• IT-Karriere:
  • Services:

Solaris-Update bringt ZFS mit

Open-Source-Datenbank PostgreSQL für Solaris

Sun hat das angekündigte Update für sein Solaris-10-Betriebssystem freigegeben. Die neue Version Solaris 10 6/06 enthält Funktionen, die teilweise innerhalb des OpenSolaris-Projektes entwickelt wurden. Dazu zählt das 128-Bit-Dateisystem ZFS.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

In der neuen Solaris-Version unterstützt das Unix-Betriebssystem auch Suns freies Dateisystem ZFS. Dabei handelt es sich um ein 128-Bit-Dateisystem, das laut Sun kommerziellen Dateisystemen überlegen sein soll. Funktionen, wie sie vom Logical-Volume-Manager und RAID bekannt sind, vereint ZFS im Dateisystem, indem es physische Partitionen zu einem so genannten "Pool" zusammenfasst. Darin lassen sich wiederum logische Partitionen anlegen, deren Größe Anwender auch beliebig ändern können. ZFS kann die Partitionsgröße aber auch automatisch ändern, womit Sun den Administrationsaufwand senken möchte.

Stellenmarkt
  1. Technica Engineering GmbH, München
  2. Stadt Hildesheim, Hildesheim

Ebenfalls hinzugekommen ist das freie Datenbank-Management-System PostgreSQL. Das Update enthält außerdem "Predictive-Self-Healing"-Funktionen für x86- und x86-64-Systeme. In den Kernel integrierte Funktionen sollen drohende Ausfälle einzelner Komponenten rechtzeitig erkennen und davor warnen, um so eine maximale Verfügbarkeit sicherzustellen. IPFilter unterstützt nun auch IPv6 und UDP sowie TCP/IP in Solaris sollen leistungsfähiger arbeiten. Zudem ist ein neues Modell für Access Control Lists (ACL) in Solaris 10 enthalten, das auf den NFSv4-Spezifikationen basiert.

Für eine höhere Geschwindigkeit beim Einsatz von SSL ist ein SSL-Proxy nun direkt in den Solaris-Kernel integriert. Darüber hinaus unterstützt Solaris 10 6/06 PCI Express inklusive Hotplug auf x86-Systemen und bietet ein natives SATA-Framework. Neu hinzugekommen sind außerdem X.org 6.9 und der Realplayer. Über GNOME-Pilot unterstützt Solaris nun außerdem den Abgleich mit PDAs. Auch die Sun Validation Test Suite 6.2 ist Teil der neuen Solaris-Version, mit der sich SPARC- und x86-Hardware testen lässt.

Alle Änderungen listet die Dokumentation detailliert auf. Solaris 10 6/06 kann unter sun.com kostenlos heruntergeladen werden. Das Betriebssystem ist in weiten Teilen auch unter Suns Open-Source-Lizenz CDDL als OpenSolaris zu haben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)

serok 27. Jun 2006

Könnten wir vielleicht auch eine Quellenangabe dafür haben?

Da geht die... 27. Jun 2006

Ich empfinde schon die Daten, die Sun für eine Registrierung für Privatanwender...


Folgen Sie uns
       


Dias scannen mit Digitdia 7000 ausprobiert

Der Diascanner ist laut, aber nützlich.

Dias scannen mit Digitdia 7000 ausprobiert Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /