Abo
  • Services:

Neue GEMA-Regelung für eigene Musik

Streaming umsonst, Downloads gehen weiterhin ins Geld

Auch die Verwertungsgesellschaft für Musiker, GEMA, muss mit der Zeit gehen und erlaubt ihren Mitglieder ab sofort, eigene Musikstücke kostenlos auf ihrer Homepage bereitzustellen - bisher kostete dies 25 Euro im Jahr. Allerdings ist nur ein Streaming erlaubt, Musik-Downloads bleiben teuer.

Artikel veröffentlicht am ,

Die GEMA hat beschlossen, ihre Tarife für die so genannte "Eigenpräsentation" an das Internetzeitalter anzupassen, wenigstens in Teilen. Bisher galt für GEMA-Mitglieder, dass Autoren von Musikstücken 25,- Euro im Jahr bezahlen müssen, wenn sie ihre eigene Musik auf ihrer Website veröffentlichen wollen. Ab sofort ist das Streamen der eigenen Stücke kostenlos. Musiker können auf der GEMA-Website ihre Werke anmelden, die sie der Öffentlichkeit zum Anhören bieten wollen.

Inhalt:
  1. Neue GEMA-Regelung für eigene Musik
  2. Neue GEMA-Regelung für eigene Musik

Die Regelung ist zunächst bis zum 31. Dezember 2007 befristet, es soll aber nach Angaben der GEMA rechtzeitig ein neues Angebot zur Verfügung gestellt werden.

Auch Musikverlage können nun Stücke aus ihrem Repertoire kostenlos als Stream online stellen. Sie sparen sogar noch mehr: Bisher mussten sie jährlich 200,- Euro bezahlen, bei maximal 30 Werken und 50.000 Seitenaufrufe. Auch die Beschränkungen fallen nun weg.

Die neue Regelung gilt allerdings nicht für Downloads, zum Beispiel von MP3-Dateien: Wenn eine Band mit kostenlosen MP3s auf sich aufmerksam machen will, schlägt das mit 0,15 Euro pro Datei zu Buche, es sei denn, es wurden keine Rechte an die GEMA abgetreten. Bei 1.000 Downloads, die schnell zusammenkommen können, sind das 150 Euro.

Neue GEMA-Regelung für eigene Musik 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Diablo 3 Ultimate Evil Edition, Gear Club Unlimited, HP-Notebooks)
  2. 1,29€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Mikal 11. Sep 2007

Nunja: ein Musiker komponiert ein Stück, der Songwriter schreibt den Text, eine Band...

Mikal 11. Sep 2007

Ich dachte bisher, die GEMA sei eine Institution, die _meine_ Rechte gegenüber anderen...

wilsonrecords 30. Mai 2007

die regelung ist fantastisch, richtig und soll auch so bleiben weil es nicht naders...

wilsonrecords 30. Mai 2007

Du hast den Sinn der Gema nicht verstanden. Mach mal einen unterschied Du zahlst ja...

wilsonrecords 30. Mai 2007

SORRY habe oben vergessen ab 25 Stück einer veröffentlichten CD müssen (GESETZ) 2...


Folgen Sie uns
       


Parrot Anafi angesehen

Angucken ja, fliegen nein: Wir waren bei der Vorstellung der neuen Drohne von Parrot dabei.

Parrot Anafi angesehen Video aufrufen
Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


      •  /