Red Hat wegen Patentverletzung verklagt

JBoss-Software Hibernate 3.0 soll Patent verletzen

Die Firma Firestar Software hat Red Hat wegen einer Patentverletzung verklagt. Die Klage bezieht sich auf die Software Hibernate 3.0 von JBoss und kommt nur wenige Tage, nachdem Red Hat die Übernahme des Unternehmens abgeschlossen hat.

Artikel veröffentlicht am ,

Laut dem Blog Patently-O hat Firestar Klage gegen Red Hat eingereicht. Der dort veröffentlichten Klageschrift zufolge sieht Firestar sein US-Patent Nr. 6,101,502 durch die Software Hibernate 3.0 der Red-Hat-Tochter JBoss verletzt.

Stellenmarkt
  1. Full Stack Developer für Cloud-native Anwendungen (d/m/w)
    INTENSE AG, Würzburg, Köln, Saarbrücken, Leipzig
  2. BI Analyst (m/w/d)
    Hess Natur-Textilien GmbH & Co. KG, Butzbach (bei Gießen)
Detailsuche

Das besagte Patent beschreibt ein Mapping zwischen einem Objektmodell und einer relationalen Datenbank und wurde Firestar im August 2000 zugesprochen, angemeldet wurde es bereits im September 1998. Laut Klageschrift bietet Firestar selbst ein Produkt an, das die in dem Patent beschriebene Technik nutzt.

In der Klage fordert Firestar neben Schadensersatz für die Patentverletzung auch, dass alle das Patent verletzenden Materialien beschlagnahmt oder zerstört sowie weitere Patentverletzungen unterbunden werden. Zudem soll das Gericht feststellen, dass Red Hat bzw. JBoss das Patent absichtlich verletzt habe.

Softwarepatent-Kritiker und Gründer der Kampagne NoSoftwarePatents.com Florian Müller hält das Patent von Firestar für "ziemlich breit in seiner Wirkung". Sollte es Bestand haben, "werde es auch andere Firmen betreffen".

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Sysadmin Day 2021
Immer mit dem Ohr an der Festplatte

Zum Sysadmin Day ein Blick auf einen Beruf, den ich fast zehn Jahre ausübte und immer wieder merkte: Ohne ausgeprägte Flexibilität ist er kaum zu bewältigen.
Ein Erfahrungsbericht von Jörg Thoma

Sysadmin Day 2021: Immer mit dem Ohr an der Festplatte
Artikel
  1. Black Widow: Scarlett Johansson verklagt Disney
    Black Widow
    Scarlett Johansson verklagt Disney

    Scarlett Johansson hat wegen des Veröffentlichungsmodells von Black Widow Klage eingereicht. Disney nennt das Verhalten "herzlos".

  2. Akkutechnik: CATL stellt erste Natrium-Ionen-Akkus für Autos vor
    Akkutechnik
    CATL stellt erste Natrium-Ionen-Akkus für Autos vor

    160 Wh pro Kilogramm. 80 Prozent Akkuladung in 15 Minuten. 90 Prozent Kapazität bei minus 20 Grad Celsius. CATL startet eine neue Ära der Akku-Technik.
    Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  3. EcommerceBytes: Ex-Ebay-Manager muss wegen Kakerlaken-Paketen ins Gefängnis
    EcommerceBytes
    Ex-Ebay-Manager muss wegen Kakerlaken-Paketen ins Gefängnis

    Ein ehemaliger Ebay-Manager hat Ekelpakete an Journalisten verschickt. Er wurde zu einer Gefängnisstrafe verurteilt.

TS. 29. Jun 2006

Oder Farben. Da soll es eine deutsche Firma geben ... Hinsichtlich Hibernate ist es aber...



  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Mega-Marken-Sparen bei MediaMarkt (u. a. Lenovo & Razer) • Tag der Freundschaft bei Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Razer Deathadder V2 Pro Gaming-Maus 95€ • Alternate-Deals (u. a. Kingston 16GB Kit DDR4-3200MHz 81,90€) • Razer Kraken X Gaming-Headset 44€ [Werbung]
    •  /