Abo
  • Services:
Anzeige

Samsung: Blu-ray-Disc-Player BD-P1000 kommt pünktlich

Erstes Abspielgerät und passende Filme werden Ende Juni 2006 erscheinen

Bei der Blu-ray Disc - und auch beim Konkurrenten HD DVD - hat sich die Einführung in den USA auf Grund verspäteter Abspielgeräte vom Mai auf den Juni 2006 verschoben. Samsung hat nun bekräftigt, seinen ebenfalls verspäteten Blu-ray-Player am 25. Juni 2006 ausliefern und damit der erste Anbieter in den USA sein zu wollen.

Der Samsung BD-P1000 spielt neben den hochauflösenden (1.920 x 1.080p) Blu-ray-Filmen auch herkömmliche DVDs und versucht, deren im Vergleich bescheidene Bildqualität per Upscaling für die HDMI-Ausgabe aufzuwerten. Die laut Samsung leicht zu bedienende Benutzeroberfläche erlaubt es auch, Untertitel zu durchsuchen, um bestimmte Szenen schneller wiederfinden zu können.

Anzeige

Auch herkömmliche Audio-CDs, MP3-Dateien und im - auch hochauflösenden - JPEG-Format vorliegende Bilddateien können abgespielt werden. Dazu gibt es eine Diashow-Funktion und einen Speicherkartenleser, der sich auf Multi Media Card, Secure Digital Card und Compact Flash versteht. Per Adapter lassen sich auch Memory Stick, Memory Stick Duo, Memory Stick Pro, Memory Stick Pro Duo, RS MMC und Mini SD auslesen.

Bald in den USA erhältlich: Samsung BD-P1000
Bald in den USA erhältlich: Samsung BD-P1000

Bei den Anschlüssen bietet Samsungs BD-P1000 nur HDMI, Component, S-Video und Composite sowie optisches und koaxiales SPDIF. Auf eine Ethernet-Schnittstelle und USB für Eingabegeräte wurde leider verzichtet, so dass nicht alle Extras künftiger Blu-ray-Spielfilme genutzt werden können. Allerdings ist das nichts, was für die normale Blu-ray-Disc-Wiedergabe von Belang wäre. Bei der Audioausgabe unterstützt werden Dolby Digital, Dolby Digital Plus, DTS und 192KHz LPCM.

Der BD-P1000 wird laut Samsung - nach der ersten Verschiebung geplant - ab 25. Juni 2006 für rund 1.000,- US-Dollar über den US-Handel zu beziehen sein. Wenn Blu-ray-Player voraussichtlich im Laufe des vierten Quartals 2006 auch nach Europa kommen, müssen die Preise für reguläre Blu-ray-Player deutlich niedriger ausfallen, denn die PlayStation 3 von Sony Computer Entertainment wird für unter 600,- Euro einen vollwertigen Blu-ray-Player darstellen - inkl. Internetanbindung und deutlich mehr Funktionen.

Ab dem 20. Juni 2006 sollen auch die ersten Blu-ray-Spielfilme erhältlich sein, unter anderem von Sony Pictures Home Entertainment (SPHE) und LionsGate Pictures. Laut Samsung werden sieben der acht großen Filmstudios Blu-ray-Filme auf den Markt bringen, bis Ende des Jahres sollen schätzungsweise 200 Titel verfügbar sein. Das Konkurrenzlager um die HD DVD wird dem nicht nachstehen.


eye home zur Startseite
streeop 06. Jul 2006

Man, was Ihr alle immer so wisst. Wo die Dinger noch garnicht mal wirklich auf dem Markt...

Bibabuzzelmann 17. Jun 2006

BR wird dank seiner Fehlerrate und des zu hohen Preises nur in der PS3 überleben können...

Mace 17. Jun 2006

sau cool, dann überleg mal, wie viele SACDs du heute noch kaufen kannst...

razer 16. Jun 2006

War ja bei den DVD-playern genauso....

razer 16. Jun 2006

BLURAY! BLURAY! nich bluEray... das tut weh in den augen..... auch wenn ich kein bd...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Verlag C.H.BECK, München-Schwabing
  2. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden
  3. über Duerenhoff GmbH, Raum Wiesbaden
  4. Consilia GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Passau


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.499,00€
  2. und 20€ Steam-Guthaben abstauben

Folgen Sie uns
       


  1. Indiegames-Rundschau

    Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

  2. Microsoft

    Surface Book 2 mit 15 Zoll kommt nach Deutschland

  3. Patent

    Huawei untersucht alternative Smartwatch-Bedienung

  4. AirSpaceX

    Lufttaxi Mobi-One kann fliegen und fahren

  5. NGSFF alias M.3

    Adata zeigt seine erste SSD mir breiterer Platine

  6. Ransomware

    Krankenhaus zahlt 60.000 US-Dollar trotz Backups

  7. Curie

    Google verlegt drei neue Seekabel

  8. Auto

    Ferrari plant elektrischen Supersportwagen

  9. Faser-Wearables

    OLED als Garn für leuchtende Stoffe

  10. Square Enix

    PC-Version von Final Fantasy 15 braucht 155 GByte auf der HD



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  2. Digitale Assistenten Hey, Google und Alexa, mischt euch nicht überall ein!
  3. MX Low Profile im Hands On Cherry macht die Switches flach

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform
  3. Breitbandausbau Oettinger bedauert Privatisierung der Telekom

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. Re: Ihr Knechte sollt mieten, mieten, mieten!

    JackIsBlack | 12:20

  2. Re: Tja, der Markt regelt das schon

    der_wahre_hannes | 12:18

  3. Re: gezwungen?

    der_wahre_hannes | 12:18

  4. Re: "Wenn es einen elektrischen Supersportwagen...

    gadthrawn | 12:17

  5. Re: Backups sind nie ganz aktuell

    Niaxa | 12:17


  1. 12:00

  2. 11:48

  3. 11:20

  4. 10:45

  5. 10:25

  6. 09:46

  7. 09:23

  8. 07:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel