• IT-Karriere:
  • Services:

Kompakter USB-Akku lädt und versorgt Gadgets mit Strom

Tragbare Stromversorgungslösung für mobile Geräte

APC hat mit der "Universal Battery UPB10" einen kleinen Lithium-Polymer-Akku vorgestellt, der in einem externen Gehäuse untergebracht ist. Per USB-Kabel kann er Kleinstgeräte angefangen vom PDA über das Handy bis hin zum MP3-Player gleichzeitig aufladen und mit Strom versorgen, sofern diese über eine passende Buchse verfügen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Universal-Batterie bietet eine Kapazität von 10 Wh und liefert maximal 5 Volt. Neben einem Mini-USB-Anschluss ist auch ein USB-Standardstecker Typ A vorhanden. Geladen wird der Akku per USB entweder vom Rechner aus oder über einen Netzadapter.

APC Universal Battery UPB10
APC Universal Battery UPB10
Stellenmarkt
  1. IAV GmbH, Berlin
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

Der UPB10 wiegt 90 Gramm und misst 99 x 64 x 14 mm. APC gibt eine Lebensdauer zwischen zwei und vier Jahren an. Danach kann der Lithium-Polymer-Kern auch getauscht werden.

Einen Preis nannte APC noch nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sony KD-55XG8096 55 Zoll (138,8 cm) für 529€, Sony UBPX800 4K UHD Blu-ray-Player für...
  2. 79€ (Vergleichspreise ab 108€)
  3. (u. a. Monster Hunter World für 17,99€, Human Fall Flat für 2,89€, The Outer Worlds - Epic...
  4. (aktuell u. a. Deepcool Matrexx 55 V3 Tower-Gehäuse für 64,90€, Deepcool M-Desk F3 Monitor...

Tobias Claren 23. Dez 2010

Mir ist klar dass Wh die absolute Energiemenge sind, aber bei Akkus findet man meist Ah...

jopp 11. Mär 2010

Oh ja. das Spannung, Strom, Leistungs- und Energieproblem... Die Stromstärke ist...

laxroth 15. Jun 2006

razer 15. Jun 2006

hey... jens... hast... dus... mit... den... punkten...? :-D


Folgen Sie uns
       


Digitale Assistenten singen Weihnachtslieder (ohne Signalworte)

Wir haben Siri, den Google Assistant und Alexa aufgefordert, uns zu Weihnachten etwas vorzusingen.

Digitale Assistenten singen Weihnachtslieder (ohne Signalworte) Video aufrufen
Data Scientist: Ein Mann, der mit Daten Leben retten will
Data Scientist
Ein Mann, der mit Daten Leben retten will

Senfgelbes Linoleum im Büro und weniger Geld als in der freien Wirtschaft - egal, der Data Scientist Danilo Schmidt liebt seinen Job an der Charité. Mit Ärzten entwickelt er Lösungen für Patienten. Die größten Probleme dabei: Medizinersprech und Datenschutz.
Ein Porträt von Maja Hoock

  1. Computerlinguistik "Bordstein Sie Ihre Erwartung!"
  2. OpenAI Roboterarm löst Zauberwürfel einhändig
  3. Faceapp Russische App liegt im Trend und entfacht Datenschutzdebatte

Pathfinder 2 angespielt: Abenteuer als wohlwollender Engel oder rasender Dämon
Pathfinder 2 angespielt
Abenteuer als wohlwollender Engel oder rasender Dämon

Das erste Pathfinder war mehr als ein Achtungserfolg. Mit dem Nachfolger möchte das Entwicklerstudio Owlcat Games nun richtig durchstarten. Golem.de konnte eine frühe Version des Rollenspiels bereits ausprobieren.
Von Peter Steinlechner

  1. 30 Jahre Champions of Krynn Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
  2. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

Frauen in der Technik: Von wegen keine Vorbilder!
Frauen in der Technik
Von wegen keine Vorbilder!

Technik, also auch Computertechnik, war schon immer ein männlich dominiertes Feld. Das heißt aber nicht, dass es in der Geschichte keine bedeutenden Programmiererinnen gab. Besonders das Militär zeigte reges Interesse an den Fähigkeiten von Frauen.
Von Valerie Lux

  1. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  2. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  3. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig

    •  /