Abo
  • Services:
Anzeige

Turaya - Open-Source-Plattform für Trusted Computing

Bundesministerium fördert die European Multilaterally Secure Computing Base

Mit "Turaya Crypt" und "Turaya VPN" hat das vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) geförderte Projekt EMSCB die ersten Bausteine einer Open-Source-Sicherheitsplattform veröffentlicht, die Trusted Computing unterstüzt. Die Software soll der deutschen Industrie eine standardisierte Basis an die Hand geben, um diese unabhängig von Monopolisten zu machen.

Die "European Multilaterally Secure Computing Base" (EMSCB) wird von einem Konsortium aus Wirtschaft und Wissenschaft entwickelt und soll eine vertrauenswürdige (im Sinne von Trusted Computing), faire und offene Sicherheitsplattform bieten. Ziel ist eine offene Sicherheitsarchitektur, die auf Trusted-Computing-Technologie aufsetzt und zu existierenden Betriebssystemen kompatibel ist, aber gleichzeitig deren Gefahren ausschaltet.

Anzeige

Die Architektur soll als Basis für die Realisierung sicherheitskritischer Anwendungen dienen und der deutschen Industrie eine standardisierte Technik für die Entwicklung neuer innovativer Produkte für PC- und serverbasierte Plattformen, Embedded Systeme und mobile Endgeräte liefern.

Eine Virtualisierungsschicht soll die einzelnen Prozesse voneinander trennen, um die Ausführung sicherer Applikationen neben einem unsicheren Betriebssystem zu ermöglichen. Die Sicherheitsplattform basiert auf einem L4-Microkernel und die Turaya-Piloten nutzen dabei Linux als auf dem Sicherheitskern eingesetztes Betriebssystem.

Die Sicherheitsplattform soll hochsichere Anwendungen ermöglichen und dank Trusted-Computing-Funktionalitäten über die Authentifizierung von Nutzern hinaus auch Plattformen authentifizieren. Wichtige Daten und Schlüssel können außerhalb des unsicheren Betriebssystems gelagert und eingesetzt werden. Herkömmliche Gefahren, die von Würmern, Trojanischen Pferden und Viren ausgehen, werden auf diese Weise eingeschränkt und teilweise verhindert, so die Idee.

Die nächsten Prototypen im Bereich Enterprise Rights Management werden in Kooperation mit SAP und Bosch/Blaupunkt entwickelt. Die beiden ersten Bausteine "Turaya Crypt" (Festplattenverschlüsselung) und "Turaya VPN" (sicheres VPN-Modul) stehen ab sofort unter www.emscb.de in Form eines CD Images zum Download bereit.


eye home zur Startseite
Hauke 20. Jun 2006

Es hängt davon ab für was du das Trusted Computing einsetzten willst. Wenn es darum geht...

föhn 20. Jun 2006

villeicht solltest du dir erstmal noch ein wenig wissen anlesen bevor du dir deine...

Andreas... 20. Jun 2006

eine eierlegende Wollmilchsau. Wenigstens Microsoft hat das erkannt: man kann entweder...

The Troll 20. Jun 2006

Ich denke, dass, wenn man sich wirklich komplett von irgendwas loesen will, eine...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SYSback AG, deutschlandweit
  2. Bosch Sicherheitssysteme GmbH, Grasbrunn bei München
  3. Robert Bosch GmbH, Bühl
  4. BSH Hausgeräte Gruppe, Dillingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 64,90€ statt 99,90€
  2. 179,90€ statt 199,90€
  3. bis zu 45% günstiger

Folgen Sie uns
       


  1. Eagle EG6330K

    Die Isetta wird elektrisch

  2. Alexa und Google Assistant im Test

    Okay Google, es ist Zeit für einen Sprachkurs

  3. SOS

    Pubg plus Dschungelcamp

  4. Ohne Abomodell

    Google bietet im Play Store Hörbücher an

  5. Dating-App

    Tinder-Apps übertragen Bilder unverschlüsselt

  6. Atos Bull Sequana X1000

    Jülich bekommt schnellsten deutschen Supercomputer

  7. Erneuerbare Energien

    Energieunternehmen verdient gut mit Teslas Netzspeicher

  8. Hydrogen One

    REDs Holo-Smartphone soll im Sommer 2018 erscheinen

  9. Pocketstar

    Mini-Mini-Game-Boy für den Schlüsselbund

  10. TS-x77

    Qnaps NAS mit AMDs Ryzen-Prozessor ist verfügbar



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
BeA: Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
BeA
Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
  1. BeA Bundesrechtsanwaltskammer stellt Zahlungen an Atos ein
  2. Chipkarten-Hersteller Thales übernimmt Gemalto
  3. Atos Gemalto bekommt 4,3-Milliarden-Euro-Angebot

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Detectron Facebook gibt eigene Objekterkennung frei
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

  1. Vorab Test per EMail - nie wieder!

    velo | 12:42

  2. Re: Irgendwie fehlen kreative Ansätze

    Pulsar | 12:42

  3. Re: 9000 Euro pro MWh?

    DjNDB | 12:42

  4. Hörbücher waren bisher (und sind es noch zum...

    Freakey | 12:41

  5. Re: Musik fehlt noch.

    theFiend | 12:40


  1. 12:45

  2. 12:18

  3. 12:06

  4. 11:48

  5. 11:43

  6. 11:38

  7. 11:28

  8. 11:18


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel