Abo
  • IT-Karriere:

Klavierlack-Notebook mit Intel Core Duo und ATI Radeon X1600

LG startet mit der S1-Klasse in Deutschland

LG hat eine im besonders auffälligen Design gehaltene Notebook-Serie vorgestellt, die mit Breitbild-Displays im 15,4-Zoll-Format mit 1.680 x 1.050 Pixeln Auflösung ausgestattet ist. Die Gehäuse der S1-Modellreihe sind mit einer klavierlackartigen Oberfläche verziert, die außen glänzend schwarz und innen weiß ist.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Notebooks sind mit Intels Core-Duo-Prozessor mit 2 GHz ausgestattet und werden in Deutschland in zwei Varianten angeboten: einmal mit einem 2 GByte großen Arbeitsspeicher, der optional auf maximal 4 GByte aufgerüstet werden kann, und als Modell mit 1 GByte Arbeitsspeicher, den man maximal auf 2 GByte nachrüsten kann.

Stellenmarkt
  1. Gesellschaft im Ostalbkreis für Abfallbewirtschaftung mbh (GOA), Schwäbisch Gmünd
  2. Lufthansa Group, Norderstedt, Raunheim

Als Grafikösung kommt ATIs Radeon-X1600-Chip mit 256 MByte zum Einsatz. Dazu kommen eine 100 GByte fassende S-ATA-Festplatte und ein Super-Multi-Laufwerk mit Dual-Layer-Fähigkeiten.

Als Kommunikationsschnittstellen liegen Gigabit-LAN und WLAN nach 802.11 a/b/g, ein Modem und Infrarot bei, eine Fernbedienung liegt ebenfalls bei. Die restlichen Schnittstellen umfassen 3 x USB, FireWire400, S-Video Out und VGA sowie einen PC-Card-Schacht.

Weitere Schnittstellen einschließlich DVI bietet ein optional erhältlicher Docking-Replikator. Ein 5-in-1-Multimedia-Card-Reader ermöglicht den Austausch von Bildern und Filmen aus Digitalkameras. Ein Fingerabdruck-Sensor ist ebenfalls eingebaut.

Die Notebooks messen 358,8 x 264,4 x 31,7 mm und wiegen 2,82 kg. Mit seinem sechszelligen Akku soll das Notebook bis zu 3 Stunden netzunabhängig arbeiten können. Optional gibt es auch einen neunzelligen Akku, dessen Laufzeit jedoch nicht angegeben wurde.

Die Modellvariante S1-MDGCG mit 2 GByte Speicher soll voraussichtlich im Juli zum Preis von 2.049,- Euro auf dem deutschen Markt erhältlich sein. Die kleinere Modellvariante S1-MDGAG mit 1 GByte Arbeitsspeicher soll hingegen ab sofort zum Preis von 1.899,- Euro verfügbar sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 78,90€
  2. (aktuell u. a. HP 14-Zoll-Notebook für 389,00€, Asus ROG 27-Zoll-Monitor für 689,00€, Corsair...
  3. 26,99€ (Release am 26. Juli)
  4. 339,00€

claud 29. Jun 2006

ich weiß, aber man wird ja auch erst mit den jahren immer weiser... ;o) dankeschön für...

Fallout 28. Jun 2006

das FSC Book is designtechnisch nicht mal annähernd mit dem S1 zu vergleichen, schon 2...

Gery Hallywell 28. Jun 2006

Aha. Ich sehe den Wiederspruch nicht. Man kann jeden Gegenstand eine edle Ästhetik...


Folgen Sie uns
       


Harry Potter Wizards Unite angespielt

Harry Potter Go? Zum Glück hat der neue AR-Titel auch ein paar eigene Ideen zu bieten.

Harry Potter Wizards Unite angespielt Video aufrufen
CO2-Emissionen und Lithium: Ist das Elektroauto wirklich ein Irrweg?
CO2-Emissionen und Lithium
Ist das Elektroauto wirklich ein Irrweg?

In den vergangenen Monaten ist die Kritik an batteriebetriebenen Elektroautos stärker geworden. Golem.de hat sich die Argumente der vielen Kritiker zur CO2-Bilanz und zum Rohstoff-Abbau einmal genauer angeschaut.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Reichweitenangst Mit dem E-Auto von China nach Deutschland
  2. Ari 458 Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro
  3. Nobe 100 Dreirädriges Retro-Elektroauto parkt senkrecht an der Wand

Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
Erneuerbare Energien
Die Energiewende braucht Wasserstoff

Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
  2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

Linux-Gaming: Steam Play or GTFO!
Linux-Gaming
Steam Play or GTFO!

Meine ersten Gaming-Eindrücke nach dem Umstieg von Windows auf Linux sind dank Steam recht positiv gewesen: Doch was passiert, wenn ich die heile Steam-(Play-)Welt verlasse und trotzdem Windows-Spiele unter Linux starten möchte? Meine anfängliche Euphorie weicht Ernüchterung.
Ein Praxistest von Eric Ferrari-Herrmann

  1. Project Mainline und Apex Google bringt überall Android-Updates, außer am Kernel
  2. Ubuntu Lenovo bietet Laptops mit vorinstalliertem Linux an
  3. Steam Play Tschüss Windows, hallo Linux - ein Gamer zieht um

    •  /