• IT-Karriere:
  • Services:

Mobiler DivX-DVD-Player mit DVB-T für 250,- Euro

Legendäre Marke "Scott" wieder auferstanden

Unter dem Namen der hier zu Lande längst totgeglaubten HiFi-Legende Scott vertreibt das französische Unternehmen Socrimex nun in Deutschland einen portablen DVD-Player. Der mobile Unterhalter kann neben kommerziellen Filmkonserven auch DivX sowie Xvid abspielen und verfügt über ein eingebautes Empfangsmodul für DVB-T.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Gerät namens "DPX i780 TV" kommt im üblichen Format portabler DVD-Player daher: Im Laptop-artigen Design sitzt oben im Deckel ein 7-Zoll-Display im Breitbildformat, zu dem Scott aber keine Angaben über Helligkeit und Auflösung macht. Im Unterteil befinden sich Bedienelemente und das Laufwerk. Die Grundfläche entspricht mit 29 x 22 cm in etwa einem DIN-A4-Blatt, zu Dicke und Gewicht schweigt sich der Hersteller aus.

Stellenmarkt
  1. net services GmbH & Co. KG, Flensburg
  2. V-LINE EUROPE GmbH, Sehnde

Scott DPX i780 TV
Scott DPX i780 TV
Mit Strom wird der Player über ein externes Netzteil oder den Zigarettenanzünder eines Autos versorgt. Zusätzlich ist ein Akku eingebaut, der beim DVD-Gucken zwei Stunden durchhalten soll - wie lange das Gerät digitales Fernsehen empfängt, ist nicht bekannt.

Beim Abspielen von DVDs soll der DPX recht flexibel sein. Das Laufwerk liest alle üblichen DVD-Rohlinge, die Hardware kann zudem DivX in den Formaten 3.11 bis 5 dekodieren sowie nicht näher benannte Xvid-Varianten. Auch JPG-Fotos oder Kodaks Picture-CDs gibt der Player wieder. Zu MP3 sagt Scott zwar nichts, allerdings würde eine Xvid- oder DivX-Wiedergabe ohne MP3-Unterstützung kaum sinnvoll sein.

Der portable DivX-DVD-Player mit DVB-T-Empfänger soll laut Scott ab sofort für 250,- Euro erhältlich sein. Mitgeliefert werden außer den Netzadaptern auch analoge Kabel sowie eine Fernbedienung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,96€)
  2. 749€
  3. (u. a. Find X2 Neo 256GB 6,5 Zoll für 439,99€, Watch 41 mm Smartwatch für 179,99€)

DVD-Fan 27. Jul 2006

verwechselst du den nicht mit dem DPX i770?

soho-tv 20. Jul 2006

Das Teil steht bei Media, Preis ist ok. Habe aber selbstgebrannte CD mit verschiedenen...

Kuschelchen23 11. Jul 2006

Hi Elmar. bei welchem Saturn ? und wann ? Werbung ? Liebe Grüsse Nadja

Mein Senf 30. Jun 2006

Für das Geld bekommt man schon einen gebrauchten Laptop der auch Divx,xvid und noch zig...

ich meine 30. Jun 2006

yes, daher kennt man die auch, schweineteure Bikes aber halten auch etwas besser als...


Folgen Sie uns
       


Geforce RTX 3070 - Test

Die Grafikkarte liegt etwa gleichauf mit der Geforce RTX 2080 Ti.

Geforce RTX 3070 - Test Video aufrufen
Covid-19: So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich
Covid-19
So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich

Das Forschungszentrum Jülich hat ein Vorhersagetool für Corona-Neuinfektionen programmiert. Projektleiter Gordon Pipa hat uns erklärt, wie es funktioniert.
Ein Bericht von Boris Mayer

  1. Top 500 Deutscher Supercomputer unter den ersten zehn
  2. Hochleistungsrechner Berlin und sieben weitere Städte bekommen Millionenförderung
  3. Cineca Leonardo Nvidias A100 befeuert 10-Exaflops-AI-Supercomputer

Chang'e 5: Chinesischer Probensammler ist im Mondorbit angekommen
Chang'e 5
Chinesischer Probensammler ist im Mondorbit angekommen

Nach 44 Jahren soll eine chinesische Raumsonde endlich wieder Gesteinsproben vom Mond zur Erde bringen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Nasa hat überraschenden Favoriten bei Mondlanderkonzept
  2. SLS Nasa bestellt Triebwerke für den Preis einer ganzen Rakete
  3. Artemis Base Camp Nasa plant Mondhabitat

Demon's Souls im Test: Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops
Demon's Souls im Test
Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops

Das Remake von Demon's Souls ist das einzige PS5-Spiel von Sony, das nicht für die PS4 erscheint - und ein toller Einstieg in die Serie!
Von Peter Steinlechner


      •  /