Abo
  • Services:
Anzeige

Sanyo und Nokia sagen CDMA-Joint-Venture ab

Nokia will CDMA-Geschäft bis April 2007 zurückfahren

Im Februar 2006 kündigten Nokia und Sanyo an, ihr CDMA-Geschäft zusammenzulegen. Doch daraus wird nichts, die beiden Unternehmen haben die Pläne auf Eis gelegt und ihre Gespräche beendet. Die Mobilfunktechnik CDMA ist vor allem in den USA weit verbreitet.

Beide Seiten seien in den Verhandlungen zu dem Schluss gekommen, dass es besser sei, wenn jeder für sich weitermacht bzw. andere Partner sucht. Allerdings kündigte Nokia zugleich an, sein CDMA-Geschäft zu restrukturieren, die eigene Entwicklung und Fertigung von CDMA-Technik soll bis April 2007 heruntergefahren werden. Nach Abwägung aller Optionen sei dies der einzige Weg, so Kai Oistamo, Executive Vice President von Nokia Mobile Phones.

Anzeige

Dennoch will Nokia in wichtigen CDMA-Märkten auch weiterhin vertreten bleiben und Handys anbieten, insbesondere in Nordamerika. Für die Resktrukturieung plant Nokia Kosten in Höhe von 150 Millionen Euro im dritten Quartal 2006 ein.


eye home zur Startseite
Insider 22. Jun 2006

Kann nicht der Nokia-Siemens-Deal mit ein Grund für diese Absage sein? Siemens ist zwar...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. BVG Berliner Verkehrsbetriebe, Berlin
  3. AutoScout24 GmbH, München
  4. Lecos GmbH, Leipzig


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. 3,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  2. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  3. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  4. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?

  5. E-Mail-Konto

    90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor

  6. USK

    Nintendo Labo landet fast im Altpapier

  7. ARM-SoC-Hersteller

    Qualcomm darf NXP übernehmen

  8. Windows-API-Nachbau

    Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App

  9. Echtzeit-Strategie

    Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin

  10. Ein Jahr Trump

    Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

  1. Re: Warum hörst du auf zu denken?

    My1 | 23:35

  2. Re: Bei der Telekom wohl eher weniger

    Oktavian | 23:33

  3. Re: Als einziger Hersteller...

    miccom | 23:32

  4. Re: Richtig so

    quark2017 | 23:32

  5. No fun facts zur Drossel

    My1 | 23:32


  1. 18:53

  2. 17:28

  3. 16:59

  4. 16:21

  5. 16:02

  6. 15:29

  7. 14:47

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel