• IT-Karriere:
  • Services:

Turaya - Open-Source-Plattform für Trusted Computing

Bundesministerium fördert die European Multilaterally Secure Computing Base

Mit "Turaya Crypt" und "Turaya VPN" hat das vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) geförderte Projekt EMSCB die ersten Bausteine einer Open-Source-Sicherheitsplattform veröffentlicht, die Trusted Computing unterstüzt. Die Software soll der deutschen Industrie eine standardisierte Basis an die Hand geben, um diese unabhängig von Monopolisten zu machen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die "European Multilaterally Secure Computing Base" (EMSCB) wird von einem Konsortium aus Wirtschaft und Wissenschaft entwickelt und soll eine vertrauenswürdige (im Sinne von Trusted Computing), faire und offene Sicherheitsplattform bieten. Ziel ist eine offene Sicherheitsarchitektur, die auf Trusted-Computing-Technologie aufsetzt und zu existierenden Betriebssystemen kompatibel ist, aber gleichzeitig deren Gefahren ausschaltet.

Stellenmarkt
  1. SySS GmbH, Tübingen
  2. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München Unterföhring

Die Architektur soll als Basis für die Realisierung sicherheitskritischer Anwendungen dienen und der deutschen Industrie eine standardisierte Technik für die Entwicklung neuer innovativer Produkte für PC- und serverbasierte Plattformen, Embedded Systeme und mobile Endgeräte liefern.

Eine Virtualisierungsschicht soll die einzelnen Prozesse voneinander trennen, um die Ausführung sicherer Applikationen neben einem unsicheren Betriebssystem zu ermöglichen. Die Sicherheitsplattform basiert auf einem L4-Microkernel und die Turaya-Piloten nutzen dabei Linux als auf dem Sicherheitskern eingesetztes Betriebssystem.

Die Sicherheitsplattform soll hochsichere Anwendungen ermöglichen und dank Trusted-Computing-Funktionalitäten über die Authentifizierung von Nutzern hinaus auch Plattformen authentifizieren. Wichtige Daten und Schlüssel können außerhalb des unsicheren Betriebssystems gelagert und eingesetzt werden. Herkömmliche Gefahren, die von Würmern, Trojanischen Pferden und Viren ausgehen, werden auf diese Weise eingeschränkt und teilweise verhindert, so die Idee.

Die nächsten Prototypen im Bereich Enterprise Rights Management werden in Kooperation mit SAP und Bosch/Blaupunkt entwickelt. Die beiden ersten Bausteine "Turaya Crypt" (Festplattenverschlüsselung) und "Turaya VPN" (sicheres VPN-Modul) stehen ab sofort unter www.emscb.de in Form eines CD Images zum Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-80%) 7,99€
  3. (u. a. Far Cry 5 für 14,99€, Far Cry New Dawn für 17,99€, Far Cry für 3,99€)
  4. (-28%) 42,99€

Hauke 20. Jun 2006

Es hängt davon ab für was du das Trusted Computing einsetzten willst. Wenn es darum geht...

föhn 20. Jun 2006

villeicht solltest du dir erstmal noch ein wenig wissen anlesen bevor du dir deine...

Andreas... 20. Jun 2006

eine eierlegende Wollmilchsau. Wenigstens Microsoft hat das erkannt: man kann entweder...

The Troll 20. Jun 2006

Ich denke, dass, wenn man sich wirklich komplett von irgendwas loesen will, eine...


Folgen Sie uns
       


Tesla baut Gigafactory in Brandenburg - Bericht

Wald weg, Wasser weg, Tesla da? Wir haben Grünheide besucht.

Tesla baut Gigafactory in Brandenburg - Bericht Video aufrufen
Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto
  2. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus
  3. Elektroauto Jaguar muss I-Pace-Produktion mangels Akkus pausieren

Pathfinder 2 angespielt: Abenteuer als wohlwollender Engel oder rasender Dämon
Pathfinder 2 angespielt
Abenteuer als wohlwollender Engel oder rasender Dämon

Das erste Pathfinder war mehr als ein Achtungserfolg. Mit dem Nachfolger möchte das Entwicklerstudio Owlcat Games nun richtig durchstarten. Golem.de konnte eine frühe Version des Rollenspiels bereits ausprobieren.
Von Peter Steinlechner

  1. 30 Jahre Champions of Krynn Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
  2. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

Nasa: Boeing umging Sicherheitsprozeduren bei Starliner
Nasa
Boeing umging Sicherheitsprozeduren bei Starliner

Vergessene Tabelleneinträge, fehlende Zeitabfragen und störende Mobilfunksignale sollen ursächlich für die Probleme beim Testflug des Starliner-Raumschiffs gewesen sein. Das seien aber nur Symptome des Zusammenbruchs der Sicherheitsprozeduren in der Softwareentwicklung von Boeing. Parallelen zur Boeing 737 MAX werden deutlich.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Boeings Starliner hatte noch einen schweren Softwarefehler
  2. Boeing 777x Jungfernflug für das größte zweistrahlige Verkehrsflugzeug
  3. Boeing 2019 wurden mehr Flugzeuge storniert als bestellt

    •  /