Abo
  • IT-Karriere:

Opera 9 mit Widgets und BitTorrent besteht Acid2-Test

Opera 9
Opera 9
Zudem wurde der E-Mail-Client in Opera 9 überarbeitet, der nun die neuen IMAP-Funktionen beherrscht und verschiedene kleine Verbesserungen erhielt. Mit Opera 9 ändert sich das Datenbankformat für E-Mails, so dass man nicht ohne weiteres zu Opera 8.x wechseln kann. Ebenfalls unter der Haube haben die Entwickler die Rendering-Engine Presto weiter verbessert. So wurde die CSS-Unterstützung erweitert, um hier eine größere Standardübereinstimmung zu erreichen.

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Bielefeld
  2. ilum:e informatik ag, Mainz

Der Browser besteht nun den Acid2-Test und unterstützt SVG 1.1, Canvas, XSLT 1.0, XHTML, XPath 1.0 sowie WebForms 2.0. Auf Grund der Presto-Anpassungen versprechen die Norweger den unkomplizierten Einsatz von AJAX-Anwendungen in Opera 9, so dass der Browser fit für Web 2.0 sein sollte. JPEG-Bilder zeigt der Browser nun auch an, wenn sie als YCCK oder CMYK vorliegen. Als kleine Neuerung am Rande verwendet Opera künftig als neues Feed-Icon das aus Firefox bekannte Symbol und unterstützt Atom 1.0. Außerdem wurden einige Tastenkürzel geändert, so dass man etwa neue Browserfenster nun nicht mehr mit strg-n, sondern mit strg-t öffnet, während strg-n eine neue Browser-Instanz aufruft.

Opera 9
Opera 9
Für die Windows-Plattform stehen zwei verschiedene Installationspakete bereit, weil mit Opera 9 erstmals Microsofts Windows-Installer unterstützt wird. Das bisherige Windows-Installationsarchiv wird weiterhin angeboten, weil dieses kompakter ausfällt, so dass sich kürzere Download-Zeiten ergeben, was etwa für Modemnutzer wichtig sein kann. Die Opera-Version für MacOS X wurde bereits so angepasst, dass der Browser ohne Emulation auch direkt auf Intel-Maschinen läuft. Auf Unix-Plattformen lässt sich Opera per Druck auf Strg-H nun bequem im Systray ablegen.

Opera 9 steht ab sofort für Windows, MacOS X, Linux, FreeBSD und Solaris kostenlos unter anderem in deutscher Sprache zum Download bereit.

 Opera 9 mit Widgets und BitTorrent besteht Acid2-Test
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. HP 34f Curved Monitor für 389,00€, Acer 32 Zoll Curved Monitor für 222,00€, Seasonic...
  2. (u. a. Star Wars Battlefront 2 für 9,49€, PSN Card 20 Euro für 18,99€)
  3. 769,00€
  4. 239,90€ (Bestpreis!)

draco2111 18. Jun 2007

Danke. Das tat jetzt mal gut :-)

tolque 08. Jul 2006

Die Mängel sind leider nicht mehr dieselben wie früher. Opera 9 ist einfach BUGGY wie...

Blair 22. Jun 2006

plugins sind sowas wie flash, adobe reader, wmp, realplayer, quicktime, usw usf. ;)

MarvinHitchhiker 21. Jun 2006

outsch! Da haben wir in den Untiefen der Buzzword-Hell wohl was durcheinander gebracht...

Ihr Name 21. Jun 2006

Tja, ich hab den guten alten Firefox (damals noch Firebird) früher hauptsächlich aus...


Folgen Sie uns
       


iOS 13 ausprobiert

Apple hat iOS 13 offiziell vorgestellt. Die neue Version des mobilen Betriebssystems bringt unter anderem den Dark Mode sowie zahlreiche Verbesserungen einzelner Apps.

iOS 13 ausprobiert Video aufrufen
Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

Banken: Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT
Banken
Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT

Ob Deutsche Bank, Commerzbank oder DKB: Immer wieder wackeln Server und Anwendungen bei großen Finanzinstituten. Viele Kernbanksysteme sind zu alt für aktuelle Anforderungen. Die Branche sucht nach Auswegen.
Eine Analyse von Manuel Heckel

  1. Bafin Kunden beklagen mehr Störungen beim Online-Banking
  2. PSD2 Giropay soll bald nahezu allen Kunden zur Verfügung stehen
  3. Klarna Der Schrecken der traditionellen Banken

    •  /