Abo
  • Services:
Anzeige

Sicherheits-Scanner Nmap 4.10 erschienen

Programm erkennt mehr Betriebssysteme und Protokolle

Der freie Sicherheits-Scanner Nmap ist jetzt in der Version 4.10 verfügbar, die eine erweiterte Datenbank bietet, um noch mehr Betriebssysteme und Protokolle zu erkennen. Zudem ignoriert die Software nun bestimmte Port-Zustände, um so beispielsweise nicht hunderte gesperrte Ports einzeln aufzulisten. Die aktuelle Version korrigiert außerdem einige Fehler, die in der Vorversion entdeckt wurden.

Nmap findet erreichbare Systeme und zeigt an, welche TCP- und UDP-Ports auf diesen geöffnet sind sowie welche Dienste auf ihnen lauschen. Über den TCP/IP-Fingerabdruck erkennt Nmap auch das eingesetzte Betriebssystem. Bei seiner Arbeit soll Nmap auch von Firewalls und Intrusion-Detection-Systemen unerkannt bleiben. Die neue Version 4.10 kommt mit einer stark erweiterten Datenbank daher, die nun zusätzliche Betriebssystem-Fingerabdrücke und insgesamt 401 verschiedene Protokolle kennt. Durch Änderungen an älteren Datenbankeinträgen sollen sich auch bereits bekannte Protokolle besser erkennen lassen.

Anzeige

Die neue Version ignoriert auch bestimmte Port-Zustände, um so beispielsweise nur offene Ports aufzulisten und nur anzuzeigen, wie viele Ports gesperrt sind, anstatt diese auch alle einzeln anzuzeigen. Bestimmte ICMP-Fehlermeldungen ignoriert die Software jetzt ebenfalls. Nmap 4.10 warnt außerdem davor, wenn sich hinter einem Hostnamen verschiedene IP-Adressen verstecken. Ferner wurden diverse Fehler korrigiert, so dass Nmap bei einem Scan des lokalen Rechners beispielsweise geschlossene UDP-Ports nicht mehr fälschlicherweise als offen anzeigt.

Einige mögliche Speicherlecks sind in Nmap 4.10 ebenfalls behoben und ein Fehler wurde korrigiert, der bestimmte TCP- und UDP-Scan-Befehle verhinderte. Neu ist das Ausgabeformat bei einem UDP- und TCP-Scan: Hier zeigt Nmap nun erst alle TCP-Ports in numerischer Reihenfolge an, gefolgt von den UDP-Ports. Der Hauptentwickler weist außerdem darauf hin, dass er die Windows-Version nun in Visual Studio 2005 programmiert, so dass sich der Quelltext der neuen Version nicht mehr mit Visual Studio 2003 kompilieren lässt.

Das unter der GPL veröffentliche Programm steht ab sofort unter insecure.org zum Download bereit. Es läuft unter verschiedenen Betriebssystemen wie Linux, MacOS X, Windows und diversen BSD-Distributionen.


eye home zur Startseite
Konstantin 14. Jun 2006

"Bei seiner Arbeit soll Namp auch von Firewalls und Intrusion-Detection-Systemen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Engineering GmbH, Abstatt
  2. Deutsche Leasing AG, Bad Homburg v. d. Höhe bei Frankfurt
  3. MEDION AG, Essen
  4. Robert Bosch GmbH, Böblingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 61,99€

Folgen Sie uns
       


  1. BeA

    Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken

  2. Videospeicher

    Samsung liefert GDDR6 mit doppelter Kapazität

  3. Baywatch

    Drohne rettet zwei Schwimmer

  4. Flugzeuge

    Norwegen will Kurzstreckenflüge bis 2040 elektrifizieren

  5. Kabelnetz

    Vodafone setzt bereits Docsis 3.1 beim Endkunden ein

  6. Neuer Standort

    Amazon sucht das zweite Hauptquartier

  7. Matt Booty

    Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft

  8. Gerichtsurteil

    Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen

  9. Sicherheitsupdate

    Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre

  10. Facebook Messenger

    Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Microsoft Fall Creators Update ist final für alle Geräte verfügbar
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Überwachungstechnik EU-Parlament fordert schärfere Ausfuhrregeln
  2. Apple Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden
  3. Partnerprogramm Geld verdienen auf Youtube wird schwieriger

  1. Re: So ein Müll

    b.mey | 09:05

  2. Re: Stichtag Umzugstermin

    Ben Stan | 09:05

  3. In der Branche herrscht Partystimmung ...

    Der Held vom... | 09:04

  4. Re: Ganz krasse Idee!

    Ben Stan | 09:03

  5. Re: Was passiert eigentlich wenn zwei zusammenziehen?

    Ben Stan | 08:58


  1. 08:52

  2. 07:49

  3. 07:35

  4. 07:18

  5. 19:09

  6. 16:57

  7. 16:48

  8. 16:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel