Abo
  • Services:
Anzeige

UnixLite: Betriebssystem als Lehrmaterial

In C++ geschriebenes Unix ist binärkompatibel zu Linux

Das an der Nanjing University of Aeronautics and Astronautics entwickelte, freie Betriebssystem UnixLite ist eine schlanke Unix-Version, die sich vor allem zu Lehrzwecken eignen soll, aber beispielsweise auch in Embedded-Geräten eingesetzt werden kann. Der Kernel des in C++ geschriebenen UnixLite soll nur etwa 20.000 Code-Zeilen umfassen.

UnixLite wird derzeit noch vor allem zu Lehr- und Lernzwecken entwickelt. Dafür soll es sich besonders gut eignen, da es mit 20.000 Code-Zeilen sehr schlank ist und die Funktionen nach Aussage der Entwickler alle gut dokumentiert sind. Sowohl Informatikstudenten als auch Programmierer, die sich in Betriebssystemtechnik einarbeiten möchten, sollen daher mit UnixLite etwas anfangen können. In Zukunft möchte man sich jedoch auch mehr auf den Einsatz in Embedded-Systemen konzentrieren.

Anzeige

Der Großteil des Systems ist in C++ geschrieben, wobei UnixLite nur der monolithische Kernel selbst ist. Als Bibliothek kommt uClibc zum Einsatz, die Applikationen stammen vom GNU Projekt, so dass beispielsweise Bash und der GCC funktionieren. Neben diesen Portierungen sind auch etwa 80 häufig genutzte POSIX-Systemaufrufe implementiert und UnixLite ist binärkompatibel zu Linux.

Das System unterstützt darüber hinaus Memory Paging und das Flat-Memory-Modell und bietet eine rudimentäre TCP/IP-Implementierung, die ausreichen soll, um einen Webserver zu betreiben. Außerdem wird das Minix-Dateisystem eingesetzt. UnixLite braucht mindestens einen 486er mit 4MByte RAM sowie 100 MByte Speicher auf der Festplatte und eine Diskette, da der Kernel noch nicht direkt von der Festplatte starten kann.

Die aktuelle Version UnixLite 0.2 steht ab sofort unter unixlite.org zum Download bereit und ist unter der GPL lizenziert.


eye home zur Startseite
d-bo 03. Jul 2006

Man mag es kaum glauben, aber sogar Unix kann jetzt auch ACPI

@ 15. Jun 2006

Es geht hier nicht um Lehrzwecke im Rahmen des Informatik-Kurses eines Gymnasiums.

andreasm 15. Jun 2006

Ist deiner besser? ;)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. über Hanseatisches Personalkontor Osnabrück, Westmünsterland
  3. SCHOTT AG, Mitterteich
  4. TAP.DE Solutions GmbH, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. 15,29€
  3. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  2. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  3. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  4. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  5. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  6. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!

  7. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  8. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  9. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  10. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen
  2. Internet Unternehmen in Deutschland weiter mittelmäßig versorgt
  3. Überwachungstechnik EU-Parlament fordert schärfere Ausfuhrregeln

Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

  1. Re: Bei der Telekom wohl eher weniger

    JohnnyDoh | 20.01. 23:56

  2. Re: Auch mit opensource Treibern? nvidia kann...

    Porterex | 20.01. 23:45

  3. Re: Briefpost? Warum nicht etwas hochmodernes...

    TechnikSchaaf | 20.01. 23:38

  4. Re: verständlicher move nach vega_mobile ...

    p4m | 20.01. 23:34

  5. Re: Head of Problem !!

    Ach | 20.01. 23:33


  1. 14:35

  2. 14:00

  3. 13:30

  4. 12:57

  5. 12:26

  6. 09:02

  7. 18:53

  8. 17:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel