Debitel angeblich vor Führungswechsel und Einschnitten

Connect: CEO Paul Stodden geht, DSL-Geschäft steht auf dem Prüfstand

Debitel soll vor einem kurzfristigen Führungswechsel stehen, meldet das Magazin Connect. Zudem drohe ein Personalabbau und das Geschäft mit DSL-Anschlüssen stehe auf dem Prüfstand.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie Connect aus dem Umfeld des Unternehmens erfahren haben will, wird Debitel-CEO Paul Stodden das Unternehmen verlassen. Innerhalb der Debitel AG werde spekuliert, dass Meinungsverschiedenheiten mit dem Debitel-Eigner der Grund für den plötzlichen Rückzug seien, heißt es bei der Connect.

Stellenmarkt
  1. Master Data Management Specialist (m/w/d)
    Knauf Information Services GmbH, Kitzingen bei Würzburg
  2. IT-Projektassistenz (m/w/d)
    THOMAS SABO GmbH & Co. KG, Lauf / Pegnitz
Detailsuche

Vorübergehend übernimmt der von KPN kommende Maarten Henderson als Finanzvorstand das Ruder, er solle auch weitreichende und auch mit Personalabbau verbundene Restrukturierungsmaßnahmen einleiten, so die Connect. Nicht nur der Vorstand, der um einen neuen Vertriebs- und Marketingbereich erweitert werden soll, sondern große Teile des Unternehmens könnten dabei umgebaut werden. Nach Informationen von Connect sollen auch neue Geschäftsfelder, wie etwa die Vermarktung von DSL-Anschlüssen, auf dem Prüfstand stehen.

Im Herbst soll Joachim Preisig von T-Mobile neuer Finanzvorstand bei Debitel werden. Wohin Stodden wechselt und wer sein Nachfolger werden könnte, ist noch nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Security
Forscher veröffentlicht iOS-Lücken aus Ärger über Apple

Das Bug-Bounty-Programm von Apple ist vielfach kritisiert worden. Ein Forscher veröffentlicht seine Lücken deshalb nun ohne Patch.

Security: Forscher veröffentlicht iOS-Lücken aus Ärger über Apple
Artikel
  1. TPM und Secureboot: Poettering will bessere Verschlüsselung unter Linux
    TPM und Secureboot
    Poettering will bessere Verschlüsselung unter Linux

    Mit Sicherheitstechniken von Windows, MacOS oder ChromeOS könnten übliche Linux-Distributionen nicht mithalten. Der Systemd-Gründer will das ändern.

  2. Echte Controller: Nintendo erweitert Switch Online um N64 und Mega Drive
    Echte Controller
    Nintendo erweitert Switch Online um N64 und Mega Drive

    Ein kostenpflichtiges Upgrade für Nintendo Switch Online bringt Klassiker wie Mario Kart 64 und Ecco the Dolphin auf die Switch.

  3. Bitkom: Kritik an EU-Vorgehen für einheitliche Ladebuchsen
    Bitkom
    Kritik an EU-Vorgehen für einheitliche Ladebuchsen

    Die EU-Kommission will einheitliche Ladebuchsen an Elektrogeräten wie Handys und Tablets. Der Bitkom fürchtet mehr Elektroschrott.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung G7 31,5" WQHD 240Hz 499€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • Samsung SSD 980 Pro 1TB 150,50€ • Dualsense-Ladestation 35,99€ • iPhone 13 erschienen ab 799€ • Sega Discovery Sale bei GP (u. a. Yakuza 0 4,50€) [Werbung]
    •  /