• IT-Karriere:
  • Services:

PlayStation 3 - Vorbestellung startet (Update)

Media Markt und Saturn versprechen kostenloses Spiel als Beigabe

Der Handel bereitet sich langsam auf den für den 17. November 2006 geplanten Start der PlayStation 3 vor. Die zum Metro-Konzern gehörenden Elektronikmärkte Media Markt und Saturn nehmen nun in Zusammenarbeit mit Sony Computer Entertainment als erste Vorbestellungen auf - und versprechen jeweils ein Spiel als Beigabe.

Artikel veröffentlicht am ,

PlayStation 3
PlayStation 3
Obwohl Saturn und Media Markt jeweils nur das "große" PlayStation-3-Modell mit 60-GByte-Festplatte, WLAN und HDMI zur Vorbestellung anbieten, bedeutet dies laut Sony Computer Entertainment nicht, dass schon eine Entscheidung darüber gefällt wurde, ob das günstigere PlayStation-3-Modell mit 20 GByte und fehlendem HDMI nun in Deutschland angeboten wird oder nicht. Ohne HDMI handeln sich Kunden evtl. später (nach Blu-ray-Spezifikation ab 2011) Qualitätsprobleme bei der Wiedergabe von Blu-ray-Disc-Spielfilmen ein.

Stellenmarkt
  1. Stadt Erlangen, Erlangen
  2. Hochschule für Technik Stuttgart, Stuttgart

PlayStation 3
PlayStation 3
Wer bei den Metro-Töchtern vorbestellt, was nur vor Ort möglich ist, muss 50,- Euro für die PlayStation 3 anzahlen, womit vermutlich halbherzige Vorbestellungen unterbunden werden sollen. Beide Elektronikmarkt-Ketten bieten die PlayStation 3 zum Preis von 599,- Euro an, was dem vom Hersteller genannten Preis für das 60-GByte-Modell entspricht. Ein Drahtlos-Gamepad liegt bei.

PlayStation 3 Controller
PlayStation 3 Controller
Wer bis zum 31. Juli 2006 vorbestellt, bekommt kostenlos ein Spiel dazu. Zur Auswahl stehen Formel 1 2006, Motorstorm, Genji 2, Lair, Resistance - Fall of Man, Singstar und The Eye of Judgement. Im Prospekt von Media Markt heißt es: "Sollte ein Titel bis zum voraussichtlichen Erscheinungstermin nicht verfügbar sein, können Sie sich einen anderen Titel aus dieser Liste aussuchen oder bis zum Erscheinungstermin das Spiel reservieren".

Sony Computer Entertainment zufolge werden zum Launch noch mehr Spiele verfügbar sein, zur Tokyo Game Show werde mehr verraten - in Japan sollen einige Knaller vorgestellt werden.

Nachtrag vom 2. Juli 2006, 19:25 Uhr:
Mittlerweile hat auch der Online-Händler Amazon.de eine ähnliche Vorbestell-Aktion gestartet - und verspricht schnell entschlossenen ebenfalls ein kostenloses Spiel aus der oben genannten Liste. Einige Händler gehen davon aus, dass es 2006 zwei große PS3-Lieferwellen geben wird - eine zum Start im November und eine kurz vor Weihnachten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. Ghost Recon Breakpoint vom 21. bis zum 25. Januar kostenlos, mit allen Inhalten der Ultimate...
  2. 9,99€
  3. 31,99€

Darktear 08. Aug 2006

Irgendwie kann ich den News keinen Glauben schenken. In einer dort nicht genannten Kette...

Bibabuzzelmann 06. Jul 2006

Sony ist rassistisch.... http://www.winfuture.de/news,26222.html

deus-ex 03. Jul 2006

Ich glaub du bist ein http://de.wikipedia.org/wiki/Choleriker Haben dir die Vorredner was...

th 03. Jul 2006

aber du weißt nicht, was für optimierende Maßnahmen die PS2-Emulation einsetzen wird...

Bibabuzzelmann 02. Jul 2006

Weil BR insgesamt teurer ist und nicht mehr kann wie HDDVD, bis auf den etwas grösseren...


Folgen Sie uns
       


Mario Kart Live - Test

In Mario Kart Live fährt ein Klempner durch unser Wohnzimmer.

Mario Kart Live - Test Video aufrufen
Elektromobilität: Diese E-Autos kommen 2021 auf den Markt
Elektromobilität
Diese E-Autos kommen 2021 auf den Markt

2020 war ein erfolgreiches Jahr für die Elektromobilität. Dieser Trend wird sich fortsetzen: ein Überblick über die Neuerscheinungen 2021.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Prototyp vorgestellt VW-Laderoboter im R2D2-Style kommt zum Auto
  2. E-Auto VDA-Chefin fordert schnelleren Ausbau von Ladesäulen
  3. Dorfauto im Hunsrück Verkehrswende geht auch auf dem Land

Elektromobilität 2020/21: Nur Tesla legte in der Krise zu
Elektromobilität 2020/21
Nur Tesla legte in der Krise zu

Für die Autoindustrie war 2020 ein hartes Jahr. Wer im Homeoffice arbeitet und auch sonst zu Hause bleibt, braucht kein neues Auto. Doch in einem schwierigen Umfeld entwickelten sich die E-Auto-Verkäufe sehr gut.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Akkupreise fallen auf Rekord von 66 Euro/kWh
  2. Transporter Mercedes eSprinter bekommt neue Elektroplattform
  3. Aptera Günstige Elektrofahrzeuge vorbestellbar

Google vs. Oracle: Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten
Google vs. Oracle
Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten

Der Prozess Google gegen Oracle wird in diesem Jahr enden. Egal welche Seite gewinnt, die Entscheidung wird die IT-Landschaft langfristig prägen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner


      •  /