Hacker finden Lücke in PSP-Firmware 2.60

Fanjitas eLoader soll bald darauf angepasst sein

Das Katz-und-Mausspiel um die PlayStation Portable (PSP) geht weiter: Nun haben Hacker eine Sicherheitslücke entdeckt, mit der die Firmware-Versionen 2.50 sowie 2.60 ausgetrickst werden können, um etwa selbstgeschriebene Software ausführen zu können. In einem Video auf YouTube.com ist zudem eine mit Modchip versehene PSP mit der aktuellen Firmware 2.71 in Aktion zu sehen.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit der von "hitchhikr SoftWorks" und "Neural" entdeckten Lücke in der Firmware 2.50/2.60 ist Grand Theft Auto: Liberty City Stories weiterhin vonnöten, das Spiel wartet mit einem Programmierfehler auf, den die Hacker nutzen, um unautorisierten Code ausführen zu können. Der von Fanjita entwickelte eLoader wird der Fansite PSP Updates zufolge bereits in Zusammenarbeit mit den beiden anderen Hackern erweitert, um auch die neu entdeckte Firmware-Lücke bequem nutzen zu können.

Stellenmarkt
  1. Datenbank-Entwickler (m/w/d)
    DZ PRIVATBANK S.A., Luxemburg (Luxemburg)
  2. Fachbereichskoordinator*in für Digitalisierung (m/w/d)
    Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
Detailsuche

Ein Teil des Codes für die Ausnutzung des Firmware-Fehlers hat Fanjita bereits veröffentlicht, ein neuer eLoader dürfte also nicht mehr lange auf sich warten lassen. Wer gerne Homebrew-Software auf seiner PSP nutzt und deshalb bisher auf neue PSP-Funktionen verzichtet hatte, sollte aber laut PSP Updates lieber warten, bis es wirklich einen Weg gibt, die Sicherheitslücke zu nutzen. In dem auf YouTube.com veröffentlichten Video von "Epsilon" kommt ein Modchip-Prototyp zum Einsatz und noch keine gehackte Firmware 2.71 - ob diese für die oben angeführte Sicherheitslücke anfällig ist, bleibt abzuwarten.

Sony Computer Entertainment hat mit den meisten neuen Firmware-Versionen den Funktionsumfang der PSP erweitert und gleichzeitig bekannte Sicherheitslücken geschlossen. Dabei geht es vor allem darum, das Ausführen illegal kopierter PSP-Spiele zu verhindern. Eine offene Entwicklungsplattform wünscht sich Sony Computer Entertainment aber auch nicht gerade.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Sysadmin Day 2021
Immer mit dem Ohr an der Festplatte

Zum Sysadmin Day ein Blick auf einen Beruf, den ich fast zehn Jahre ausübte und immer wieder merkte: Ohne ausgeprägte Flexibilität ist er kaum zu bewältigen.
Ein Erfahrungsbericht von Jörg Thoma

Sysadmin Day 2021: Immer mit dem Ohr an der Festplatte
Artikel
  1. Black Widow: Scarlett Johansson verklagt Disney
    Black Widow
    Scarlett Johansson verklagt Disney

    Scarlett Johansson hat wegen des Veröffentlichungsmodells von Black Widow Klage eingereicht. Disney nennt das Verhalten "herzlos".

  2. Amazon: Ältere Kindle-Modelle sind durch UMTS-Abschaltung nutzlos
    Amazon
    Ältere Kindle-Modelle sind durch UMTS-Abschaltung nutzlos

    Weltweit wird UMTS abgeschaltet - auch in Deutschland. Für Amazons erste Kindle-Modelle bedeutet das, dass keine Bücher mehr geladen werden können.

  3. Akkutechnik: CATL stellt erste Natrium-Ionen-Akkus für Autos vor
    Akkutechnik
    CATL stellt erste Natrium-Ionen-Akkus für Autos vor

    160 Wh pro Kilogramm. 80 Prozent Akkuladung in 15 Minuten. 90 Prozent Kapazität bei minus 20 Grad Celsius. CATL startet eine neue Ära der Akku-Technik.
    Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

ich wer sonst 29. Aug 2006

Oder Zaurus!

penner 19. Jul 2006

hurensohn mutter ficker

Rage 04. Jul 2006

dem Diebstahl? Wenn jemand das Spiel klaut, dann braucht er doch keine gehackte Firmware...

............. 29. Jun 2006

mit interessanten beiträgen auf golem? ^^

Unwichtig 28. Jun 2006

Nunja. Die PSP lebt nunmal davon, dass man _nur_ selbstgekaufte, kommerzielle Titel...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Mega-Marken-Sparen bei MediaMarkt (u. a. Lenovo & Razer) • Tag der Freundschaft bei Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Razer Deathadder V2 Pro Gaming-Maus 95€ • Alternate-Deals (u. a. Kingston 16GB Kit DDR4-3200MHz 81,90€) • Razer Kraken X Gaming-Headset 44€ [Werbung]
    •  /