Atari muss Verlust nach oben korrigieren

Verkauf von TimeShift und Stuntman bringt Geld in die Kassen

Atari hatte für sein viertes Geschäftsquartal 2005/2006, das zum 31. März endete, einen voraussichtlichen Verlust von 4,3 Millionen US-Dollar vermeldet. Nun liegen die geprüften Zahlen vor und nach diesen liegt der Verlust höher - bei 6,2 Millionen US-Dollar.

Artikel veröffentlicht am ,

Bereits im Februar 2006 hatte das finanziell angeschlagene Unternehmen von substanziellen Zweifeln an der Fortführung des Geschäftsbetriebs gesprochen. Mittlerweile konnte Atari aber rund 13 Millionen US-Dollar durch den Verkauf einiger Rechte einnehmen, darunter TimeShift und Stuntman. Allerdings will man sich noch von weiteren Titeln trennen.

Atari will künftig auf bestehende Lizenzen, getragen von Online-Spielen sowie neue Titel für Spiele-Handhelds, setzen. Zwar soll es auch weiterhin Titel für die zur Ablösung stehende Generation von Spielekonsolen geben, gegenüber der Konkurrenz will sich Atari aber durch vernetzte Spiele für die neue Konsolengeneration hervortun.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Luftsicherheit
Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint

Ein Jugendlicher hat ein Foto einer Waffe per Apples Airdrop an mehrere Flugpassagiere gesendet. Das Flugzeug wurde daraufhin evakuiert.

Luftsicherheit: Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint
Artikel
  1. Paypal, Impfausweis, Port Royale: Erste Apotheken geben wieder Zertifikate aus
    Paypal, Impfausweis, Port Royale
    Erste Apotheken geben wieder Zertifikate aus

    Sonst noch was? Was am 30. Juli 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  2. Black Widow: Scarlett Johansson verklagt Disney
    Black Widow
    Scarlett Johansson verklagt Disney

    Scarlett Johansson hat wegen des Veröffentlichungsmodells von Black Widow Klage eingereicht. Disney nennt das Verhalten "herzlos".

  3. VW ID.4 im Test: Schön brav
    VW ID.4 im Test
    Schön brav

    Eine Rakete ist der ID.4 nicht. Dafür bietet das neue E-Auto von VW viel Platz, hält Spur und Geschwindigkeit - und einmal geht es sogar sportlich in die Kurve.
    Ein Test von Werner Pluta

Atari Falcon 30. Jun 2006

Es ist eine Live-CD von der man bootet. Der Emulator selbst ist ARAnyM (Atari Running on...

bongj 30. Jun 2006

Deine Sorgen möcht ich haben... Es gibt vielleicht Leute die interessiert das (mich z.B.)



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Mega-Marken-Sparen bei MediaMarkt (u. a. Lenovo & Razer) • Tag der Freundschaft bei Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Razer Deathadder V2 Pro Gaming-Maus 95€ • Alternate-Deals (u. a. Kingston 16GB Kit DDR4-3200MHz 81,90€) • Razer Kraken X Gaming-Headset 44€ [Werbung]
    •  /