Abo
  • Services:

The Longest Journey - Irgendwann auch als Online-Spiel?

Ragnar Tornquist über Dreamfall-Nachfolger und sein aktuelles Projekt

Wird es einen dritten Teil von The Longest Journey geben? Wann wird er kommen? Diese Fragen prasseln derzeit auf Funcoms zuständigen Spieledesigner Ragnar Tornquist ein. Zwar ist Tornquist gerade mit einer ganz anderen Spielwelt beschäftigt, hat aber immerhin angedeutet, was die Zukunft für The-Longest-Journey- und Dreamfall-Fans bringen könnte.

Artikel veröffentlicht am ,

Könnte wohlgemerkt, denn Tornquists Team entwickelt gerade ein Online-(Rollen-)Spiel, welches nach dem futuristischen Anarchy Online und dem für 2006 angekündigten "Age of Conan: Hyborian Adventures" das nächste große Ding von Funcom werden soll. Viel wurde bisher nicht verraten, nur, dass es eine ganz eigene Welt bieten, etwas Ungewöhnliches werden und eine spannende, tiefgründige Geschichte bieten soll. Tornquist verspricht, dass "NBT" ("Next Big Thing") ein cooles Szenario, ganz eigene Charaktere, Abenteuer und Entdeckung bieten wird. Allerdings wird es ihm zufolge noch etwas dauern, bis das fertige Spiel online geht - vor 2008 wird es wohl nicht starten. Bis dahin verrät Tornquist in seinem Blog hoffentlich noch etwas mehr über den Inhalt des Online-Spiels. Derzeit sucht Funcom noch nach zusätzlichen, passenden Autoren für die Geschichten innerhalb des Spiels.

Stellenmarkt
  1. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte
  2. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg

Fans des klassischen Adventures The Longest Journey und dessen actionlastigeren Nachfolgers Dreamfall kann Tornquist im Moment immerhin ein paar Hoffnungen in Bezug auf einen dritten Teil der bisher erfolgreichen Spielserie machen. Tornquist zweigt zwar eigenen Worten zufolge immer wieder mal eine Stunde für "Dreamfall the Next" ab, arbeitet allerdings hauptsächlich an seinem NBT. Dennoch bedeute dies nicht, so der The-Longest-Journey-Erfinder, dass ein Dreamfall-Nachfolger nötigerweise viele Jahre auf sich warten lasse.

"Dreamfall the Next" selbst soll kein Online-Spiel werden. Da Funcom aber vor allem Online-Spiele entwickelt, überrascht es nicht, dass Tornquist über die Möglichkeit nachdenkt, das The-Longest-Journey-Universum irgendwann in der Zukunft online zu bringen. "Ich selbst würde es lieben, frei durch die zwei (drei? vier?) Welten zu reisen und dabei NPCs und anderen Spielern zu begegnen. Stellt Euch die Möglichkeiten vor, diese ganze Welt erforschen zu können, von der Ihr, bis jetzt, nur Einzelteile gesehen habt!", so Tornquist in seinem Blog. Noch scheint das allerdings nur ein Gedankenspiel zu sein, eine konkrete Ankündigung ist darunter nicht zu verstehen.

The Longest Journey erschien Anfang 2000 in einer deutschen Sprachversion für Windows, Anfang 2006 folgte - kurz vor dem Dreamfall-Start - eine Sonderedition. Dreamfall ist hier zu Lande seit 23. Mai 2006 für den PC erhältlich, eine Xbox-Version wird folgen. In den USA ist Letztere schon erhältlich und läuft seit einem Xbox-360-Update auch auf Microsofts neuer Spielekonsole.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 119,98€ (Release 04.10.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

BallaBalla 19. Jun 2006

Ich hab zuerst gedacht das ist Satire auf das neue Mickeysoft Klicksystem ;-)

drexen 19. Jun 2006

also ich bin golem.de ja sehr dankbar, dass sie mich auf dieses großartige adventure...


Folgen Sie uns
       


BMW stellt seinen Formel-E-Rennwagen vor - Bericht

BMW setzt auf elektrischen Motorsport: Die Münchener treten als zweiter deutscher Autohersteller in der Rennserie Formel E an. BMW hat in München das Fahrzeug für die Saison 2018/19 vorgestellt.

BMW stellt seinen Formel-E-Rennwagen vor - Bericht Video aufrufen
Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Lichtverschmutzung: Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht
Lichtverschmutzung
Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht

LEDs für den Garten sind energiesparend und praktisch - für Menschen und manche Fledermäuse. Für viele Tiere haben sie jedoch fatale Auswirkungen. Aber mit einigen Änderungen lässt sich die Gartenbeleuchtung so gestalten, dass sich auch Tiere wohlfühlen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Play und Signe Neue farbige Philips-Hue-Leuchten für indirektes Licht
  2. Smart Home Weitere Hue-Leuchten fürs Badezimmer vorgestellt
  3. Badezimmerspiegel Philips Hue kommt ins Bad

Passwörter: Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn
Passwörter
Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn

Kalifornien verabschiedet ein Gesetz, das Standardpasswörter verbietet. Das ist ein Schritt in die richtige Richtung, denn es setzt beim größten Problem von IoT-Geräten an und ist leicht umsetzbar.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Retrogaming Maximal unnötige Minis
  2. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  3. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github

    •  /