• IT-Karriere:
  • Services:

Finale Beta des Internet Explorer 7 erschienen

Sicherheitsupdates, Bugfixes, aber auch Reaktionen auf Feedback der Nutzer

Microsoft hat eine dritte und letzte Beta des Internet Explorer 7 für Windows XP veröffentlicht. Die neue Version soll stabiler, kompatibler und sicherer sein, aber auch einige neue Funktionen enthalten.

Artikel veröffentlicht am ,

So hält in die Beta 3 des Internet Explorer 7 wieder ein E-Mail-Knopf im Konfigurationsdialog der Toolbar Einzug, es ist möglich, Tabs per Drag-and-Drop neu anzuordnen und es ist ein horizontales Scrollen während des Zoomens möglich. Auch können nun die RSS-Feeds auf Wunsch aktualisiert oder alle Beiträge als gelesen markiert werden.

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm

IE7 Beta 1
IE7 Beta 1
Darüber hinaus kommt der Internet Explorer 7 Beta 3 mit einigen Sicherheitsupdates für Fehler daher, die Microsoft im Juni 2006 veröffentlicht hat. Daher wird Nutzern der Beta 2 ein Update dringend angeraten. Allerdings muss dazu die Beta 2 zunächst deinstalliert werden.

Die Internet Explorer 7 Beta 3 läuft nicht unter Windows Vista Beta 2, eine entsprechende Version des Internet Explorer 7+ soll in Kürze verfügbar sein. Eine parallele Installation zum Internet Explorer 6 ist auch weiterhin nicht möglich.

Laut Microsoft soll die Beta 3 die letzte Beta-Version des Browsers sein, der im zweiten Halbjahr 2006 erscheinen soll. Unter microsoft.com/windows/ie kann die Beta 3 des Internet Explorer 7 ab sofort heruntergeladen werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. 860 Evo 500 GB SSD für 74,99€, Portable T5 500 GB SSD 94,99€, Evo Select microSDXC 128...
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

freddd 28. Mai 2007

immer diese blöden antworten, die nichts zur lösung beitragen ... mac-pc, bmw-mercedes...

keineAhnung 30. Okt 2006

Mal das hier probieren regsv32 ole32.dll in Ausführen change security from restricted...

ja 08. Aug 2006

Ich kann das so nicht stehen lassen. Liegt nicht an Opera. Während der Marktanteil vom IE...

Picco 30. Jun 2006

Beim PC daheim oder im büro habe ich damit auch kein Problem nur machen Windows OS den...

GeldFürSoftware... 30. Jun 2006

Ehm, paranoid abwarten bis SP2 ausgereift ist aber sofort auf IE7 wechseln wollen macht...


Folgen Sie uns
       


Galaxy Fold im Test

Das Galaxy Fold ist Samsungs erstes Smartphone mit faltbarem Display. Die Technologie ist spannend, im Alltag nervt uns das ständige Auf- und Zuklappen aber etwas.

Galaxy Fold im Test Video aufrufen
Akkutechnik: In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus
Akkutechnik
In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus

In unserer Artikelserie zu Akku-FAQs geht es diesmal um bessere Akkus, um mehr Akkus und um Akkus ohne seltene Rohstoffe. Den Wunderakku, der alles kann, den gibt es leider nicht. Mit Energiespeichern ohne Akku beschäftigen wir uns später in Teil 2 dieses Artikels.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos BASF baut Kathodenfabrik in Brandenburg
  2. Joint Venture Panasonic und Toyota bauen prismatische Zellen für E-Autos
  3. Elektromobilität EU-Kommission genehmigt europäisches Batterieprojekt

Nitropad im Test: Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt
Nitropad im Test
Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt

Das Nitropad schützt vor Bios-Rootkits oder Evil-Maid-Angriffen. Dazu setzt es auf die freie Firmware Coreboot, die mit einem Nitrokey überprüft wird. Das ist im Alltag erstaunlich einfach, nur Updates werden etwas aufwendiger.
Ein Praxistest von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

  1. Nitropad X230 Nitrokey veröffentlicht abgesicherten Laptop
  2. LVFS Coreboot-Updates sollen nutzerfreundlich werden
  3. Linux-Laptop System 76 verkauft zwei Laptops mit Coreboot

Galaxy Z Flip im Hands-on: Endlich klappt es bei Samsung
Galaxy Z Flip im Hands-on
Endlich klappt es bei Samsung

Beim zweiten Versuch hat Samsung aus seinen Fehlern gelernt: Das Smartphone Galaxy Z Flip mit faltbarem Display ist alltagstauglicher und stabiler als der Vorgänger. Motorolas Razr kann da nicht mithalten.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Faltbares Smartphone Schutzfasern des Galaxy Z Flip möglicherweise wenig wirksam
  2. Isocell Bright HM1 Samsung verwendet neuen 108-MP-Sensor im Galaxy S20 Ultra
  3. Smartphones Samsung schummelt bei Teleobjektiven des Galaxy S20 und S20+

    •  /