Abo
  • Services:
Anzeige

Gimmie - Neues Panel für GNOME 3.0

Neue Startleiste ähnelt dem Dock aus MacOS X

Auf der GNOME-Entwicklerkonferenz GUADEC hat Alex Graveley Gimmie ein neues Panel für die Desktop-Oberfläche GNOME 3.0 näher vorgestellt. Dabei orientiert es sich an dem von MacOS X bekannten Dock und zeigt so nur aktuell geöffnete Programme an. Gimmie integriert aber auch Dokumente und Instant-Messaging-Funktionen.

Die Gimmie-Leiste
Die Gimmie-Leiste
Gimmie ist bereits seit einiger Zeit in der Mache und steht als Entwicklerversion bereits zum Download bereit. Letztlich soll die neue Startleiste aber erst mit GNOME 3.0 - für das es noch kein Erscheinungsdatum gibt - fest in die Desktop-Oberfläche integriert werden. Gimmie bietet Zugriff auf alle Programme aus dem Systemmenü und zeigt auch die zuletzt benutzten Applikationen in einem extra Fenster an. Zuletzt genutzte Dokumente, Drucker, Netzwerkfreigaben und Ähnliches listet Gimmie ebenfalls auf. In der eigentlichen Menüleiste aber zeigt die Software ausschließlich geöffnete Programme und Dokumente. Ferner integriert Gimmie hier Instant-Messaging-Funktionen und listet geöffnete Chat-Fenster gesondert auf.

Instant-Messaging-Kontakte, Programme und Dokumente, die häufig genutzt werden, lassen sich in der Gimmie-Bar aber auch als Lesezeichen ablegen. Die Gimmie-Leiste erlaubt außerdem sich abzumelden, das System herunterzufahren oder den aktiven Benutzerzugang zu wechseln. Die Programm- und Dokumentenübersichten lassen sich per Klick öffnen und bieten auch eine Suchfunktion.

Anzeige

Nach Angaben des Entwicklers soll Gimmie fester Bestandteil von "Project Topaz", also GNOME 3.0, werden. Inwieweit es dort das bestehende Panel ersetzen wird, ist allerdings nicht bekannt. Wer Gimmie bereits jetzt nutzen möchte, muss sich den Quellcode herunterladen und das Programm selbst kompilieren. Dafür müssen unter anderem die Python-GTK-Bindings installiert sein.


eye home zur Startseite
sitronen 10. Mär 2009

Das OSX-Dock wurde von Apple ebenfalls geklaut... Zumindest gab es solche Konzepte schon...

fnord 02. Sep 2006

Oh, das sollte meines Wissens nur ein Prototyp sein ...

linux-macht... 28. Jun 2006

Seit 3.xxx aufwärts ist das bei KDE aber nach meiner Erfahrung deutlich besser geworden...

BSDDaemon 28. Jun 2006

Onanie sollte in deinem Kinderzimmer bleiben.

unwichtig! 28. Jun 2006

Gibt es eine Möglichkeit für mich die Kommentare etwas zu selektieren? Ich brauche keine...


weblog.freecreational.org / 27. Jun 2006

Gimmie yet another Panel



Anzeige

Stellenmarkt
  1. TUI InfoTec GmbH, Hannover
  2. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  3. eg factory GmbH, Chemnitz
  4. escrypt GmbH Embedded Security, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. 829€ (Vergleichspreis 999€)
  2. 59,90€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 84,53€)
  3. 109,99€

Folgen Sie uns
       


  1. LTE

    Taiwan schaltet nach 2G- auch 3G-Netz ab

  2. Two Point Hospital

    Sega stellt Quasi-Nachfolger zu Theme Hospital vor

  3. Callya

    Vodafones Prepaid-Tarife erhalten mehr Datenvolumen

  4. Skygofree

    Kaspersky findet mutmaßlichen Staatstrojaner

  5. World of Warcraft

    Schwierigkeitsgrad skaliert in ganz Azeroth

  6. Open Source

    Microsoft liefert Curl in Windows 10 aus

  7. Boeing und SpaceX

    Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren

  8. Tencent

    Lego will mit Tencent in China digital expandieren

  9. Beta-Update

    Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

  10. Matthias Maurer

    Ein Astronaut taucht unter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  2. Digitale Assistenten Hey, Google und Alexa, mischt euch nicht überall ein!
  3. MX Low Profile im Hands On Cherry macht die Switches flach

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform
  3. Breitbandausbau Oettinger bedauert Privatisierung der Telekom

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. Re: Spionageflugzeug ist lustig.

    flow77 | 23:40

  2. Re: SC_Fanatiker

    Eheran | 23:25

  3. Re: Ob Vodafone dann LTE für Drittanbieter...

    ManuPhennic | 23:25

  4. Re: Was sind das für Preise?

    Niaxa | 23:13

  5. Re: Kaspersky... als könnte man denen vertrauen

    Der Held vom... | 23:10


  1. 19:16

  2. 17:48

  3. 17:00

  4. 16:25

  5. 15:34

  6. 15:05

  7. 14:03

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel