Abo
  • IT-Karriere:

Xbox 360 mit interner Wasserkühlung

Ehrgeiziges Modding-Projekt fertig gestellt

Ein Leser des Online-Magazins "Xbox-Scene" hat seiner Xbox 360 eine Wasserkühlung verpasst, deren Komponenten vollständig in das Gehäuse passen. Das Projekt dürfte das erste seiner Art sein und findet entsprechende Beachtung.

Artikel veröffentlicht am ,

So will unter anderem die offizielle Xbox-Zeitschrift in Großbritannien den Umbau in ihrer kommenden Ausgabe vorstellen. Das Interesse an zusätzlicher Kühlung für die Xbox 360 ist hoch, da das Gerät seine rund 140 Watt elektrischer Leistungsaufnahme außer in Bild und Ton auch in eine erhebliche Geräuschkulisse umsetzt.

Stellenmarkt
  1. Cegeka Deutschland GmbH, Flughafen Frankfurt
  2. Stadt Norderney, Norderney

Der Case-Modder hat seine Lösung aus mehreren Teilen von kommerziellen Wasserkühlungen zusammengesetzt und CPU und Grafikchip der Xbox 360 mit einem Wasser-Kühlkörper versehen. Die besonders kleine Pumpe des Konzepts stammt von Thermaltake, die Kühlkörper von Zern und Koolance. Das alles fand samt eines Radiators für 90-Millimeter-Lüfter noch im Gehäuse der Xbox 360 Platz. Bilder des Projekts finden sich nicht nur in einem Artikel bei Xbox-Scene, der Fortschritt des Projekts ist auch im dortigen Forum dokumentiert.

Der Umbau überzeugt nicht nur durch die effektive Nutzung des beengten Raumes im 360-Gehäuse. Das Seitenteil wurde auch durch getöntes Plexiglas verschönert, damit die blauen LEDs zu sehen sind. Und selbst DVDs sieht man rotieren, da das Laufwerksgehäuse geschickt ausgeschnitten wurde. Auch an Funktionalität wurde gedacht: Der Wasserkreislauf kann von außen neu befüllt werden.

Damit zeigt das Projekt, dass interne und wartungsarme Wasserkühlungen auch in Consumer-Geräten machbar sind. Derartige Systeme haben sich jedoch bei Elektronik für den Massenmarkt noch nicht durchgesetzt, was vor allem an den zusätzlichen Kosten liegen dürfte. Grob geschätzt liegt der Preis für die Einzelteile der internen Xbox-Wasserkühlung bei rund 200,- Euro.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 72,99€ (Release am 19. September)
  3. 289€

hallo124 30. Jun 2006

ihr deppen

Crazy Iwan 23. Jun 2006

Herrlich, 400 Euro die Box, 200 Euro die Kühlung! *rofl* PSSST: Für 600 - 700 Euro gibts...

Bibabuzzelmann 23. Jun 2006

Ohne rumschrauben kannst du sogar mehr als 2 Stunden am Stück spielen ^^ Musst nur...

mat76 22. Jun 2006

Anscheinend habe ich mehr Ahnung als Du

XBOXROCKER 22. Jun 2006

Junge bei der XBOX sitzt die Festplatte oben drauf am Gehäuse,nicht drinnen!


Folgen Sie uns
       


Days Gone - Fazit

In Days Gone sind wir als Rocker Deacon St. John im zerstörten Oregon unterwegs und erleben das ganz große Abenteuer.

Days Gone - Fazit Video aufrufen
Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
    Doom Eternal angespielt
    Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

    E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

    1. Sigil John Romero setzt Doom fort

    Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
    Wolfenstein Youngblood angespielt
    "Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

    E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
    Von Peter Steinlechner


        •  /