• IT-Karriere:
  • Services:

Qimonda liefert erste Notebook-Speicher mit DDR3

SO-DIMMs gehen an ATI zur Chipsatzentwicklung

Der Infineon-Ableger Qimonda hat die nach eigenen Angaben weltweit ersten SO-DIMMs mit DDR3-Speicher hergestellt. Das Unternehmen will die Speichermodule für Notebooks nun an ATI in Muster-Stückzahlen liefern, um die Entwicklung von Chipsätzen anzukurbeln.

Artikel veröffentlicht am ,

Warum sich Qimonda für den Start der Kommerzialisierung von DDR3 ATI als Partner ausgesucht hat, gab das Unternehmen nicht bekannt. Auch die Entwicklung der SO-DIMMs selbst stammt nicht vollständig von Qimonda, die Module wurden zusammen mit Nanya fertig gestellt.

Stellenmarkt
  1. p.a. GmbH Engineering Services Prozess Automation, Poing
  2. SEITENBAU GmbH, Konstanz

SO-DIMM mit DDR3
SO-DIMM mit DDR3
Sie bestehen aus acht 512-MBit-Chips, einer der Riegel fasst damit 512 MByte. DDR3-Speicher ist durch seinen von 1,8 Volt bei DDR2 auf 1,5 Volt reduzierten Spannungsbedarf für Notebooks besonders interessant. Die Speicher erreichen eine durch einen Prefetch von 8 statt bisher 4 Bits effektive Datenraten von 800 oder 1.067 MHz.

Qimonda rechnet mit einer Massenproduktion von DDR3-SO-DIMMs und passenden Chipsätzen im Jahr 2007. Schon 2008 soll, so eine Studie der Marktforscher von DRAM Exchange, der Anteil an DDR3 an der gesamten Produktion 30 Prozent betragen und 2009 soll DDR3 die meistverkaufte Speichertechnik sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. bis zu 20% auf Notebooks, bis zu 15% auf Monitore, bis zu 25% auf Zubehör)
  2. 599,99€ (Bestpreis)
  3. 129€ (Bestpreis)
  4. 949,90€ (Bestpreis)

Wurstloch 10. Jul 2006

www.qimonda.com: The components are twice as fast as today's highest speed DDR2 memory...

Phlexonance 03. Jul 2006

Indirekt hat es etwas damit zu tun. Datenrate ist ja bit mal frequenz, ergo bit pro...

Nico Ernst 30. Jun 2006

So laut nun auch wieder nicht - aber Danke für den Hinweis, war bereits korrigiert.


Folgen Sie uns
       


Apple Macbook Air M1 - Test

Kann das Notebook mit völlig neuem und eigens entwickeltem System-on-a-Chip überzeugen? Wir sind überrascht, wie sehr das der Fall ist.

Apple Macbook Air M1 - Test Video aufrufen
Hitman 3 im Test: Agent 47 verabschiedet sich mörderisch
Hitman 3 im Test
Agent 47 verabschiedet sich mörderisch

Das (vorerst) letzte Hitman bietet einige der besten Einsätze der Serie - daran dürften aber vor allem langjährige Fans Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Hitman 3 angespielt Agent 47 in ungewohnter Mission

Razer Book 13 im Test: Razer wird erwachsen
Razer Book 13 im Test
Razer wird erwachsen

Nicht Lenovo, Dell oder HP: Anfang 2021 baut Razer das zunächst beste Notebook fürs Büro. Wer hätte das gedacht? Wir nicht.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. True Wireless Razer bringt drahtlose Kopfhörer mit ANC für 210 Euro
  2. Razer Book 13 Laptop für Produktive
  3. Razer Ein Stuhl für Gamer - aber nicht für alle

20 Jahre Wikipedia: Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt
20 Jahre Wikipedia
Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt

Noch nie war es so einfach, per Wikipedia an enzyklopädisches Wissen zu gelangen. Doch scheint es viele Menschen gar nicht mehr zu interessieren.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Desktop-Version Wikipedia überarbeitet "klobiges" Design

    •  /