Abo
  • Services:
Anzeige

Skype und eBay werden verheiratet

Telefonieren und Chatten bei Auktionen

Der britische eBay-Ableger erfährt die Integration mit der softwarebasierten VoIP-Telefonie Skype, die ebenfalls eBay gehört. Die Käufer und Verkäufer sollen so vor und nach dem Kauf besser miteinander kommunizieren können, indem sie sich über die Website kontaktieren können.

Auf eBay.co.uk sollen die Verkäufer einen "Skype me"-Knopf aktivieren können, den die Käufer bzw. Interessenten dann anklicken und mit dem Skype-Account-Inhaber telefonieren, chatten bzw. eine Nachricht hinterlassen können. Die Kommunikation ist kostenlos.

Anzeige

Das Pilotprogramm umfasst die Kategorien Kunst und Antiquitäten, Briefmarken, Münzen, Töpfer- und Glaswaren sowie Sport-Erinnerungsstücke, Immobilien, Babyprodukte, Musikinstrumente und Audioelektronik.

Die Kategorien wurden ausgewählt, weil man hier besonders hohen Abstimmungsbedarf vermutet. Besonders die überdurchschnittlich hohen Verkaufspreise, die Komplexität der Produkte sowie die vielfältigen Zahlungs- und Versandoptionen sollen über Skype besser vereinbart werden können.

Skype wurde von Niklas Zennström und Janus Friis 2002 gegründet und im September 2005 von eBay für 2,6 Milliarden US-Dollar übernommen. Zennström und Friis hatten zuvor bereits Kazaa aus der Taufe gehoben.


eye home zur Startseite
Moonstar6366 30. Jun 2006

Wieso google ist doch ein unternehmen das keinerlei kommerziele intressen verfolgt,und...

dabbes 28. Jun 2006

Die meisten wollen garnichts direkt mit Verkäufer oder Käufer zu tun haben. Sonst könnte...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. implexis GmbH, verschiedene Standorte
  3. BG-Phoenics GmbH, München
  4. Dataport, Hamburg, Bremen


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. NBA 2K18 PS4/XBO 29€)
  2. 42€
  3. 599€ + 5,99€ Versand (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


  1. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  2. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  3. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  4. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  5. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  6. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!

  7. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  8. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  9. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  10. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Sicherheitsupdate Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

  1. Tweets haben Stimmung in den USA beeinflusst

    Pjörn | 01:38

  2. Re: 4 von 5 Amerikanern glauben an Engel

    Phantom | 01:34

  3. Re: "Das Eigenlob Trumps ließ nicht lange auf...

    FreierLukas | 01:34

  4. Re: "Erdgas- und Erdöl-Berechnungen"

    Handle | 01:29

  5. Re: Nicht so schwer:

    Handle | 01:26


  1. 14:35

  2. 14:00

  3. 13:30

  4. 12:57

  5. 12:26

  6. 09:02

  7. 18:53

  8. 17:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel