Abo
  • Services:
Anzeige

Vanilla - Schlanke Forensoftware in Version 1

Quelloffenes, standardkonformes und mehrsprachiges Webforum

Vanilla ist ein schlankes Webforum, das vor allem durch die Abwesenheit von Funktionen glänzt, die so manch anderes Forum überladen. Der Fokus der Entwickler liegt vor allem auf Übersichtlichkeit und der damit verbundenen einfachen Benutzbarkeit des Forums.

Die Webforensoftware Vanilla von Mark O'Sullivan wirkt auf den ersten Blick ungewohnt, vor allem wenn man Schwergewichte wie etwa phpBB gewohnt ist. Es gibt keine Forenübersicht (Kategorien) auf der Startseite, stattdessen sieht man eine Übersicht aller aktuellen Diskussionen. Die Übersicht zu den einzelnen Foren findet sich erst einen Klick weiter.

Anzeige

Von Haus aus ist Vanilla sehr schlank und laut Sullivan darauf ausgelegt, schnell und leicht erweiterbar zu sein. Bereits jetzt können Administratoren aus 60 Erweiterungen wählen. Unter der Haube nutzt das Forum zudem valides HTML und macht ausgiebigen Gebrauch von Stylesheets, um Layout und Inhalt voneinander zu trennen, was der Entwicklung von Themes bzw. Styles zugute kommen sollte.

Vor allem auf eine angenehme Bedienung wurde bei der Entwicklung Wert gelegt. Der Einsatz von Ajax erleichtert das Absetzen von Nachrichten. Der Nutzer kann etwa zwischen zwei Textfeldergrößen wählen und sieht eine Vorschau der Nachricht auf Knopfdruck, ohne dass die gesamte Seite neu geladen werden muss. Das "Buzzword" Ajax vermeidet Sullivan jedoch, wenn es um die Beschreibung der Fähigkeiten des Forums geht.

Übersichtlichkeit wird auch durch das Fehlen einiger Funktionen erreicht, die andere Webforen in der Regel mit sich bringen und überladen wirken lassen. So können die Nutzer sich nicht gegenseitig persönliche Nachrichten zuschicken und Unterstützung für Smileys sind in der Standardinstallation ebenfalls nicht vorhanden, Gleiches gilt für einfache Möglichkeiten, Text zu formatieren. Zumindest die letzten beiden Funktionen lassen sich jedoch nachrüsten. Für die Formatierung lässt sich neben einer HTML-Formatierung auch das Textile-System nutzen, für das es ein Vanilla-Add-On gibt.

Das unter der GNU General Public License (GPL) stehende Webforum Vanilla ist knapp 400 KByte groß und kann unter getvanilla.com heruntergeladen werden. Als Mindestvoraussetzung benötigt der Server PHP 4.1 und MySQL 3.23.


eye home zur Startseite
MikeTT 04. Aug 2006

Hallo, gibt es auch AJAX-basierte Forensoftware-Alternativen zu Vanilla? Vanilla ist doch...

jakob_r 06. Jul 2006

Bei Vanilla haben sie das auch bedacht: Vanilla basiert auf ein Framework von bereits...

jakob_r 06. Jul 2006

Ich glaube das liegt z.T. an das Konzept eines Forum (many-zu-many statt 1-zu-1 wie E...

Gnubbellatte 03. Jul 2006

"Der Fokus der Entwickler liegt vor allem auf Übersichtlichkeit und der damit...

dittboy 03. Jul 2006

Nachtrag: ;) Es gibt in dem Forum zwar keine Funktion um sich gegenseiten Private...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics GmbH, Nürnberg
  2. PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG, Blomberg
  3. BG-Phoenics GmbH, München
  4. über Duerenhoff GmbH, Raum Frankfurt am Main


Anzeige
Top-Angebote
  1. 499€ inkl. Abzug (Preis wird im Warenkorb angezeigt)
  2. (heute u. a. Medion 49"-UHD-TV für 384,99€)
  3. 15%-Gutschein für Ebay-Plus-Mitglieder

Folgen Sie uns
       


  1. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  2. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  3. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  4. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  5. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten

  6. Sicherheitslücke bei Amazon Key

    Amazons Heimlieferanten können Cloud Cam abschalten

  7. Luftfahrt

    China plant Super-Windkanal für Hyperschallflugzeuge

  8. Quad9

    IBM startet sicheren und datenschutzfreundlichen DNS-Dienst

  9. Intel

    Ice-Lake-Xeon ersetzt Xeon Phi Knights Hill

  10. Star Wars Jedi Challenges im Test

    Lichtschwertwirbeln im Wohnzimmer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

  1. Re: Die mächstigesten AddOns für Sicherheit sind...

    Proctrap | 03:09

  2. Good Work

    IsabellEllie | 02:42

  3. Re: Sie lernen es nicht

    tribal-sunrise | 02:35

  4. Re: "Versemmelt"

    razer | 02:24

  5. Re: Olivetti Tastaturfans hier mal reingucken

    Hamsterlina | 01:21


  1. 19:05

  2. 17:08

  3. 16:30

  4. 16:17

  5. 15:49

  6. 15:20

  7. 15:00

  8. 14:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel