Abo
  • Services:
Anzeige

Apple zeigt im August Vorschau auf Leopard

Jobs will Leopard auf der WWDC zeigen

Steve Jobs will auf der Entwicklermesse Worldwide Developers Conference (WWDC) am 7. August 2006 eine Vorschau auf MacOS X "Leopard" zeigen. Entwickler sollen zudem detaillierte Informationen zur Leistungsoptimierung von Universal-Binary-Anwendungen erhalten.

Die Messe läuft vom 7. bis zum 11. August 2006. In dieser Zeit werden über 175 Seminare abgehalten, die unter anderem auch Leopard zum Thema haben sollen. In so genannten "Hands-on Labs" können Entwickler direkt mit Apples Software-Ingenieuren arbeiten. Außerdem werden Themen wie Spotlight, Core Image, Xgrid, Core Data, Quartz Composer behandelt.

Anzeige

Ebenfalls dabei sind Events wie die Apple Developer Connection Reception am Eröffnungsabend, die Verleihung der Apple Design Awards, das traditionelle "Stump the Experts" und die "Late Night Labs".

Wer bis zum 7. Juli 2006 bucht, erhält 300,- US-Dollar Rabatt auf die 1.595 US-Dollar, die der Eintritt der fünftägigen Konferenz kostet.


eye home zur Startseite
oho-riginal 28. Jun 2006

es soll auch in amerika menschen geben, die sich ohne programmierer zu sein, für...

eiischbins 27. Jun 2006

Was soll´n das sein? Wer als erster eine Frage stellt, die keiner der anwesenden Experten...

phender 27. Jun 2006

Na gut daß Du auch Apple-User bist. Man könnte sonst ja was anderes annehmen... Was mich...

Bart Simpson 27. Jun 2006

Angeblich soll es eine Virtualisierungs Schicht geben um mehrere OS gleichzeitig laufen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Engineering GmbH, Abstatt
  2. FLO-CERT GmbH, Bonn
  3. ING-DiBa AG, Frankfurt
  4. Abbott GmbH & Co. KG, Wiesbaden-Delkenheim


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. (-8%) 45,99€
  3. 6,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  2. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  3. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  4. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?

  5. E-Mail-Konto

    90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor

  6. USK

    Nintendo Labo landet fast im Altpapier

  7. ARM-SoC-Hersteller

    Qualcomm darf NXP übernehmen

  8. Windows-API-Nachbau

    Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App

  9. Echtzeit-Strategie

    Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin

  10. Ein Jahr Trump

    Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Facebook Messenger Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

  1. Re: Warum hörst du auf zu denken?

    My1 | 23:35

  2. Re: Bei der Telekom wohl eher weniger

    Oktavian | 23:33

  3. Re: Als einziger Hersteller...

    miccom | 23:32

  4. Re: Richtig so

    quark2017 | 23:32

  5. No fun facts zur Drossel

    My1 | 23:32


  1. 18:53

  2. 17:28

  3. 16:59

  4. 16:21

  5. 16:02

  6. 15:29

  7. 14:47

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel