Abo
  • Services:

Sun unterstützt Ajax-Entwicklung

Unternehmen tritt Open-Ajax-Initiative und Dojo Foundation bei

Sun beteiligt sich an der Entwicklung eines einheitlichen Ajax-Frameworks und tritt dafür dem Open-Ajax-Projekt bei. Zudem unterstützt das Unternehmen die Dojo Foundation, die das Ajax-Toolkit Dojo entwickelt. Der Open-Ajax-Initiative gehören bereits Unternehmen wie Borland, IBM, Novell und Oracle an. Der jMaki-Wrapper lässt sich über ein Plug-In nun auch mit NetBeans nutzen.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Das von IBM gegründete Projekt soll ein einheitliches Framework zur Ajax-Entwicklung bereitstellen, das auch in Eclipse integriert werden soll. Zu diesem Zweck wurde bereits das Ajax Toolkit Framework der Eclipse Foundation vorgeschlagen. Dieses unterstützt neben dem Toolkit von Dojo auch OpenRico und Zimbra.

Stellenmarkt
  1. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München
  2. Vector Informatik GmbH, Regensburg

Bisher gehören IBMs Initiative über 30 Unternehmen und Organisationen an, mit denen Sun nun aktiv an einem einheitlichen Framework arbeiten möchte. Zudem möchte man sich über Programmiermodelle einig werden und außer der Referenzimplementierung auch die Zusammenarbeit verschiedener Werkzeuge sicherstellen. Nicht zuletzt die Popularität von Ajax möchte die Initiative fördern.

Darüber hinaus unterstützt Sun die Dojo Foundation, eine Organisation, die das Dojo Toolkit entwickelt. Dabei handelt es sich um ein freies Toolkit, um mit Ajax und DHMTL Benutzeroberflächen zu erstellen. Vorgegebene Widgets erleichtern dabei die Entwicklung.

Für das eigene Projekt jMaki stellt Sun nun außerdem ein NetBeans-Plug-In zur Verfügung. Mit dem JavaScript-Wrapper-Framework können Entwickler JavaScript-Widgets aus einem Ajax-Framework übernehmen und in einem JavaServer-Pages- oder JavaServer-Faces-Tag verpacken. Damit lassen sich diese wie Teile der Java-Programmiersprache nutzen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. mit Gutschein: SUPERDEALS (u. a. HP Windows Mixed Reality Headset VR1000-100nn für 295,20€ statt...
  2. mit den Gutscheinen: DELL10 (für XPS13/XPS15) und DELL100 (für G3/G5)
  3. mit Gutschein: ASUSZONE (u. a. VivoBook 15.6" FHD mit i3-5005U/8 GB/128 GB für 270,74€ statt...
  4. (u. a. Canon EOS 200D mit Objektiv 18-55 mm für 477€)

ultima_neo 24. Okt 2006

Ich versteh nicht was daran so lustig sein soll.... (OK normal oder nicht damit hat das...

MikeTT 04. Aug 2006

So schauts aus. Es gibt ja inzwischen unzählige AJAX-Frameworks, siehe http://www.ajax...


Folgen Sie uns
       


Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream

Es geht hoch her in London anno 1918, wie die Golem.de-Redakteure Christoph und Michael am eigenen, nach Blut lächzenden Körper erfahren.

Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /