• IT-Karriere:
  • Services:

Erste Alpha von Mandriva Linux 2007 verfügbar

Linux-Distribution soll im September 2006 erscheinen

Die kommerzielle Linux-Distribution Mandriva Linux 2007 ist in einer ersten Alpha-Version erschienen, die einen Ausblick auf die zu erwartenden Änderungen gibt. Vorerst bietet der Distributor aber nur zwei installierbare Live-CDs an, die kompletten CD-Sätze sollen jedoch folgen.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Mandriva 2007
Mandriva 2007
Bei der als Alpha veröffentlichten Version handelt es sich um einen aktuellen Schnappschuss der Entwicklungsversion "Cooker", die nun als Grundlage für die weitere Arbeit an Mandriva Linux 2007 dient. Die Linux-Distribution setzt auf den Kernel 2.6.16.20, die Glibc 2.4 und RPM 4.4.6. Als X-Server kommt X.org 7.1 zum Einsatz, die beiden Desktop-Oberflächen KDE 3.5.3 und GNOME 2.15 sind auch Teil der Distribution. Weiterhin liefert Mandriva OpenOffice.org 2.0.2 und Firefox 1.5.0.4 mit.

Stellenmarkt
  1. hbz-Hochschulbibliothekszentrum des Landes NRW, Köln
  2. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Kassel, Gießen

Die Alpha-Version unterstützt Bluetooth und bietet eine bessere Druckerunterstützung durch CUPS 1.2. Ferner wurde die automatische Erkennung einiger Webcams verbessert und die Distribution unterstützt ab sofort den Kernel 2.4.x nicht mehr. Der eingesetzte Kernel wurde zusätzlich um eine aktuelle Version der Virtualisierungssoftware Xen erweitert.

Derzeit ist die Alpha-Version von Mandriva Linux 2007 nur als installierbare Live-CD verfügbar, wobei es je eine Version mit KDE und eine mit GNOME gibt. Beide Ausgaben sind für i586 und x86-64 verfügbar und stehen ab sofort zum Download bereit. Der aktuelle Zeitplan für die Distribution sieht vor, die fertige Version am 15. September 2006 zu veröffentlichen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Super Mario 3D All-Stars für 44,99€, Animal Crossing: New Horizons für 49,99€, Luigi's...
  2. 1.069€
  3. 55€ (Vergleichspreis ca. 66€)
  4. 57€ (Vergleichspreis ca. 80€)

Michinator 01. Jul 2006

Glaubst des im ernst ? LOL oder beides und oder MacOS, oder oder oder... Seit Windows XP...

Winamper 25. Jun 2006

Nun dies wird aber in der Meldung nicht hervorgehebt und Golem ist keine Linux Community...


Folgen Sie uns
       


Gaming auf dem Chromebook ausprobiert

Wir haben uns Spielestreaming und natives Gaming auf dem Chromebook angesehen.

Gaming auf dem Chromebook ausprobiert Video aufrufen
Antivirus: Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware
Antivirus
Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware

Antivirus-Software soll uns eigentlich schützen, doch das vergangene Jahr hat erneut gezeigt: Statt Schutz gibt es Sicherheitsprobleme frei Haus.
Von Moritz Tremmel

  1. NortonLifeLock Norton kauft deutschen Antivirenhersteller Avira

Notebook-Displays: Tschüss 16:9, hallo 16:10!
Notebook-Displays
Tschüss 16:9, hallo 16:10!

Endlich schwenken die Laptop-Hersteller auf Displays mit mehr Pixeln in der Vertikalen um. Das war überfällig - ist aber noch nicht genug.
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. Microsoft LTE-Laptops für Schüler kosten 200 US-Dollar
  2. Galaxy Book Flex2 5G Samsungs Notebook unterstützt S-Pen und 5G
  3. Expertbook B9 (B9400) Ultrabook von Asus nutzt Tiger Lake und Thunderbolt 4

Elektromobilität 2020/21: Nur Tesla legte in der Krise zu
Elektromobilität 2020/21
Nur Tesla legte in der Krise zu

Für die Autoindustrie war 2020 ein hartes Jahr. Wer im Homeoffice arbeitet und auch sonst zu Hause bleibt, braucht kein neues Auto. Doch in einem schwierigen Umfeld entwickelten sich die E-Auto-Verkäufe sehr gut.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Akkupreise fallen auf Rekord von 66 Euro/kWh
  2. Transporter Mercedes eSprinter bekommt neue Elektroplattform
  3. Aptera Günstige Elektrofahrzeuge vorbestellbar

    •  /