich

Wir haben Red Dead Redemption in 4K auf der Xbox One X angespielt und zeigen unseren Grafikvergleich mit der Originalfassung.

Red Dead Redemption in 4K - Grafikvergleich Video aufrufen
Noctua NF-A12x25 im Test: Spaltlos lautlos
Noctua NF-A12x25 im Test
Spaltlos lautlos

Der NF-A12x25 ist ein 120-mm-Lüfter von Noctua, der zwischen Impeller und Rahmen gerade mal einen halben Millimeter Abstand hat. Er ist überraschend leise - und das, obwohl er gut kühlt.
Ein Test von Marc Sauter

  1. NF-A12x25 Noctua veröffentlicht fast spaltlosen 120-mm-Lüfter
  2. Lüfter Noctua kann auch in Schwarz
  3. NH-L9a-AM4 und NH-L12S Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
Wonder Workshop Cue im Test
Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
Ein Test von Alexander Merz


    Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
    Indiegames-Rundschau
    Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

    Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
    Von Rainer Sigl

    1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
    2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
    3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

      •  /