Microsoft geht gegen Vista-Torrents vor

Vistatorrent.com nimmt Tracker offline

Ob des großen Ansturms auf die Beta 2 von Windows Vista rät Microsoft zur Bestellung der entsprechenden DVD, nicht aber zum Download aus Drittquellen, z.B. via BitTorrent. Die Seite vistatorrent.com hat ihren Tracker mittlerweile abgeschaltet - nach deutlichen Worten von Microsoft.

Artikel veröffentlicht am ,

Vistatorrent.com bot die Vista-Beta via BitTorrent zum Download an. Man habe Microsoft bei der Verteilung unter die Arme greifen wollen, so die Betreiber. Nachdem Microsoft die beiden in einer E-Mail aufforderte, dies zu unterlassen, schalteten sie ihren Tracker ab.

Stellenmarkt
  1. Leiter IT (m/w/d)
    RAU | FOOD RECRUITMENT GmbH, Oyten bei Bremen
  2. Product Owner (m/w/d) Vertriebssysteme/CRM
    Württembergische Versicherung AG, Stuttgart
Detailsuche

Microsoft weist in der unter vistatorrent.com veröffentlichten E-Mail darauf hin, dass die Verbreitung der Software die Urheberrechte von Microsoft verletzt und dies daher zu unterlassen sei.

Vor allem bei der englischen Version der öffentlichen Beta von Windows Vista bilden sich regelrechte Warteschlangen. Microsoft deckelt die Download-Kapazitäten, denn, so heißt es in Microsofts Windows-Vista-Blog, würde man die Download-Kapazität stärker ausweiten, könnte dies ernsthafte Auswirkungen auf das Internet im Ganzen haben. Man habe zwar mit einem entsprechenden Ansturm gerechnet, stehe aber an der Schwelle dessen, was das Internet leisten könne.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Elon Musk
Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad

Elon Musk hat klargestellt, dass es für das Model S und das Model X kein normales Lenkrad mehr geben wird. Das D-förmige Lenkrad ist Pflicht.

Elon Musk: Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad
Artikel
  1. Loongson 3A5000: Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz
    Loongson 3A5000
    Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz

    50 Prozent schneller als der Vorgänger-Chip und dabei sparsamer: Der 3A5000 mit LoongArch-Technik stellt einen wichtigen Umbruch dar.

  2. Probefahrt mit EQS: Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise
    Probefahrt mit EQS
    Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise

    Der neue EQS von Mercedes-Benz widerlegt die Argumente vieler Elektroauto-Gegner. Auch die Komforttüren gefallen uns.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

  3. Förderprogramm: Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen
    Förderprogramm
    Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen

    Die Aus- und Weiterbildung für Fachleute im Bereich Akkuproduktion und -entwicklung wird mit 40 Millionen Euro aus der Staatskasse gefördert.

Tarek 26. Jun 2006

Hallo Christian, du findest weitere Versionen z.B. bei http://www.torrents.to - habe ich...

Michael - alt 19. Jun 2006

Das ist unbestritten. Daher schrieb ich "schlüssig für die angewandten Methoden". Hinzu...

Heinrich der... 19. Jun 2006

DAUs sind keine homogene Gruppe. Es gibt sehr unterschiedliche DAUs. In der Mehrzahl...

Sukram71 19. Jun 2006

Mal ne blöde Frage: Wann hab ich denn nen Vorteil von der 64-Bit Version? Ich dachte, zu...

JTR 19. Jun 2006

Dann iss keine Bananen, Soja, Reis etc. mehr.



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • 30% Rabatt auf Amazon Warehouse • ASUS TUF VG279QM 280 Hz 306,22€ • Fractal Design Meshify C Mini 69,90€ • Acer Nitro XF243Y 165Hz OC ab 169€ • Samsung C24RG54FQR 125€ • EA-Promo bei Gamesplanet • Alternate (u. a. Fractal Design Define S2 106,89€) • Roccat Horde Aimo 49€ [Werbung]
    •  /