Abo
  • Services:

DoubleClick kauft sich bei AdTech ein

Nach Falk-Übernahme steigt DoubleClick bei weiterem Konkurrenten ein

Nach der Übernahme von Falk eSolutions AG steigt Ad-Management-Spezialist DoubleClick nun auch bei seinem Konkurrenten AdTech ein und stärkt damit seine Position in Europa weiter.

Artikel veröffentlicht am ,

Allerdings erwirbt DoubleClick nur eine Minderheitsbeteiligung an der AdTech AG, die wie Falk aus Deutschland kommt. DoubleClick erwirbt die Anteile von Aktionären der AdTech AG.

Die eigene Werbe-Management-Lösung DART entwickele sich zunehmend zum Branchenstandard digitaler Marketing-Technologien für Werbungtreibende, Publisher und Media-Agenturen in Europa, kommentiert DoubleClick die Übernahme. Kein Wunder, kündigte DoubleClick doch an, die Lösung von Falk in die eigene zu integrieren, das bisherige Falk-Angebot aber einzustellen. Damit verschwindet einer der größten Konkurrenten in Europa vom Markt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 26,99€
  2. (-50%) 29,99€
  3. (verbleibt danach dauerhaft im Account)
  4. (-75%) 7,49€

Karl-Heinz 03. Jul 2006

Dieser Satz kein Verb und dieser Beitrag kein Text.


Folgen Sie uns
       


Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 2)

In Teil 2 unseres Livestreams wächst nicht nur unsere Party, sondern es gibt auch beim Endkampf jede Menge Drama, Wut und Liebe im Chat.

Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 2) Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs
Mobile-Games-Auslese
Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs

Fantasy-Fanservice mit dem gelungenen Reigns - Game of Thrones, Musikpuzzles in Eloh und Gehirnjogging in Euclidean Skies: Die neuen Mobile Games für iOS und Android bieten Spaß für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile Gaming Microsoft Research stellt Gamepads für das Smartphone vor
  2. Mobile-Games-Auslese Bezahlbare Drachen und dicke Bären
  3. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs

Flexibles Smartphone: Samsung verspielt die Smartphone-Führung
Flexibles Smartphone
Samsung verspielt die Smartphone-Führung

Jahrelang dominierte Samsung den Smartphone-Markt mit Innovationen, in den vergangenen Monaten verliert der südkoreanische Hersteller aber das Momentum. Krönung dieser Entwicklung ist das neue flexible Nicht-Smartphone - die Konkurrenz aus China dürfte feiern.
Eine Analyse von Tobias Költzsch

  1. Flexibles Display Samsungs faltbares Smartphone soll im März 2019 erscheinen
  2. Samsung Linux-on-Dex startet in privater Beta
  3. Infinity Flex Samsung zeigt statt Smartphone nur faltbares Display

Interview Alienware: Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!
Interview Alienware
"Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"

Selbst bauen oder Komplettsystem kaufen, die Zukunft von Raytracing und was E-Sport-Profis über Hardware denken: Golem.de hat im Interview mit Frank Azor, dem Chef von Alienware, über PC-Gaming gesprochen.
Von Peter Steinlechner

  1. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden
  2. Dell Intel Core i9 in neuen Alienware-Laptops ab Werk übertaktet

    •  /