Abo
  • Services:

Bill Gates zieht sich vom Tagesgeschäft zurück

Ab 2008 will Gates nur noch Aufsichtsratsvorsitzender und Philanthrop sein

Ab Juli 2008 will sich Microsofts Gründer und derzeitiger Chief Software Architect Bill Gates vom Tagesgeschäft zurückziehen. Seinen Posten bekommen Ray Ozzie und Craig Mundie. Künftig will Gates dann nur noch als Aufsichtsratsvorsitzender und Berater für Microsoft zur Verfügung stehen. Vor allem aber will sich Gates um die gemeinsam mit seiner Frau gegründete Stiftung kümmern.

Artikel veröffentlicht am ,

Die "Bill und Melinda Gates"-Stiftung wurde im Jahr 2000 von Gates und seiner Ehefrau ins Leben gerufen. Mit den Stiftungsmitteln sollen vor allem Probleme der Gesundheitsvorsorge von Entwicklungsländern gelöst werden, aber auch Bildungsprojekte werden bedacht. Die Stiftung verwaltet mittlerweile 29,1 Milliarden US-Dollar.

Bill Gates, Craig Mundie, Ray Ozzie und Steve Ballmer (v.l.n.r.)
Bill Gates, Craig Mundie, Ray Ozzie und Steve Ballmer (v.l.n.r.)
Stellenmarkt
  1. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  2. Consors Finanz, München

Der zweijährige Ausscheidungsprozess sei notwendig, um einen problemlosen Übergang zu gewährleisten, heißt es in der entsprechenden Mitteilung. Der bisherige Chief Technical Officer Ray Ozzie bekommt den Titel des Chief Software Architect aber schon jetzt und soll fortan an der Seite von Gates arbeiten. Chief Technical Officer Craig Mundie erhält ab sofort den Titel Chief Research And Strategy Officer und soll für die Forschungs- und Inkubatorenaktivitäten von Microsoft zuständig sein.

Ozzie schuf mit VisiCalc Anfang der 80er-Jahre die erste Tabellenkalkulation, später entwickelte er Lotus Symphony, Lotus Notes und die P2P-Software Groove, mit deren Übernahme durch Microsoft er 2005 zum Unternehmen stieß. Mundie ist bereits seit 1992 bei Microsoft und war dort unter anderem für die Entwicklung von Windows CE und für Microsofts digitales Fernsehgeschäft sowie die Trustworthy Computing Initiative von Microsoft verantwortlich.

Gates ist mittlerweile 50 Jahre alt und gründete zusammen mit seinem Jugendfreund Paul Allen im Jahr 1975 das Unternehmen Microsoft. Bis zum Jahr 2000 war er Vorstandsvorsitzender und CEO. Danach übernahm Steve Ballmer die Rolle des CEO.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 164,90€ + Versand
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  3. auf ausgewählte Corsair-Netzteile

Fighterly 12. Jun 2007

Er kann sichs aber auch leisten so auszusehen

Fighterly 12. Jun 2007

Hm, ich verstehe diene Aufregung nicht, was heißt da unrechtmäßig erworben? Er hat eine...

asdasd 17. Jun 2006

Gates scheint wohl der Ansicht zu sein, dass man nicht mehr Geld braucht um glücklich zu...

Snakex1 16. Jun 2006

wusste ich nicht,danke

TMAn 16. Jun 2006

antwortet mal ^^


Folgen Sie uns
       


Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream

Es geht hoch her in London anno 1918, wie die Golem.de-Redakteure Christoph und Michael am eigenen, nach Blut lächzenden Körper erfahren.

Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /