Abo
  • Services:
Anzeige

Freies Java in einigen Monaten?

Kompatibilität sicherzustellen weiterhin ein Problem

Sun ist nur noch "Monate" davon entfernt, Java unter einer Open-Source-Lizenz zu veröffentlichen, schreibt das IT-Magazin Infoworld. Noch immer sei die Firma mit der Frage beschäftigt, eine Kompatibilität sicherzustellen. Java soll auf keinen Fall in inkompatible Versionen zerfallen.

Unter Berufung auf Simon Phipps, Chief Open Source Officer bei Sun, berichtet Infoworld, dass die Firma nur noch Monate davon entfernt sei, eine freie Java-Version zu veröffentlichen. Dabei gebe es noch zwei Probleme, die gelöst werden müssen: Zum einen will Sun sicherstellen, dass keine inkompatiblen Java-Versionen entstehen. Zum anderen soll keine Firma ihre Marktkraft nutzen, um die eigene Java-Implementierung in den Vordergrund zu drängen. Ein solcher Schritt würde das Java-Prinzip "einmal schreiben, überall ausführen" ernsthaft bedrohen, so Phipps.

Anzeige

Die Kompatibilität sei zwingend erforderlich, da im Java-Markt viele Firmen tätig sind, die teilweise voneinander abhängig seien. Eine Änderung, die Javas Kompatibilität verschlechtert, hätte also große Auswirkungen. Der Schlüssel zur Lösung dieses Problems liege in der Lizenz oder darin, dass Sun weiterhin über Java bestimmt, so Phipps. Eine Entscheidung sei aber noch nicht gefallen. Phipps ist außerdem der Meinung, dass es keine große Auswirkung auf Sun hat, wenn die Firma Java offen legt. Vielmehr wird Sun seiner Meinung nach auf lange Sicht davon profitieren, da neue Innovationen von außen kämen.

Ein freies Java wird schon lange von verschiedenen Seiten gefordert, auf der JavaOne 2006 hatte Suns CEO Jonathan Schwartz dann das Versprechen für eine freie Version gegeben. Dabei zieht er sogar die GPL als mögliche Lizenz in Erwägung.


eye home zur Startseite
Ctec 01. Feb 2007

Hey chris109 tausend Dank für diese Erklärung, ich hab im Interne schon öfters nach genau...

Rabbit 30. Jun 2006

Er hat recht (vor allem im Bezug auf QT). Kommerzielle Software unter Linux funktionier...

nix 30. Jun 2006

IBM und HP zum Beispiel...

der_guru 30. Jun 2006

Schon richtig, aber SWT und RPC sind eben nicht bestandteil des Java JDK und aber können...

sleipnir 29. Jun 2006

Ich denke, dass SUN folgendes Problem hat: Die GPL würde Java gewissermaßen schützen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deloitte, Berlin
  2. Videmo Intelligente Videoanalyse GmbH & Co. KG, Karlsruhe
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. Deutsche Post DHL Group, Bonn


Anzeige
Top-Angebote
  1. 129,99€ (219,98€ für zwei)
  2. 49,99€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 65,87€)

Folgen Sie uns
       


  1. Kabelnetz

    Vodafone setzt bereits Docsis 3.1 beim Endkunden ein

  2. Neuer Standort

    Amazon sucht das zweite Hauptquartier

  3. Matt Booty

    Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft

  4. Gerichtsurteil

    Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen

  5. Sicherheitsupdate

    Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre

  6. Facebook Messenger

    Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen

  7. Multi-Shot-Kamera

    Hasselblad macht 400-Megapixel-Fotos mit 2,4 GByte Größe

  8. Mitsubishi

    Rückkamera identifiziert Verkehrsteilnehmer

  9. Otherside Entertainment

    Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

  10. Meltdown und Spectre

    "Dann sind wir performancemäßig wieder am Ende der 90er"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

EU-Netzpolitik: Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
EU-Netzpolitik
Mit vollen Hosen in die App-ocalypse

Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert: Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert
Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
  1. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht
  2. Zotac Amp Box (Mini) TB3-Gehäuse eignen sich für eGPUs oder SSDs
  3. Snpr External Graphics Enclosure KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  1. Re: Welche Hardware?

    Matty194 | 00:15

  2. Re: Grüner Populisten Bullshit

    redmord | 00:10

  3. Re: Die Idee ist gut...

    ChMu | 00:07

  4. Re: Definition Umzug?

    das_mav | 00:07

  5. Re: Ups ...

    ChMu | 00:03


  1. 19:09

  2. 16:57

  3. 16:48

  4. 16:13

  5. 15:36

  6. 13:15

  7. 13:00

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel