Abo
  • Services:

Google per Handy: Gmail, News-Suche und anpassbare Homepage

Als dritte Neuerung kann ab sofort eine personalisierte Startseite von Google auf dem Mobiltelefon angelegt werden, auf der die gleichen Inhalte erscheinen, die auch in der Desktop-Ausführung eingetragen sind. Auf der anpassbaren Startseite sammeln Google-Nutzer verschiedene Angebote des Suchmaschinenbetreibers.

Stellenmarkt
  1. Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland, Bonn
  2. DATEV eG, Nürnberg

So lassen sich Gmail-Mitteilungen, Nachrichten, Aktienkurse, Wetterberichte oder Zitate auf dieser Seite einbinden. Zur Nutzung der personalisierten Startseite wird ein Google-Konto benötigt; alternativ funktioniert auch ein Gmail-Konto. Wie auch bei den anderen beiden Neuvorstellungen funktioniert auch diese Funktion mit einem XHTML-fähigen Handy-Browser.

Alle drei neuen Handy-Dienste von Google erreicht man über die URL www.google.de/xhtml, die sich allesamt - wie bei Google üblich - noch im Betatest befinden. Sie können aber bereits von jedermann ausprobiert werden. Lediglich für die Nutzung von Gmail sind Interessenten weiterhin auf eine Anmeldung angewiesen, um sich ein Konto von Googles Mail-Dienst einzurichten.

Die drei neuen Handy-Dienste sind in den USA schon lange Zeit verfügbar und wurden dort ausgiebig getestet. Bereits seit April 2006 bietet Google die lokale Suche Google Maps auch für Mobiltelefone deutscher Nutzer an und erlaubt seit Anfang Juni 2006 die Suche nach ortsabhängigen Informationen per SMS-Anfrage.

 Google per Handy: Gmail, News-Suche und anpassbare Homepage
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,25€

Nein.. 27. Jun 2006

Das würden die Hardwarehersteller nicht zulassen. Wie sollen sie die neuen Computer...


Folgen Sie uns
       


Blackberry Key2 - Test

Das Blackberry Key2 überzeugte uns nicht im Test - trotz guter Tastatur.

Blackberry Key2 - Test Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

    •  /