Google per Handy: Gmail, News-Suche und anpassbare Homepage

Drei neue Google-Dienste gelangen aufs Mobiltelefon

Mit einem Schlag hat Google drei seiner Dienste auch für den deutschen Markt auf das Mobiltelefon gebracht. Über eine angepasste Oberfläche lassen sich nun Gmail-Konten auf dem Handy verwalten und die personalisierte Startseite sowie die News-Suche kann der Mobiltelefonnutzer unterwegs nutzen. Damit will Google wie im Desktop-Bereich auch auf dem Mobiltelefon zur Nummer eins bei der Internetsuche werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Die mobile Variante von Gmail alias Google Mail bringt eine angepasste Bedienoberfläche, die auch auf den kleinen Displays von Mobiltelefonen gut bedienbar sein soll. Das betreffende Handy benötigt für die Nutzung einen XHTML-Browser, der Cookies verarbeitet. Zudem muss der Netzbetreiber SSL-Verbindungen unterstützen.

Inhalt:
  1. Google per Handy: Gmail, News-Suche und anpassbare Homepage
  2. Google per Handy: Gmail, News-Suche und anpassbare Homepage

Bei der Anzeige von Dateianhängen kommt die kürzlich in Gmail integrierte Konvertierungsfunktion auch bei Gmail Mobile zum Einsatz. Dazu werden verbreitete Dateiformate in das HTML-Format gewandelt, so dass sich diese bequem im Handy-Browser ansehen lassen. Zudem sollen sich Kontakte aus dem Gmail-Adressbuch bequem per Mobiltelefon anrufen lassen. Handys mit integriertem E-Mail-Client können Gmail-Konten schon lange per POP3 abfragen, so dass die mobile Variante nicht zwingend benötigt wird, um seine Gmail-Nachrichten auf dem Mobiltelefon zu verwalten.

Als weitere Neuvorstellung kommt Google News in einer deutschen Ausführung aufs Handy. Die mobile Variante von Google News umfasst alle Nachrichten der letzten 30 Tage und kann mit jedem XHTML-fähigen Browser aufgerufen werden. Neben der üblichen Nachrichtenübersicht steht dort eine Suchmöglichkeit bereit, um nach bestimmten Themen zu fahnden. Die mobile Variante von Google News berücksichtigt nur Meldungen, die an die kleineren Handy-Displays angepasst sind, so dass nicht zwingend der gleiche Datenbestand wie bei der regulären Google-News-Suche bereitsteht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Google per Handy: Gmail, News-Suche und anpassbare Homepage 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kitty Lixo
Nach Sex mit Mitarbeitern Instagram-Account zurückerhalten

Laut einer Sexdarstellerin muss man nur die richtigen Leute bei Facebook sehr intim kennen, um seinen Instagram-Account immer wieder zurückzubekommen.

Kitty Lixo: Nach Sex mit Mitarbeitern Instagram-Account zurückerhalten
Artikel
  1. Ebay-Kleinanzeigen: Im Chat mit den Phishing-Betrügern
    Ebay-Kleinanzeigen
    Im Chat mit den Phishing-Betrügern

    Wenn man bestimmte Anzeigen in Kleinanzeigenportalen aufgibt, hat man sofort einen Betrüger an der Backe. Die Polizei kann kaum etwas dagegen tun.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

  2. Musikstreaming: Audi bringt Apple Music ins Auto
    Musikstreaming
    Audi bringt Apple Music ins Auto

    Audi integriert den Streamingdienst Apple Music in das Infotainmentsystem seiner Fahrzeuge. Ein Smartphone-Kopplung ist nicht notwendig.

  3. Autos: Mercedes' Luxuskurs könnte das Aus für A- und B-Klasse sein
    Autos
    Mercedes' Luxuskurs könnte das Aus für A- und B-Klasse sein

    Mercedes definiert sich neu als Luxuskonzern. Das könnte auch das Ende für die Einsteiger-Modelle bedeuten, weil mit diesen kaum Geld zu verdienen ist.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 87€ Rabatt auf SSDs • PNY RTX 3080 12GB günstig wie nie: 974€ • Razer Basilisk V3 Gaming-Maus 44,99€ • PS5-Controller + Samsung SSD 1TB 176,58€ • MindStar (u. a. MSI RTX 3090 24GB Suprim X 1.790€) • Gigabyte Waterforce Mainboard günstig wie nie: 464,29€ [Werbung]
    •  /