Schlüsselanhänger nimmt Musik zur Lied-Identifikation auf

MusicMarker NOW identifiziert Kurzaufnahmen zu Hause am PC

Der Musikerkennungsdienst MusicMarker hat einen kleinen Schlüsselanhänger neu im Angebot, der auf Knopfdruck Musikschnipsel aufnimmt und zu Hause über den PC Kontakt mit MusicMarker aufnimmt, um das unbekannte Lied zu identifizieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Der MusicMarker NOW nimmt über das eingebaute Mikrofon einen 10-Sekunden-Clip auf. Sobald man wieder am heimischen PC ist, identifiziert die MediaManager-Software den aufgezeichneten Track und nennt Titel und Interpret. Angeschlossen wird das an ein Tamagotchi erinnernde Gerät per USB. Über ein LC-Display informiert er über die Aufnahmedauer und die Anzahl der bereits aufgezeichneten Clips.

MusicMarker NOW
MusicMarker NOW
Stellenmarkt
  1. Master Data Specialist (m/w / divers)
    edding Aktiengesellschaft, Ahrensburg
  2. IT Project Manager - Engineering & Manufacturing Services (m/w/d)
    Jungheinrich AG, Hamburg
Detailsuche

Die mitgelieferte Windows-Software bietet neben Titel und Interpret auch Links zu Shops an, bei denen man entweder mehr über seine neugefundene Musik erfahren oder aber gleich das Lied, das gesamte Album oder weitere CDs des Künstlers erstehen kann.

Der kostenlose Zugang zum MusicMarker-Dienst wird mit Hilfe eines Logins möglich, das dem Gerät beiliegt. Die Nutzung ist kostenlos, für den One will MusicMarker knapp 15,- Euro haben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


ThadMiller 01. Jul 2006

Das Problem hast du bei jedem Sender denk ich. Geht mir auch so in der Arbeit (Bayern3...

tribal-sunrise 30. Jun 2006

die Idee find ich ja nicht schlecht (auch wenn ich jetzt keinen Bedarf dafür hätte) aber...

sbsb 30. Jun 2006

wird die Arbeit dadurch leichter. Haben eh keine Ahnung von Musik. Nur Vorsicht wenn der...

bpm 30. Jun 2006

crash test dummies - mmm mmm mmm mmm :D



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kabelnetz
Vodafone setzt neuartige Antennendosen ein

Ohne Radioport kommt die neue Antennendose und ist damit schon für DOCSIS 4.0 vorbereitet. Doch sie soll bereits jetzt Vorteile für Vodafone-Kunden bringen.

Kabelnetz: Vodafone setzt neuartige Antennendosen ein
Artikel
  1. Bundesnetzagentur: Streit um Preis fürs Recht auf Internet entbrannt
    Bundesnetzagentur
    Streit um Preis fürs Recht auf Internet entbrannt

    Das Recht auf Versorgung mit Internet braucht einen Preis. Ein Vorschlag der Bundesnetzagentur, diesen zu ermitteln, stößt auf Kritik der Betreiber.

  2. Hybridmagnet: Chinesische Forscher erzeugen Rekord-Magnetfeld
    Hybridmagnet
    Chinesische Forscher erzeugen Rekord-Magnetfeld

    Mit einem Hybridmagneten hat ein Team in China einen Rekord aus den USA für das stärkste stabile Magnetfeld überboten.

  3. Clop: Ransomwaregruppe erpresst scheinbar falsches Wasserwerk
    Clop
    Ransomwaregruppe erpresst scheinbar falsches Wasserwerk

    Eine Ransomwaregruppe hat sich nach einem Hack eines Wasserversorgungsunternehmens in Großbritannien offenbar vertan und ein anderes Werk erpresst.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: Zotac RTX 3080 12GB 829€, Mac mini 16GB 1.047,26€, Samsung SSD 1TB/2TB (PS5) 111€/199,99€ • MindStar (Sapphire RX 6900XT 939€, G.Skill DDR4-3200 32GB 98€) • PS5 bestellbar • Games für PS5/PS4 bis 84% günstiger • Bester 2.000€-Gaming-PC[Werbung]
    •  /