Mobile Suche: Software von Nokia mit Zukunftspotenzial

Programm für Symbian-Smartphones soll später um GPS-Suche erweitert werden

Das Örtliche und Nokia kooperieren bei der Suche nach Adressen und Telefonnummern. Nokia bietet Smartphone-Besitzern ein Programm namens Mobile Suche an, das Kontakte direkt in "Das Örtliche" ausfindig macht. Neben der gewohnten Anfrage nach Name oder Institution kann sich der Nutzer die gefundene Adresse auch auf einer Karte anschauen. Für die nächste Ausbaustufe ist eine umgebungsbezogene Suche via GPS geplant.

Artikel veröffentlicht am , yg

Die Mobile Suche ist eine kostenlose Software, die auf allen Nokia-Smartphones der N-Serie sowie auf allen Geräten läuft, die auf der Symbian-Plattform S60 3rd Edition basieren. Ohne den Browser aufzurufen, erscheint nach Programmstart die Suchmaske von Das Örtliche. Benötigt der Nutzer eine Telefonnummer oder eine Adresse, so gibt er den Namen der gesuchten Person oder ein Stichwort wie Hotel oder Arzt und die Stadt ein und wartet auf das Ergebnis. Damit liefert die Applikation im Kern die gleichen Suchfunktionen wie die mobile Webseite mobil.dasoertliche.de.

Inhalt:
  1. Mobile Suche: Software von Nokia mit Zukunftspotenzial
  2. Mobile Suche: Software von Nokia mit Zukunftspotenzial

Kleiner Wermutstropfen: Wer zum Beispiel ein chinesisches Restaurant in Berlin sucht, wird von der Trefferliste erst mal erschlagen. Denn anders als im Online-Auftritt ist es derzeit nicht möglich, die Suche weiter einzuschränken. Dem soll in Zukunft Abhilfe geschaffen werden mit Hilfe einer umgebungsbasierten Suche. Voraussetzung hierfür ist ein eingebautes GPS-Modul im Mobiltelefon. Dieses Bauteilchen ist jedoch noch höchst selten in Taschentelefonen anzutreffen.

Nokia sitzt derzeit an der Entwicklung eines solchen mobilen Telefons, das wahrscheinlich gegen Ende dieses Jahres vorgestellt wird. Ob die Suche bei diesem Modell bereits funktionieren wird, ist jedoch noch offen, wie das Örtliche Golem.de gegenüber erklärte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Mobile Suche: Software von Nokia mit Zukunftspotenzial 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Sparmaßnahmen
"Komplettes Chaos" nach Entlassungen bei Oracle

Auch Oracle hat einen massiven Stellenabbau begonnen. Das Unternehmen will eine Milliarde US-Dollar an Kosten einsparen.

Sparmaßnahmen: Komplettes Chaos nach Entlassungen bei Oracle
Artikel
  1. Klimawandel: SSDs sind klimaschädlicher als mechanische Festplatten
    Klimawandel
    SSDs sind klimaschädlicher als mechanische Festplatten

    Während ihrer Lebensdauer verursacht eine SSD fast doppelt so hohe CO2-Emissionen wie eine mechanische HDD.

  2. Momentum 4 Wireless: Sennheisers neuer ANC-Kopfhörer hält lange durch
    Momentum 4 Wireless
    Sennheisers neuer ANC-Kopfhörer hält lange durch

    Guter Klang, hohe ANC-Leistung und eine Akkulaufzeit von 60 Stunden verspricht Sennheiser für den neuen ANC-Kopfhörer Momentum 4 Wireless.

  3. Microsoft Loop: Riesenkonzept mit Riesenchance auf Riesenchaos
    Microsoft Loop
    Riesenkonzept mit Riesenchance auf Riesenchaos

    Sehr unauffällig rollt Microsoft seine neue Technik Loop für die Onlinezusammenarbeit aus. Admins sollten sie jetzt schon auf dem Schirm haben, denn sie ist vielversprechend, erfordert aber viel Eindenken. Wir erklären sie im Detail.
    Von Mathias Küfner

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (Gainward RTX 3070 559€, ASRock RX 6800 639€) • WD Black 2TB m. Kühlkörper (PS5) 219,90€ • Gigabyte Deals • Alternate (DeepCool Wakü 114,90€) • Apple Week bei Media Markt • be quiet! Deals • SSV bei Saturn (u. a. WD_BLACK SN850 1TB 119€) • Gamesplant Summer Sale [Werbung]
    •  /