Vampir-Aufladegerät saugt Strom aus Kopfhörerbuchsen

InFlight Power USB Charger lädt auch ohne Steckdosen

Viele Flug- und Bahnreisende vermissen seit Jahren schmerzlich Steckdosen an ihren Plätzen, während es oft am Onboard-Unterhaltungsprogramm nicht mangelt. Ein findiges Unternehmen ist nun auf die Idee gekommen, aus den Kopfhörerbuchsen Strom zu saugen und damit kleine Geräte der Unterhaltungselektronik wieder etwas aufzuladen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der "InFlight Power USB Charger" wird dazu in den Kopfhörerausgang am Sitz gesteckt. Nun stellt man die Lautstärke auf Maximum und schließt an das Ladegerät sein Gerät an, das sich aber unbedingt auch über USB laden lassen muss. Für einige Geräte wie Blackberrys und iPods werden Adapter angeboten.

InFlight-Power-USB-Ladegerät
InFlight-Power-USB-Ladegerät
Stellenmarkt
  1. IT Analyst Development & Consulting (m/w/d)
    DS Smith Packaging Deutschland Stiftung & Co. KG, Mannheim
  2. Senior Consultant IT-Security (m/w/d) SIEM Engineer
    operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
Detailsuche

Der Inflight-Power-Charger benötigt nun drei bis fünf Minuten, um genügend Energie zu speichern. Dann lädt er für ungefähr eine Minute lang das angeschlossene Gerät, bevor der Zyklus von neuem beginnt.

Das Gerät kostet 35,- US-Dollar, wobei man mit eventuell notwendigen Adapterbuchsen auch schnell auf 50,- US-Dollar kommt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Mozilla
Firefox verliert 20 Prozent Nutzer in zweieinhalb Jahren

Die offiziellen Nutzer-Statistiken des Firefox-Browsers sehen für Mozilla nicht gut aus. Immerhin wird der Browser intensiver genutzt.

Mozilla: Firefox verliert 20 Prozent Nutzer in zweieinhalb Jahren
Artikel
  1. Plastikmüll: Bebot reinigt den Strand von Müll
    Plastikmüll
    Bebot reinigt den Strand von Müll

    Der Roboter Bebot soll zur automatischen Strandsäuberung eingesetzt werden und kann auch kleinere Plastikteile aussieben.

  2. Google, Mozilla, Telegram: Youtube schaltet testweise für 7 Euro die Werbung ab
    Google, Mozilla, Telegram
    Youtube schaltet testweise für 7 Euro die Werbung ab

    Sonst noch was? Was am 2. August 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  3. Azul: Milliardenauftrag für Flugtaxi-Hersteller Lilium
    Azul
    Milliardenauftrag für Flugtaxi-Hersteller Lilium

    Die brasilianische Fluglinie Azul hat 220 Flugtaxis von Lilium im Wert von mehr als einer Milliarde Euro vorreserviert.

preisvergleich... 12. Jul 2006

abiturient^^ schrieb:-------------------------------------------------------> MeinSenf...

Caro 20. Jun 2006

Und jetzt noch sowas für das Laptop bitte!

AleXasdf 19. Jun 2006

Ich hatte da früher mal an den Telefonanschluss gedacht, immerhin sind das gut 60V. Aber...

Deamon_ 19. Jun 2006

Viele Geräte die LiIon Akkus besitzen, fangen ohne das Anliegen von mindestens 5V und...

Anonymer Nutzer 19. Jun 2006

Das glaube ich auch. Viel Leistung ist dafür eh nicht nötig.



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Samsung Galaxy Vorbesteller-Aktion • Speicherwoche bei Media Markt • Samsung Odyssey G5 (34 Zoll, 165 Hz) 399€ • 15% auf Xiaomi-Technik • McAfee Total Protection ab 15,99€ • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Final Fantasy VII HD Remake PS4 25,64€ [Werbung]
    •  /