• IT-Karriere:
  • Services:

Amiga Forever 2006 - Emulatorpaket in neuer Version

Cloanto verspricht viele Verbesserungen und vergrößerten Umfang

Cloanto hat das Emulatorpaket "Amiga Forever" auf die Version 2006 aktualisiert und bietet es wieder in drei Ausführungen mit unterschiedlichem Umfang an. Im Vergleich zu Amiga Forever 2005 wurden der Software-Umfang erweitert, viele Verbesserungen hinzugefügt und auch die Kompatibilität mit Amiga-Add-Ons wie AmiKit, AmigaSYS und AROS for Amiga (AFA) soll verbessert worden sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Wer die 113 MByte große "Amiga Forever 2006 Online Edition" über das Internet bezieht, erhält die lizenzierten Versionen der Amiga-Betriebssysteme Workbench 1.3 und 3.x, die nötigen "Amiga Kickstart ROMs" in Dateiform sowie die Emulatoren WinUAE und WinFellow. Damit können Spiele, Anwendungen und Amiga-Demos zwar abgespielt werden, doch den nunmehr um 200 MByte angewachsenen vollen Software-Umfang gibt es erst mit der Amiga Forever 2006 Plus Edition CD.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
  2. Esslinger Wohnungsbau GmbH, Esslingen bei Stuttgart

Die auch Emulatoren für andere Betriebssysteme mit sich bringende CD soll 485 MByte Software inklusive zusätzlicher Kickstart-ROMs und Betriebssystemversionen von eher "historischer" Bedeutung beinhalten, darunter auch Drittanbieter-ROMs wie Logicas Dialoga-Diagnose-System. Einige der beigepackten Spiele wurden in einer speziellen Amiga-Forever-2006-Version beigepackt, darunter etwa Eric Chahis Another World. Im Software-Umfang der neuen Amiga-Forever-Version sind auch zusätzliche Demoszene-Produktionen enthalten.

Amiga Forever 2006 Premium Edition
Amiga Forever 2006 Premium Edition
Wer zusätzlich noch Interesse an Videofilmen rund um den Amiga hat, für den gibt es die Amiga Forever 2006 Premium Edition, die neben der Plus-CD auch zwei Dual-Layer-Video-DVDs mit über fünf Stunden Videomaterial enthält, darunter auch Interviews mit Jay Miner, dem Vater des Amiga.

Die "Amiga Forever 2006 Online Edition" kostet rund 30,- US-Dollar, im Update sind es 20,- US-Dollar. Für die als ISO-CD-Image bereitgestellte "Amiga Forever 2006 Plus-Edition" werden 40,- US-Dollar (Update: 30,- US-Dollar) und für die per Post zu beziehende "Amiga Forever 2006 Premium Edition" 60,- US-Dollar (Update: 45,- US-Dollar) verlangt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. Ghost Recon Breakpoint vom 21. bis zum 25. Januar kostenlos, mit allen Inhalten der Ultimate...
  3. 14,49€

Mephistoteles 06. Nov 2006

also ich selbst bin seit anfang der 80 Jahre dabei. Habe mit 7 Jahren angefangen mit nem...

GodsBoss 20. Jun 2006

Eines muss ich natürlich zugeben. Das zahlenmäßige Verhältnis von Programmierern und...

Tharos 19. Jun 2006

Die letzte Edition habe ich als testversion von cloanta in der premium version bekommen...

Dan 19. Jun 2006

Hallo liebe Golem-Macher! Habt Ihr mal darüber nachgedacht, dass Eure Berichte viel...

Herb 19. Jun 2006

hmm, ich glaube, so ziemlich jedes BS rennt "allein" ewig (mal von Win9x abgesehen)


Folgen Sie uns
       


Viewsonic M2 - Test

Der kleine LED-Projektor eignet sich für Präsentationen und als flexibles Kino für unterwegs.

Viewsonic M2 - Test Video aufrufen
Antivirus: Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware
Antivirus
Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware

Antivirus-Software soll uns eigentlich schützen, doch das vergangene Jahr hat erneut gezeigt: Statt Schutz gibt es Sicherheitsprobleme frei Haus.
Von Moritz Tremmel

  1. NortonLifeLock Norton kauft deutschen Antivirenhersteller Avira

Notebook-Displays: Tschüss 16:9, hallo 16:10!
Notebook-Displays
Tschüss 16:9, hallo 16:10!

Endlich schwenken die Laptop-Hersteller auf Displays mit mehr Pixeln in der Vertikalen um. Das war überfällig - ist aber noch nicht genug.
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. Microsoft LTE-Laptops für Schüler kosten 200 US-Dollar
  2. Galaxy Book Flex2 5G Samsungs Notebook unterstützt S-Pen und 5G
  3. Expertbook B9 (B9400) Ultrabook von Asus nutzt Tiger Lake und Thunderbolt 4

Whatsapp: Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen
Whatsapp
Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen

Es gibt zwar keinen wirklichen Anlass, um plötzlich von Whatsapp zu Signal oder Threema zu wechseln. Doch der Denkzettel für Facebook ist wichtig.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Facebook Whatsapp verschiebt Einführung der neuen Datenschutzregeln
  2. Facebook Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum
  3. Watchchat Whatsapp mit der Apple Watch bedienen

    •  /