Abo
  • Services:
Anzeige

Zeppelin als Ersatz für Handy-Masten

Schweizer entwickeln fliegende Basestation

In der Schweiz hat man sich ein ehrgeiziges Projekt vorgenommen. Mehrere Universitäten wollen in Zusammenarbeit mit einem Unternehmer die festen Handy-Antennen auf der Erde abschaffen und in ein Luftschiff verlagern.

Derzeit ist noch nicht abzusehen, ob es sich um ein reines Forschungsprojekt handelt oder der kühne Plan in die Realität umgesetzt werden soll. Wie das Schweizer Fernsehen (SF) berichtet, arbeiten an dem Projekt die technischen Hochschulen von Zürich und Lausanne sowie die Universität Neuenburg mit. Die eidgenössische Materialprüfungsanstalt EMPA soll ebenso wie der Luft- und Raumfahrtkonzern RUAG beteiligt sein. Laut dem Schweizer Fernsehen sind 50 Wissenschaftler mit dem Vorhaben befasst.

Anzeige

Es sieht vor, alle Handy-Masten in der Schweiz durch ein Luftschiff in 21 Kilometer Höhe zu ersetzen. Der Zeppelin soll 60 Meter lang sein und eine einzelne Basistation ziehen. Diese "X-Station" soll laut eines SF-Interviews mit dem Unternehmer Kamal Alavi umgerechnet bis zu 25,5 Millionen Euro kosten. Noch im Jahr 2006 soll ein kleinerer Prototyp gestartet werden, um zu testen, ob die Konstruktion ihre Position sicher halten kann.

Durch die Verlagerung der Handy-Masten in die Luft wäre nach Angaben des SF die Strahlung durch den Mobilfunk auf dem Boden um das Tausendfache zu reduzieren. Ein einzelne X-Station soll den gesamten Mobilfunk der Schweiz übernehmen können. Für ganz Europa seien laut dem SF 20 Luftschiffe notwendig.


eye home zur Startseite
Chris99999999 31. Jan 2008

Dann wird man erst richtig kopfschmerzen bekommen wen die dinger mal runter kommen =D

gast2 11. Dez 2006

quelle: http://www.mobile-research.ethz.ch/ Kurzkommentar: X-Station und Mobilfunk...

ThadMiller 06. Jul 2006

jaja, der passt schon.

-any- 03. Jul 2006

hi, Bei einer Empfangsstation kann man dann nicht mehr die Koordinaten der Teilnehmer...

:-) 02. Jul 2006

Du scheinst meinen Text nicht verstanden zu haben. Wenn Mitten in der Schweiz so eine...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Böblingen
  2. über Ratbacher GmbH, Raum Münster
  3. GIGATRONIK München GmbH, München
  4. Daimler AG, Ulm


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 69,99€ (DVD 54,99€)
  2. (u.a. The Big Bang Theory, True Detective, The 100)
  3. (u. a. 25 % Rabatt beim Kauf von drei Neuheiten, Box-Sets im Angebot)

Folgen Sie uns
       


  1. Megaupload

    Dotcom droht bei Auslieferung volle Anklage in den USA

  2. PC-Markt

    Unternehmen geben deutschen PC-Käufen einen Schub

  3. Ungepatchte Sicherheitslücke

    Google legt sich erneut mit Microsoft an

  4. Torus

    CoreOS gibt weitere Eigenentwicklung auf

  5. Hololens

    Verbesserte AR-Brille soll nicht vor 2019 kommen

  6. Halo Wars 2 im Test

    Echtzeit-Strategie für Supersoldaten

  7. Autonome Systeme

    Microsoft stellt virtuelle Testplattform für Drohnen vor

  8. Limux

    Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts

  9. Betriebssysteme

    Linux 4.10 beschleunigt und verbessert

  10. Supercomputer

    Der erste Exaflops-Rechner wird in China gebaut



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
LineageOS im Test: Das neue Cyanogenmod ist fast das alte Cyanogenmod
LineageOS im Test
Das neue Cyanogenmod ist fast das alte Cyanogenmod
  1. Ex-Cyanogenmod LineageOS startet mit den ersten fünf Smartphones
  2. Smartphone-OS Cyanogenmod ist tot, lang lebe Lineage

Ex-Verfassungsgerichtspräsident Papier: Die Politik stellt sich beim BND-Gesetz taub
Ex-Verfassungsgerichtspräsident Papier
Die Politik stellt sich beim BND-Gesetz taub
  1. NSA-Ausschuss SPD empört über "Schweigekartell" der US-Konzerne
  2. Reporter ohne Grenzen Klage gegen BND-Überwachung teilweise gescheitert
  3. Drohnenkrieg USA räumen Datenweiterleitung über Ramstein ein

Anet A6 im Test: Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet
Anet A6 im Test
Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet
  1. Bat Bot Die Fledermaus wird zum Roboter
  2. Kickstarter / NexD1 Betrugsvorwürfe gegen 3D-Drucker-Startup
  3. 3D-Druck Spanische Architekten drucken eine Brücke

  1. Re: Finde ich gut

    subjord | 23:38

  2. Re: Guter Artikel! Auch für Win-Fans

    throgh | 23:30

  3. Chromebooks

    hambret | 23:30

  4. Verzicht

    Auaaa | 23:25

  5. Re: Sicher ein Spion von Putin

    LinuxMcBook | 23:08


  1. 18:33

  2. 17:38

  3. 16:38

  4. 16:27

  5. 15:23

  6. 14:00

  7. 13:12

  8. 12:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel