• IT-Karriere:
  • Services:

Kinder-Handy mit SOS-Knopf

Einfaches Mobiltelefon für 7- bis 11-Jährige

Der japanische Mobiltelefon-Hersteller Willcom hat ein buntes Handy mit dem kinderfreundlichen Namen Nico (WS005IN ) vorgestellt, das für 7- bis 11-Jährige konzipiert ist. Es besitzt weder eine Kamera noch verfügt es über einen Internetbrowser. Handyspiele dagegen sollen laufen. Und auch ein SOS-Knopf ist eingebaut.

Artikel veröffentlicht am , yg

Willcom-Kinderhandy
Willcom-Kinderhandy
Auf den SOS-Tasten können Eltern eine beliebige Nummer hinterlegen, die auf Knopfdruck direkt angerufen wird. Außerdem können besorgte Eltern das Telefon lokalisieren - sofern der Nachwuchs es nicht irgendwo unterwegs liegen lassen oder verloren hat.

Stellenmarkt
  1. itsc GmbH, Hannover
  2. CITTI Handelsgesellschaft mbH & Co. KG, Kiel

Willcom-Kinderhandy
Willcom-Kinderhandy
Ausgestattet ist das farbige Telefon mit einem 1,5-Zoll-LC-Display mit einer Auflösung von 128 x 128 Pixeln. Es misst 45 x 125 x 14,4 mm und wiegt 67 Gramm. Die Sprechzeit soll 4,5 Stunden betragen, im Stand-by-Betrieb hält das Kinderhandy gut 17 Tage durch. Es soll ab Mitte Juli 2006 auf dem japanischen Markt verfügbar sein.

In Deutschland hat der Anbieter Secu Point verschiedene Kinderhandys im Sortiment.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-67%) 19,99€
  2. 4,99€
  3. 17,99€

Oizo 30. Jun 2006

so eins würde mir auch gefallen :) aber dnan gleich die luxus Variante für 750.000...

Oizo 30. Jun 2006

nutzen dir aber auch nix wenn die dann keiner findet ^^ ... du bist tot dein handy aufem...

Oizo 30. Jun 2006

xD ich glaube das würde probleme aufwerfen ^^ ... aber vielleicht will der entführer...

Rusti 30. Jun 2006

heute wird sowas angezeigt, früher "vertuscht"

Pathfinder 30. Jun 2006

Endlich mal Jemand, der sich damit beschäftigt und nicht gleich über alles herzieht...


Folgen Sie uns
       


Asus Expertbook B9 - Hands on (CES 2020)

Das Expertbook B9 von Asus ist ein sehr leichtes, leistungsfähiges Business-Notebook. Im ersten Kurztest macht das Gerät einen guten Eindruck.

Asus Expertbook B9 - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Dauerbrenner: Bis dass der Tod uns ausloggt
Dauerbrenner
Bis dass der Tod uns ausloggt

Jedes Jahr erscheinen mehr Spiele als im Vorjahr. Trotzdem bleiben viele Gamer über Jahrzehnte hinweg technisch veralteten Onlinerollenspielen wie Tibia treu. Woher kommt die anhaltende Liebe für eine virtuelle Welt?
Von Daniel Ziegener

  1. Unchained Archeage bekommt Parallelwelt ohne Pay-to-Win
  2. Portal Knights Computerspielpreis-Gewinner bekommt MMO-Ableger

Akkutechnik: In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus
Akkutechnik
In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus

In unserer Artikelserie zu Akku-FAQs geht es diesmal um bessere Akkus, um mehr Akkus und um Akkus ohne seltene Rohstoffe. Den Wunderakku, der alles kann, den gibt es leider nicht. Mit Energiespeichern ohne Akku beschäftigen wir uns später in Teil 2 dieses Artikels.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos BASF baut Kathodenfabrik in Brandenburg
  2. Joint Venture Panasonic und Toyota bauen prismatische Zellen für E-Autos
  3. Elektromobilität EU-Kommission genehmigt europäisches Batterieprojekt

Workflows: Wenn Digitalisierung aus 2 Papierseiten 20 macht
Workflows
Wenn Digitalisierung aus 2 Papierseiten 20 macht

Die Digitalisierung von Prozessen scheitert selten an der Technik. Oft ist es Unwissenheit über wichtige Grundregeln, die Projekte nach hinten losgehen lässt - ein wichtiges Change-Modell hilft dagegen.
Ein Erfahrungsbericht von Markus Kammermeier

  1. Digitalisierung Aber das Faxgerät muss bleiben!
  2. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  3. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"

    •  /