• IT-Karriere:
  • Services:

Nintendo DS Lite: Das kleine Rosafarbene

Neue Gehäusefarbe für Japan

Nun haben wir es endlich auch in Europa, das Nintendo DS Lite - und doch bleibt ein klein wenig Neid auf die Japaner. Bei uns gibt es das hübscher designte Spiele-Handheld nur in Weiß und in Schwarz, im Heimatland von Nintendo gibt es auch zwei verschiedene Blautöne - und nun wurde das Gerät auch noch in Rosa angekündigt.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Nintendo DS Lite unterscheidet sich vom Vorgänger durch seine beiden helleren Bildschirme, ein schlankeres, hübscheres Design und einen etwas besser zu greifenden Eingabestift. Auch die Knöpfe wurden etwas besser positioniert. Mehr zum verbesserten Nintendo DS findet sich in unserem Testbericht vom Juni 2006.

Stellenmarkt
  1. VerbaVoice GmbH, München
  2. ZukunftsRegion Westpfalz (ZRW) e.V., Kaiserslautern

In Japan hatte Nintendo beim Start des DS Lite mit einigen Lieferproblemen auf Grund von Qualitätsmängeln beim Gehäuse zu kämpfen, den Bedarf im eigenen Land konnte das Unternehmen erst ansatzweise befriedigen, nachdem die Probleme beseitigt waren. Seit Mai und Juni 2006 ist das Nintendo DS Lite auch in den USA und Europa erhältlich. Mittlerweile kann Nintendo monatlich 2 Millionen Stück fertigen und ist zuversichtlich, damit die globalen Märkte im Sommer und auch zum Weihnachtsgeschäft hin gut versorgen zu können.

Nintendo DS Lite in Japan bald auch in Rosa
Nintendo DS Lite in Japan bald auch in Rosa

Zum Vergleich: Beim Gameboy Advance - dem bisher am besten verkauften Nintendo-Gerät - waren es zu Spitzenzeiten 2,3 Millionen Stück pro Monat. Mit dem DS Lite soll diese Produktionsmenge ebenfalls bald erreicht werden, war kürzlich seitens Nintendo zu hören. Die Nachfrage zumindest scheint bereits da zu sein, da Nintendo sich - wie es den Anschein hat - mehr als Sony Computer Entertainment (PlayStation Portable) um neue Käuferschichten bemüht.

Das DS Lite im rosa Kleid soll in Japan ab dem 20. Juli 2006 erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 12,67€
  2. (-10%) 17,99€
  3. 37,99€
  4. 3,99€

GrinderFX 29. Jun 2006

Das ist mit dem DS Lite genauso einfach wie mit allen anderen versionen. Das macht...


Folgen Sie uns
       


Ausblendbare Kamera von Oneplus - Hands on (CES 2020)

Das Concept One ist das erste Konzept-Smartphone von Oneplus - und dient dazu, die ausblendbare Kamera zu demonstrieren.

Ausblendbare Kamera von Oneplus - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Huawei-Gründer Ren Zhengfei: Der Milliardär, der im Regen auf ein Taxi wartet
Huawei-Gründer Ren Zhengfei
Der Milliardär, der im Regen auf ein Taxi wartet

Huawei steht derzeit im Zentrum des Medieninteresses - und so wird auch mehr über den Gründer und Chef Ren Zhengfei bekannt, der sich bisher so gut wie möglich aus der Öffentlichkeit ferngehalten hatte.
Ein Porträt von Achim Sawall

  1. ORAN Open-Source-Mobilfunk ist nicht umweltfreundlich
  2. US-Handelsboykott Ausnahmeregelung für Geschäfte mit Huawei erneut verlängert
  3. "Eindeutiger Beweis" US-Regierung holt ihre "Smoking Gun" gegen Huawei heraus

Galaxy Z Flip im Hands-on: Endlich klappt es bei Samsung
Galaxy Z Flip im Hands-on
Endlich klappt es bei Samsung

Beim zweiten Versuch hat Samsung aus seinen Fehlern gelernt: Das Smartphone Galaxy Z Flip mit faltbarem Display ist alltagstauglicher und stabiler als der Vorgänger. Motorolas Razr kann da nicht mithalten.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Isocell Bright HM1 Samsung verwendet neuen 108-MP-Sensor im Galaxy S20 Ultra
  2. Smartphones Samsung schummelt bei Teleobjektiven des Galaxy S20 und S20+
  3. Galaxy Z Flip Samsung stellt faltbares Smartphone im Folder-Design vor

Energiegewinnung: Zu wenig Magma-Nachschub für die Geothermie
Energiegewinnung
Zu wenig Magma-Nachschub für die Geothermie

Bei Diskussionen über Geothermie klingt es oft so, als könnten vulkanisch aktive Gegenden wie Island den Rest der Welt mit Energie versorgen. Aber ein Blick auf die Zahlen zeigt, dass dieser Eindruck täuscht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. E-Truck Nikola Tre wird in Ulm gebaut
  2. Wasserstoff Thyssen-Krupp will Stahlproduktion klimaneutral machen
  3. Energiewende Sonnen vermietet Solaranlagen und Elektroautos

    •  /