• IT-Karriere:
  • Services:

nUbuntu 6.06 - Netzwerk-Ubuntu ist fertig

Distribution bietet Plattform für Sicherheitstests

Nachdem Ubuntu 6.06 pünktlich erschien, ist nun auch das inoffizielle Projekt nUbuntu 6.06 fertig. Die Linux-Distribution versteht sich als Plattform für Netzwerk- und Sicherheitstests und erweitert die mitgelieferten Pakete zu diesem Zweck um entsprechende Software.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

nUbuntu 6.06
nUbuntu 6.06
Erstmals wurde nUbuntu im Januar 2006 vorgestellt und liegt nun in der fertigen Version 6.06 vor. Wie auch Ubuntu setzt nUbuntu auf den Linux-Kernel 2.6.15 und X.org 7.0, nutzt allerdings statt GNOME den schlanken Window-Manager Fluxbox. Als Webbrowser nutzt nUbuntu Mozilla Firefox 1.5.0.4 und liefert Gvim als grafischen Editor mit.

Stellenmarkt
  1. CITTI Handelsgesellschaft mbH & Co. KG, Kiel
  2. andagon GmbH, Köln

Da nUbuntu jedoch für Sicherheits- und Netzwerktests gedacht ist, sind vor allem entsprechende Pakete enthalten. So liefert nUbuntu 6.06 beispielsweise Aircrack-ng zum Prüfen von drahtlosen Netzwerken mit. Ferner sind Bluesnarfer und Cisco Exploiter enthalten. Darüber hinaus liefert nUbuntu auch verschiedene Testprogramme für Samba, SQL- und DNS-Server mit. Eine vollständige Liste gibt es auf der Projektseite.

Die Distribution steht ab sofort in Form eines ISO-Images zum Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. externe HDDs für PS4/XBO reduziert und Transformers 5 Movie Collection für 19,99€)
  2. (aktuell u. a. Acer XB241YU 165 Hz/WQHD für 349€ + Versand statt 438,44€ im Vergleich)
  3. 49,90€ + Versand (Vergleichspreis ca. 69€ + Versand)
  4. (u. a. Hitman 2 für 7,99€ und Ghost Recon Wildlands für 12,99€)

Frell 30. Jun 2006

Wenn nicht du, dann ein anderer ;) Das funktioniert so nicht. Die verschiedenen...

Abkürzung 30. Jun 2006

Könnt ihr das nicht irgendwie anders abkürzen? DaSL oder DSLi oder sowas? Wenn ich lese...

WManager 30. Jun 2006

Finde es aber fraglich, wenn man einen Windowmanager nur wegen eine Themes wechseln...

JB_knows 30. Jun 2006

Doch, so eine Art Rückzweig gibt es - die Leute um Mark Shuttleworth haben da viel Zeit...


Folgen Sie uns
       


Magenta-TV-Stick der Deutschen Telekom - Test

Der Magenta-TV-Stick befindet sich noch im Betatest, so dass einige Funktionen noch fehlen und später nachgereicht werden. Der Stick läuft mit einer angepassten Version von Android TV. Bei Magenta TV selbst sehen wir noch viel Verbesserungsbedarf.

Magenta-TV-Stick der Deutschen Telekom - Test Video aufrufen
Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


    Mythic Quest: Spielentwickler im Schniedelstress
    Mythic Quest
    Spielentwickler im Schniedelstress

    Zweideutige Zweckentfremdung von Ingame-Extras, dazu Ärger mit Hackern und Onlinenazis: Die Apple-TV-Serie Mythic Quest bietet einen interessanten, allerdings nur stellenweise humorvollen Einblick in die Spielebrache.
    Eine Rezension von Peter Steinlechner

    1. Apple TV TVOS 13 mit Mehrbenutzer-Option erschienen

      •  /