Abo
  • IT-Karriere:

Schwänzchen ab: Logitech mit Notebook-Lasermaus

V450 Laser Cordless Mouse mit langer Akkulaufzeit

Logitech entlässt mit der V450 eine weitere Maus aus dem Stall. Das Eingabegerät arbeitet mit Laser-Technik zum Abtasten der Oberfläche. Die Maus soll damit auf nahezu jeder Oberfläche arbeiten können - außer auf Spiegeln oder Glas.

Artikel veröffentlicht am ,

Logitech V450
Logitech V450
Die V450 arbeitet schnurlos und ist vor allem für Notebook-Anwender gedacht - zumindest ist sie deutlich kompakter und damit transportabler als ihre Artverwandten. Sie misst 101,7 x 38,1 x 58,4 mm und wiegt 115 Gramm. Die Auflösung liegt bei 800 dpi.

Stellenmarkt
  1. Stadt Nürtingen, Nürtingen
  2. Joyson Safety Systems Aschaffenburg GmbH, Berlin

Sie ist in silberfarbener oder schwarzer Ausführung erhältlich und wird mit zwei AA-Batterien betrieben. Die Batterielebensdauer wird bei durchschnittlicher Nutzung mit bis zu einem Jahr angegeben. Genauere Angaben liegen nicht vor.

Logitech V450
Logitech V450
Ein Ein-/Ausschalter ist an der Maus angebracht, damit sie nicht nutzlos in der Tasche lasert. Der in der Maus verstaubare USB-Empfänger (40,7 x 15,2 x 6,7 mm) schaltet die Maus beim Transport ebenfalls aus. Ein Vier-Wege-Tastenrad sitzt auf dem Mausrücken und erlaubt das horizontale und vertikale Scrollen sowie das Zoomen.

Die Logitech V450 Laser Cordless Mouse soll 47,99 Euro kosten und ab sofort erhältlich sein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 139,00€ (Bestpreis!)

Helge 28. Jun 2006

http://www.bluetake.com/

ironice 28. Jun 2006

Welche Maus meinst du denn? Denn bei der neuen Razor (Copperhead) scheinen die LED's...

Martin F. 28. Jun 2006

Die Akkus in meiner Microsoft IntelliMouse Explorer for Bluetooth halten ein paar...

Tja 28. Jun 2006

Das ist wohl Geschmackssache, wie so vieles. Alternativen gibt es ja durchaus, sogar ein...

Nagaganagaga 28. Jun 2006

Ich sehe bei Logitech seit de MX500 kein Produkt mehr das mir zusagt. Entweder überteuert...


Folgen Sie uns
       


Hyundai Kona Elektro - Test

Das Elektro-SUV ist ein echter Langläufer.

Hyundai Kona Elektro - Test Video aufrufen
Astrobiologie: Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?
Astrobiologie
Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?

Erst kam der Urknall, dann entstand zufällig Leben - oder es war alles vollkommen anders. Statt Materie und Energie könnten Informationen das Wichtigste im Universum sein, und vielleicht leben wir in einer Simulation.
Von Miroslav Stimac

  1. Astronomie Amateur entdeckt ersten echten interstellaren Kometen
  2. Astronomie Forscher entdeckten uralte Galaxien
  3. 2019 LF6 Großer Asteroid im Innern des Sonnensystems entdeckt

Umwelt: Grüne Energie aus der Toilette
Umwelt
Grüne Energie aus der Toilette

In Hamburg wird in bislang nicht gekanntem Maßstab getestet, wie gut sich aus Toilettenabwasser Strom und Wärme erzeugen lassen. Außerdem sollen aus dem Abwasser Pflanzennährstoffe für die Landwirtschaft gewonnen werden. Dafür müssen aber erst einmal die Schadstoffe aus den Gärresten gefiltert werden.
Von Monika Rößiger

  1. Fridays for Future Klimastreiks online und offline

Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

    •  /