Office 2007 Beta 2 direkt im Internet ausprobieren

Online Testlauf von Microsofts kommender Office-Suite

Microsoft bietet Interessenten an Office 2007 ab sofort die Möglichkeit, die Beta 2 des Office-Pakets im Internet auszuprobieren. Eine Installation der Software ist nicht erforderlich und Nutzer können sich so auf bequeme Weise einen Eindruck der Neuerungen des kommenden Office-Pakets verschaffen.

Artikel veröffentlicht am ,

Office 2007
Office 2007
Über den Office 2007 Beta 2 Test Drive sollen sich alle Applikationen von Office 2007 vollständig in einem Browser-Fenster nutzen lassen. Allerdings wird nur der Internet Explorer 6.x und neuer als Browser unterstützt. Dann lassen sich die Textverarbeitung Word, die Tabellenkalkulation Excel, die Präsentationssoftware PowerPoint sowie die Datenbank Access begutachten. Aber auch die PIM- und E-Mail-Applikation Outlook, das Notizbuch-Programm OneNote, die Project-Komponente sowie die DTP-Software Publisher kann so ausprobiert werden. Bei allen Applikationen ist das Speichern und Drucken deaktiviert, aber alle weiteren Funktionen sollen ohne Einschränkungen nutzbar sein.

Derzeit herrscht offenbar starker Andrang auf den Test Drive, so dass die Server dem nicht gewachsen sind. Mit einer mehrstündigen Wartezeit muss rechnen, wer den Testlauf derzeit absolvieren möchte. Bei Redaktionsschluss lag diese Wartedauer bei etwas über zwei Stunden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Clown 05. Jul 2006

Man kann wohl davon ausgehen, dass daran wohl speziell dafür angestellte Designer mit...

TW 30. Jun 2006

Genau: Wenn man wegen seiner Kunden! - eben nicht wegen Microsoft - MS-Office nutzen...

John2k 30. Jun 2006

...die Kiste heruntergefahren, das wäre ein Spaß gewesen :-)

_bademeister 29. Jun 2006

Ich glaube nicht, dass Vista und MS-Office 2007 zeitnah ein Thema in Firmen ist...

Vaderchen 28. Jun 2006

Nicht ganz.. :D Randgruppen gibt es immer. Mich würd aber wirklich mal interessieren...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
4700S Desktop Kit im Test
AMDs Playstation-5-Platine ist eine vertane Chance

Mit dem 4700S Desktop Kit bietet AMD höchstselbst die Hardware der Playstation 5 für den PC an. Das Board ist aber eine Sache für sich.
Ein Test von Marc Sauter

4700S Desktop Kit im Test: AMDs Playstation-5-Platine ist eine vertane Chance
Artikel
  1. Pat Gelsinger: Wir müssen bessere Chips bauen als Apple selbst
    Pat Gelsinger
    "Wir müssen bessere Chips bauen als Apple selbst"

    Intel-CEO Pat Gelsinger will die Eigenentwicklungen alias Apple Silicon schlagen. Klappt das nicht, hofft Intel auf Apple als Fab-Kunde.

  2. SUV mit Elektroantrieb: Tesla liefert neues Model X mit eckigem Lenkrad aus
    SUV mit Elektroantrieb
    Tesla liefert neues Model X mit eckigem Lenkrad aus

    Tesla hat die ersten Model X mit dem neuen Lenkrad, quer eingebautem Display und Falcon-Wings-Türen ausgeliefert.

  3. Foxconn: Eigene Elektroautos unter dem Namen Foxtron vorgestellt
    Foxconn
    Eigene Elektroautos unter dem Namen Foxtron vorgestellt

    Mit dem Model T, Model C und Model E hat Auftragsfertiger Foxconn drei eigene Elektroautos vorgestellt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 360€ auf Gaming-Monitore & bis zu 22% auf Be Quiet • LG-TVs & Monitore zu Bestpreisen (u. a. Ultragear 34" Curved FHD 144Hz 359€) • Bosch-Werkzeug günstiger • Dell-Monitore günstiger • Horror-Filme reduziert • MwSt-Aktion bei MM: Rabatte auf viele Produkte [Werbung]
    •  /